Ist Pfefferminztee wehenfördernd?

spunky0509
spunky0509
24.08.2007 | 4 Antworten
Hallo, ich bin neu hier und heute 6 tage überm termin. ich bin total aufgeregt, weil ich endlich meinen kleinen zwerg im arm halten will, aber er macht noch keine anstalten heraus zu wollen. nun hab ich heute erzählt bekommen, dass man pfefferminztee trinken soll, weil das wehenfördernd sein soll - stimmt das? ich wusste nur, dass das die milchproduktion hemmt..

wenn mir einer dazu eine info geben könnte, wäre ich echt happy, denn bis jetzt sind alle anderen versuche gescheitert ..

danke schonmnal vorab,

lg, spunky0509
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Kannst auch andere sachen ausprobieren
leider kenn ich zu pfefferminztee nichts sagen. ich war auch über dem termin und von meiner hebamme habe ich da so ein paar tips bekommen: 1.frisché ananas 2.liebe 3.ein glas rotwein + einem heißem bad 4.lange spaziergänge 5.homeopatisches mittel aus der apotheke: partex complex nr.9 nummer 5 hat mir dann auch geholfen. um 16 uhr habe ich es genommen und um 21 uhr haben die wehen eingesetzt. liebe grüße hoschi
Hoschi
Hoschi | 24.08.2007
3 Antwort
Pfefferminztee...
... hemmt leider nur die Milchbildung. Was helfen soll lt meiner Hebamme und des Arztes, sind ein Glas Rotwein, ein schönes warmes Bad, Fenster putzen oder wie mein Arzt so schön sagt, das beste Mittel wäre Sex, so wie es rein kam kommt es auch wieder raus. Und damit will ich ich nicht veräppeln. Lieben Gruss
dino
dino | 24.08.2007
2 Antwort
hmmmmmm
ich hab gehört das himbeerblättertee ganz gut helfen soll. Und für die Milchprodukion kann ich nur himbeersaft empfehlen..fand den milchbildungstee im KH mehr als eklig gefunden *gg* LG mamamaus1710
mamamaus1710
mamamaus1710 | 24.08.2007
1 Antwort
Hallo!
Ich habe eine Bekannte die zum ende hin der Schwangerschaft immer Pfefferminztee getunken hat, ob kalt oder warm, immer. Also demnach stimmt es nicht. Gib deinem Wurm noch etwas Zeit, es ist ja so schön in Mamas Bauch!! LG
Mona06
Mona06 | 24.08.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ist Pfefferminztee Wehenauslöser
07.08.2011 | 7 Antworten
Kalter Pfefferminztee
16.03.2011 | 3 Antworten
kalter Pfefferminztee
16.03.2011 | 2 Antworten
wehenfördernd?
06.07.2010 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen