wunschkaiserschnitt

summer0721
summer0721
17.02.2008 | 13 Antworten
ich glaube ich entscheide mich doch für einen kaiserschnitt bin mir aber noch nicht sicher! ich hab wahnsinnige angst vor beidem irgendwelche entspannungsübungen bringen gar nicht! und ich denke das da der wks am besten für mich geeignet ist! hat irgendjemand da erfahrung? bin um jeden rat tipp etc dankbar glg antje
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Ich hatte nen Wunschkaiserschnitt
Und habe es niemals bereut! War für mich das schönste Erlebnis, dass ich jemals hatte! Auch mein nächstes Kind werde ich per Kaiserschnitt bekommen, da bin ich mir sicher. Hatte auch danach keine Probleme, bin am nächsten Tag schon wieder rumgelaufen und habe mein Kind völlig allein versorgt. Ich hatte auf die ganzen Horrorgeschichten die mir vorher erzählt wurden nix aber rein gar nix gegeben! Ich finde so eine Entscheidung kannst nur du für dich alleine treffen, denn es ist dein Kind und deine Geburt! Ich habe es niemals bereut und werde auch mein nächstes Kind sicher per Kaiserschnitt bekommen, weil es für mich die richtige Wahl war! GLG
Babyboy07
Babyboy07 | 17.02.2008
12 Antwort
am 14.mai
ich habe entbindungstermin am 14.mai!! und am 6.märz habe ich nochmal einen termin beim fa mal schauen was er dazu sagt!! über die ganzen möglichkeiten habe ich mch so gut es ging im internet erkundigt aber ich glaube ihr habt recht vllt sollte ich mal mit dem arzt im krankenhaus reden vllt gibt es ja noch möglichkeiten von denen ich nichts weiss! und vielleicht kann er mir ja ein bisschen die angst nehmen!! ich hoffe es zumindest!!
summer0721
summer0721 | 17.02.2008
11 Antwort
Klares NEIN zu WKS
hmmm..also ich bin der meinung, wenn die frucht ist reif wird sie fallen..genauso wie in einer schwangerschaft.. mir sagte mein arzt, da ich ja schon 36 war..würde es ein KS werden..ich war zu tiefst enttäuscht..ich wollte ja normal gebähren.. dann ging alles ganz schnell... um 5:00 setzten die wehen ein..im KHH waren sie der meinung das würde noch dauern und ich könne den kleinen *normal* zur welt bringen... ich war happy sag ich dir!!!..aber dann..ohoh..setzten die herztöne mit jeder wehe aus..also doch KS.. ok, ich hatte keine schmerzen.. aber dennoch bin ich der meinung..wer A sagt, muss auch B sagen... Ich verabscheue diese WUNSCHTERMINE... das sollte abgeschafft werden!
Stephie36
Stephie36 | 17.02.2008
10 Antwort
Kann dich verstehen
Hmm....also ich kann das schon verstehen dass du Angst hast. Ich musste meine Kleine auch per KS entbinden. Aber ich muss sagen: Die SChmerzen vom KS empfand ich gar nicht als so schlimm. Ich bin 3 Stunden danach aufgestanden. Ich wollte nicht rumliegen. Tat zwar weh, aber ich finde das ist auszuhalten. Und ich denke wenn du so große Panik vor der Geburt hast, dann solltest du es machen. Panik kriegen deine beiden Kinder mit. Und damit ist, meiner Meinung nach, euch allen nicht geholfen.
me1983
me1983 | 17.02.2008
9 Antwort
aber auch grad weil du schon ein kind hast
ich hätte des gar nicht machen können weil ich nach hause musste und auch wollte zu meinem kind bin nach 48 stunden wieder aus der klinik raus und des kannst mit nem ks nich
schnullerbacke2
schnullerbacke2 | 17.02.2008
8 Antwort
Guten Morgen Antje
Es ist völlig normal das du Angst vor der Geburt hat. Bei meinem ersten war das anders, aber vor der zweiten Geburt wurde esimmer schlimmer je näher der ET rückte. Die erste GB war gar nicht schön und das hat es nicht besser gemacht. Aber im Endefekt war doch alles anders. In dem Moment wo die Wehen angefangen sind war auch die Angst weg. Und es war eine richtig schöne GB. Und trozdem hatte ich vor der dritten GB solche Angst das ich heulend vor FA gesessen hab und nen KS wollte. Zum Glück hat er da nein gesagt. Denn auch diese Gb war zwar nicht so schön, aber trozdem nicht so schlimm wie ich es immer befüchtet hab. Wenn also kein medizinischer Grund vorliegt würd ich dir ehrlich raten dich auf die GB zu freuen. Wie lang hast du denn noch bis zum ET? Manchmal kann es helfen wenn man sich mit dem ´FA oder einer Hebamme unterhält. Schau dir das KH an in dem du entbinden möchtest und frag nach was sie dort machen können um dir die Geburt zu erleichtern. Es gibt sooooo viele Möglichkeiten. Heb dir den KS lieber für den Notfall auf. Es ist für dich und das Kind besser wenn ihr beide es esrteinmal ohne versucht. Lieben Gruß
Jacaranda
Jacaranda | 17.02.2008
7 Antwort
Wunschkaiserschnitt...
würde ich mir nicht antun. Ich hab meine erste Tochter spontan geboren und es war das schönste Erlebnis das ich je hatte. Es hat zwar wehgetan, hab ich aber vor lauter Glück gleich vergessen. Meine zweite Tochter musste ich per Kaiserschnitt .Andere Mütter sind auf dem Flur mit Ihrem Kind spazierengegangen und ich hab im Bett gelitten. Also überleg es dir gut ein Kaiserschnitt ist meiner Meinung nach viel unangenehmer.
Herzala
Herzala | 17.02.2008
6 Antwort
ich hatte ja schon einen kaiserschnitt
ich kenn ja die schmerzen bei einem ks hatte ja auch einen bei meinem ersten kind!! aber ich glaube die zeit zu warten und zu denken wann gehts denn jetzt los wird es schlimm werde ich starke schmerzen haben ist für mich viel schlimmer!! ich habe meinen et am 14.mai und habe jetzt schon panische angst kann kaum schlafen und kaum essen!!und mein kleiner sohn leidet ja auch drunter weil ich gar nicht mehr so aufmerksam bin!!
summer0721
summer0721 | 17.02.2008
5 Antwort
............
ich bin auch für normale geburt habe meine kinder auch beide normal entbunden!
Mischelle
Mischelle | 17.02.2008
4 Antwort
HMM ALSO ICH BIN JA NICHT FÜR DIESEN WUNSCHKAISERSCHNITT
denke wenn man ein kind will dann muss man es auch so bekommen mit allen konsequenzen. es sei denn es muss sein des is was anderes
schnullerbacke2
schnullerbacke2 | 17.02.2008
3 Antwort
wunschkaiserschnitt
ich hatte einen ks, war aber kein wks, wenn ich du wäre und du die möglickeit hast würde ich spontan entbinden. meine hebamme hatte letztens eine frau die hatte einen wks aber noch keine wehen, dm kind ging es danach nicht gut. überlege es dir bitte. du hast zwar die schmerzen nicht bei der "geburt" aber dafür danach und das nicht zu knapp. so war es jedenfalls bei mir.
wolke2004
wolke2004 | 17.02.2008
2 Antwort
kaiserschnitt
mein erster kam auch per kaiserschnitt! aber da musste es sein war also kein wunschkaiserschnitt!!
summer0721
summer0721 | 17.02.2008
1 Antwort
............
ist dein erstes kind normal oder per kaiserschnitt gekommen???
Mischelle
Mischelle | 17.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wunschkaiserschnitt?
11.05.2012 | 20 Antworten
"Wunschkaiserschnitt" noch vor et?
12.04.2012 | 30 Antworten
wer hatte nen wunschkaiserschnitt?
14.08.2010 | 20 Antworten
Cortison bei Wunschkaiserschnitt?
24.07.2010 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen