Angst vor schwangerschaft

janini86
janini86
03.03.2008 | 5 Antworten
Ich wünsche mir ein kind, bin auch schon lange mit meinem freund zusammen, wir lieben uns und ich habe arbeit. eigentlich alles perfekt. aber ich habe trotzdem angst .. , vor fehlgeburt. wie kommt es zu einer fehlgeburt?warum? angst vor der geburt habe ich auch. ist der schmerz wirklich so schlimm?
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
rauchen
mit rauchen werde ich auf jeden fall aufhören. folsäure tabletten nehme ich schon. meine fa hat gesagt soll schon vor der schwangerschaft damit anfangen.
janini86
janini86 | 03.03.2008
4 Antwort
Rauchen
Hallo, wenn ihr Euch wirklich ein Kind wünscht, solltest Du auf jeden Fall aufhören zu rauchen und im Vorfeld schon Folsäuretabletten nehmen, damit kannst Du das Risiko einer Fehlgeburt zumindest verringern. Passieren kann so etwas aber natürlich trotzdem immer, nur Mut!
Pucca
Pucca | 03.03.2008
3 Antwort
frage
also, es kann sein das du zwar schwanger bist , aber in der fruchtblase nix entwickelt, das liegt dan daran hat mein fA gesagt, das das sperma des mannes mit den kromosomen etwas nicht stimmt
Bettina18
Bettina18 | 03.03.2008
2 Antwort
Schwangerschaft
hatte auch tierische angst vorm entbinden...war aber nur halb so schlimm und wenn du dann das kind zum 1. mal im arm hast und es schreien hörst ist alles andere sofort vergessen
sabine1980
sabine1980 | 03.03.2008
1 Antwort
eine fehlgeburt kann u a durch negative gedanken kommen
stress, angst... oder weil es nicht passt, jede 2. frau verliert ihr erstes kind in dern ersten 10 wochen mach dir keinen stress die geburt ist schmerzlich aber sobald dein engel auf dir liegt hast du alles vergessen
Mama170507
Mama170507 | 03.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

angst in der schwangerschaft
29.06.2012 | 4 Antworten
Jetzt hab ich Angst
30.04.2012 | 8 Antworten
40+3 ssw und angst
08.07.2011 | 10 Antworten
Angst vor Frühgeburt
19.04.2011 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen