Einen Tag über dem Stichtag

Vany-Bunny
Vany-Bunny
06.03.2008 | 11 Antworten
und der arzt sagte schon vor zwei wochen das sehr wenig fruchtwasser nur noch da ist und das der mutterkuchen schon sogut wie "aufgefressen" ist .. was soll ich tun bitte um schnelle hilfe! ich weiß auch nicht ob es schon richtige wehen sind, da es meine erste geburt ist und ich erst 17 bin ..
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
gut gut
Dan werde ich mich heute mal auf den Weg ins Krankenhaus machen! Kann ich denn auch dadrum bitten das die die Geburt einleiten denn solangsam habe ich auch nicht mehr wirklich lust! :-)
Vany-Bunny
Vany-Bunny | 06.03.2008
10 Antwort
Vorwehen
Wenn schon etwas Blut war hat sich wohl der Schleimpropf gelöst und das ziehen und verhärten des Bauches hört sich für mich an wie Vorwehen. Geh aufjedenfall zum Krankenhaus. Viel Glück!
gemita03
gemita03 | 06.03.2008
9 Antwort
das bluten war
bestimmt der schleimpropf der sich löst! aber wenn du dir selber nicht mehr sicher bist fahr ins kh!!!wenn alles in ordnung ist kannst du bestimmt wieder nach haus aber du weißt wenigstens das alles gut ist mfg orchidee6681
orchidee6681
orchidee6681 | 06.03.2008
8 Antwort
macht ....
dem mädel doch keine angst .... das mit dem fruchtwasser und dem mutterkuchen klingt zwar nicht so toll ... aber ich war auch über eine woche über dem termin und hatte so gut wie kein fruchtwasser mehr und der mutterkuchen war auch schon "alle" meinem sohn gings trotzdem gut und er ist natürlich geboren worden .....
Skassi
Skassi | 06.03.2008
7 Antwort
......
ich habe ein ziehen im unterleib aber das kommt und geht wann es lustig ist! Und an sonsten verhärtet sich mein Bauch ständig aber dann nur für kurze Zeit! Es hat gestern ein wenig geblutet! Und gestern war ich auch das letzte mal beim FA aber da hat er keinen Ultraschall gemacht aber das CTG war in ordnung aber er meinte das da kaum wehen drauf zu sehen waren.
Vany-Bunny
Vany-Bunny | 06.03.2008
6 Antwort
Also ich kenne das auch keine angst meine tochter ist auch geboren wie ich 17 war
Aber mein rat an dich:Fahre bitte heute noch ins KH..Und lass es da alles abklären sag den was dein doc gesagt hast und dann werden die genau nachsehen...Viel glück..
ronjatoni
ronjatoni | 06.03.2008
5 Antwort
Geburt
Wenn du eh schon wenig Fruchtwasser hast und das mit dem Mutterkuchen auch noch.. dann würde ich darum bitten, dass einleiten zu lassen... Bei mir war`s ähnlich bei der ersten Geburt... Hatte auch zu wenig Fruchtwasser und Probleme mit Mutterkuchen, sollte 2Tage nach ET eingeleitet werden, aber sie kam dam am ET von alleine ^^ Frag doch sonst lieber nochmal bei deinem Arzt nach! Ich drück dir die Daumen, dass du deinen Nachwuchs bald im Arm halten kannst
Layora
Layora | 06.03.2008
4 Antwort
Hallo
die sollen es sofort holen, es ist ja dann garnicht mehr richtig versorgt. Hast du denn ein ziehen im Bauch oder starke Rückenschmerzen? Hat sich schon etwas Blut gelöst, also der Schleimpropf?
gemita03
gemita03 | 06.03.2008
3 Antwort
.......
wann warst du denn das letztemal bei deinem frauenarzt ?????? normalerweise wird das jeden 2 tag spätestens kontrolliert wenn das fruchtwasser weniger ist.. ich würde entweder heute nochmal zum frauenarzt gehn oder gleich im krankenhaus abklären lassen.. lg tina
Zoey
Zoey | 06.03.2008
2 Antwort
......
wenn du dir nicht sicher bist dann geh doch schonmal vorher ins KH die sagen dir dann schon ob du noch ein paar tage hast oder ob du gleich da bleiben solltest .... so hab ich das bei meinem ersten auch gemacht und ich war 19 ;)
Skassi
Skassi | 06.03.2008
1 Antwort
würde an
deiner stelle kh fahren und dort alles abklären lassen!! viel glück!!!! lg orchidee6681
orchidee6681
orchidee6681 | 06.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ein Tag über ET
11.04.2012 | 12 Antworten
Einkaufsgutschein über 100€?
04.04.2012 | 35 Antworten
Oberbauch schmerzen Was kann das sein?
17.12.2011 | 5 Antworten
in zwei tagen mein stichtag
25.02.2011 | 13 Antworten
über et eure erfahrungen?
27.01.2011 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen