baby 2 wochen weiter entwickelt

Stöpsel
Stöpsel
04.05.2009 | 5 Antworten
ich bin jetzt in der 35 ssw.
beim letzten ultraschall hat mein fa festgestellt dass, wenn man nach gewicht und größe des kindes geht ich eigentlich schon in der 37 ssw sein sollte.

somit wird am 14.05, wenn ich ins kh muss zum vorstellen, entschieden ob ich schon ende diesen monats einen geplanten kaiserschnitt bekomme.

eigentlich wäre meine ET erst am 14.06´09
doch ich bin erlich gesagt garnicht böß drum wenn sie 2 wochen eher kommt, denn mein bauch wird immer und immer größer und hat jetzt ja auch schon eine ersehnliche größe. somit habe ich sehr oft mit schlimmen rückenschmerzen zu kämpfen und wenn ich denke dass ich vielleicht noch 6 wochen bis zum errechneten Et ich aushalten müsste oh man eigentlich würde ich dass nicht schaffen!

desswegen bin ich mal sehr gespannt was die im Krankenhaus so sagen und vielleicht schon in weiteren 2 wochen in bewegung setzten werden :-D

War dass bei einer von euch auch so ?

Ganz liebe grüße
stephi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
und
warum eigentlich geplannter ks???nur weil die meinen das dein kind 2 wochen im vorraus ist???verstehe ich nicht.... und wenn das nicht stimmt holen die es 4 wochenzu früh, evt sogar früher.das ist echt ein risiko und allen schwangeren geht es die letzten wochen schlecht, denke an dein baby und nicht an dich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
4 Antwort
das hat gar nichts zu sagen
mein sohn war erst immer zu klein und dann hieß es er ist zu groß....die geburt wurde am et eingeleitet, nach 6 tagen hatte ich aber noch keine dollen wehen, weil ich aber schon so kapput war wurde ein ks gemacht.mein sohn wurde mit käseschmiere geboren, das heißt das er noch nicht soweit war!er hatte aber ein gewicht von 4100g und 55 cm. meine tochter schätzen die auch so und was war 3670g und 51 cm! ich würde keinen geplanten ks machen, wenn dein baby soweit ist wird es schon kommen, wenn es mit der geburt dann nicht klappt kann man dann immer noch einen ks machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
3 Antwort
so früh einen KS?
Darf ich ehrlich sein? Ich finde es nicht okay, wenn ein Baby deswegen noch früher geholt wird. Ein geplanter KS wird ja schon 2 Wochen früher gemacht als der ET, oder? Und dann kommt Dein Kind noch 2 Wochen früher zur Welt, also 4 Wochen vor ET. Wenn Dein Kind selber entscheiden würde und erst 2 Wochen nach ET kommen möchte, dann wird es so 6 Wochen zu früh rausgeholt und will das womöglich noch gar nicht . Mein Sohn war 2 Wochen Plus und kam 1 Tag nach ET und meine Tochter war 3 Wochen Plus und kam genau am ET. Es heißt also nicht, dass Dein Kind schon "älter" ist als die anderen sondern nur, dass es bereits größer als der Durchschnitt und wieso sollte man es dann schon rausholen. Wie man sieht, kommen größere Kinder ja deswegen nicht früher. Ich wünsch Dir natürlich Alles Gute für die bevorstehende Geburt, aber halte lieber noch durch und sieh zu dass Dein Spatz so lange wie möglich bei Dir im Bauch bleiben kann. Jede Mami weiß, die letzte Zeit ist SEHR beschwerlich. LG
Tornado
Tornado | 04.05.2009
2 Antwort
..
mein kleiner war auch immer 2-3 wochen größer und am ende hat er doch nur 3450 gramm gewogen war 4 tage übern termin
CarmenK
CarmenK | 04.05.2009
1 Antwort
hallo,
na da wünsch ich dir alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wachphase bei 9 Wochen altem Baby
23.04.2011 | 2 Antworten
5 Wochen altes Baby beschäftigen?
14.12.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading