Was haltet ihr

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.11.2008 | 23 Antworten
von Alkohol zur Wehenförderung? Z. B. ein Glas Sekt oder Rotwein, 2 cl klaren Schnaps (hat mir meine Frauenärztin nämlich empfohlen) und hab schon öfter gelesen, dass das von Hebammen und Ärzten empfohlen wird, wenn man über dem ET ist..
(denk)

LG Denise
40+6 SSW
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
@Aggilein
Kuck mal ein bißchen im Internet rum, dann kannst du in manchen Foren z. B. Rund ums Baby lesen, dass der Arzt für Ernährung in der SS meint, Alkohol in Maßen schadet dem Kind nicht... Hat mich auch gewundert...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
22 Antwort
Alkohol zur Wehenförderung?!
Ich kann es mir überhaupt nicht vorstellen, dass Alkohol zur Wehenförderung vom Arzt empfohlen wird. Brr. Für ein ungeborenes Kind war Alkohol doch nie gesund.
Aggilein
Aggilein | 27.11.2008
21 Antwort
..
naja anscheinend fühlt er sich zu wohl in deinem bauch. bei dem sauwetter hätte ich auch von alleine keine lust aus der warmen wohnung rauszugehen, wenns net unbedingt sein muss ;-) ich drück dir die daumen. aber ich sag mal selbst, wenns eingeleitet werden muss is des auch net sooo dramatisch!!! :-) kopf hoch!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
20 Antwort
Ich will ihm ja auch die Zeit lassen, die er braucht...
Ich probiere schon Sachen wie Spazieren gehen, Sex, Eukalytpusbad, chininhaltige Getränke, Karottensaft, Akupunktur und Globuli durch die Hebamme, Fußreflexzonenmassage, bißl Treppensteigen, ... Harmlose Dinge halt... Raustreiben will und kann ich ihn ja eh nicht - nur anregen zu kommen... Abe rwenn Montag eingeleitet wird, dann ist das ja nix anderes als "raustreiben"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
19 Antwort
..
wenn du dir unsicher wegen dem alkohol bist versuchs doch mal mit sex? des hab ich schon ganz oft gelesen, dass des wehenfördernd sein soll :-) aber kenns halt auch nur theoretisch, ob das praktisch funktioniert weiss ich net. aber es is doch bei allem so. ein thema 100 verschiedene meinungen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
18 Antwort
Aber ist
einleiten der Geburt im KH nicht ebenso schlimm fürs Kind? Hab da auch so Artikel gelesen... Wenn der Kleine bis 41+3 nicht kommt, dann muss eingeleitet werden. Warum empfielt es dann ein FA? Jeder sagt was anderes von diesen Ärzten - wem glaubt man dann????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
17 Antwort
Für mich ist das ein NO GO Alkohol in der Schwangerschaft!
Habe ein Bericht gelesen das selbst Alkohol um Wehen zu fördern schädlich aufs Kind auswirkt! Aber das Kind entscheidet wann es kommen will und nicht die werdende Mutter!
mum21
mum21 | 27.11.2008
16 Antwort
Cocktail
Hallo Denise, an Deiner Stelle würde ich mich an die Hebamme wenden und fragen, ob Du das Rezept für den sogenannten Wehencoctail bekommen kannst. Du darfst diesen aber nicht ohne Aufsicht trinken, da es wirklich heftige Wehen auslösen kann. Am besten ist Dein Mann zu Hause, oder jemand, der Dich unter Umständen ins Krankenhaus fahren kann. Ok, hoffe Dir geholfen zu haben. Wünsche DIr alles Gute für die Entbindung. Grüße Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
15 Antwort
Ich habs auch versucht
Ich hab das auch versucht weil ich über dem ET war habe ein Glas Rotwein getrunken und gleichzeitig ein Heißes Fußbad genommen naja gebracht hat es mir nix genau so wenig wie treppen laufen , über huggel fahren heiß duschen eingeleitet werden musste trozdem 2 Tage lang. Aber ein versuch ist es wert und ein Glas Rotwein ist nicht schlimm. Alles Gute Dir wünsch und eine Gute Geburt wenn es los geht. LG
Zwergelmama
Zwergelmama | 27.11.2008
14 Antwort
Hallo Denise
Also ich denke, dass das Kind kommt, wenn es kommen will. Da hilft das alles nichts. Hab einfach Geduld. LG Nicole
nicole311280
nicole311280 | 27.11.2008
13 Antwort
..
nee bei morbus crohn kein öl. würde ich aber auch so net nehmen. ich würde dann doch wirklich den sekt vorziehen oder den rotwein. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
12 Antwort
glaub
nicht das das was bringt... Aber gehört hab ich das jetzt schon öfter...
Camourflage
Camourflage | 27.11.2008
11 Antwort
Hebammenstrechstunde
Hallo, ich weis aus dem Buch Hebammenstrechstunde, das es einen Coctailmix gibt. Ich habe Ihn selber vor fast 5 Jahren gertunken. Er bestand aus Schnaps, Rizinusoel und Aprikosensaft. Mir hat es geholfen. Ich hatte das mit meiner Hebamme abgestimmt !! Wünsche Dir alles alles guten und viel viel Glück !!!
libra-luna
libra-luna | 27.11.2008
10 Antwort
ich weiß leider nicht
wie sich das auf deine Krankheit auswirkt, da kann ich dir leider nicht helfen, aber ich drücke dir trotzdem die daumen das es endlich los geht alles gute für dich und dein würmchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
9 Antwort
meine hebi sagt
rotwein wirkt wehen hemmend und sekt ist einfach nur dafür da um abzuschalten um mal nicht daran zu denken das jetzt endlich wehen kommen sollen .. was soll alkohol auch anrichten??
mausismama87
mausismama87 | 27.11.2008
8 Antwort
@Josie
Ich bin jetzt 6 Tage drüber... Es geht nicht um die Ungeduld... Der Körper macht langsam immer weniger mit und am Montag müsste sonst eingeleitet werden... LG Denise
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
7 Antwort
versuch es einfach,
würde aber nicht zuviel trinken, nicht das du nachher bei der geburt voll bist PROST
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
6 Antwort
ich habe es 8 Tage nach Termin mit Cocktail versucht mit Sekt
2 Tage vor Weihnachten und beim 5. Kind , ich konnte nicht mehr .......
Fabian22122007
Fabian22122007 | 27.11.2008
5 Antwort
Ich hab Morbus Crohn
- chronische Darmentzündung... Da wäre so ein richtiges Abführmittel wie Rizinusöl wahrscheinlich "tödlich"... :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008
4 Antwort
prost!!
ja unbedingt!! :-) also ich würde es machen :-) also den schnaps bräucht ich persönlich jetzt net, aber den sekt auf jeden fall..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.11.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten
Hallo mamis was haltet ihr davon?
04.10.2008 | 42 Antworten

In den Fragen suchen


uploading