Angst vor der Geburt

Die_Kleene
Die_Kleene
26.11.2008 | 13 Antworten
Hey ich hab da mal ne Frage an die Mami`s. Da ich zum ersten mal Mami werde habe ich ziemliche Angst vor einer normalen Geburt. Bin schon am überlegen evtl mit einem Kaiserschnitt aber irgendwie möchte ich auch eine normale Geburt. Habe auch eigentlich \'nur\' vor den schmerzen Angst, da ich eh sehr schmerzempfindlich bin. Gibt es irgendwelche Tricks oder so die Angst zu verlieren. Habe ja noch zeit bin gerade mal in der 17ten schwangerschaftswoche

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hallo
ich habe keinen kaiserschnitt gehabt... lief alles ganz natürlich ab... klar tut das weh, da braucht man sich nichts schön reden, aber das ist wirklich sofort vergessen, wenn du dein baby auf den bauch gelegt bekommst... der vorteil ist, dass du kurz nach der entbindung aufstehen kannst und alles alleine machen kannst... bei nem kaiserschnitt hast du dein kind vielleicht schmerzfreier zur welt gebracht, aber danach dann die schmerzen... vermutlich über mehrere tage... bei ner spontanen geburt sind es im idealfall ein paar stunden... aber du hast ja noch genug zeit, dir das zu überlegen... so oder so wünsche ich dir alles gute... liebe grüße...
klopfer1004
klopfer1004 | 26.11.2008
12 Antwort
vergessen
und sobald du es im Arm hast, ist WIRKLICH alles wieder vergessen!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 26.11.2008
11 Antwort
hhhmmmm
also wenn ich jetzt sagen würde "es ist nicht so schlimm" wäre das gelogen...ich bin auch sehr schmerzempfindlich und hätte nie gedacht das ich es doch so gut gemacht habe. nach 10 std.hab ich es nicht mehr ausgehalten und flehte den arzt an doch ein kaiserschnitt zu machen, was natürlich zu spät war. aber das ist wirklich ein einmaliges erlebniss und würde ich nochmal eins bekommen möchte ich es auch wieder auf normalen wege bekommen...Aber mach dir darüber doch noch keine Gedanken-ist doch noch viel zu früh.LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
10 Antwort
...
es gibt nix schöneres wie eine Normalgeburt!!! ich würds immer wieder machen... mach dir mal keine sorgen wegen der schmerzen, es gibt schmerzmitteltropf oder eben ne pda wenns gar net geht... es gibt doch mittel... glaube mir, beim kaiserschnitt hast auch schmerzen - halt hinterher... es hat beides vor und nachteile... finde aber ne normlale Geburt eifnach schöner...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
9 Antwort
Hallöchen ...
....ich hatte vor über 4 wochen nen KS und habe immer noch schmerzen ... ...wenn du normal entbindest hast du gleich nach der geburt schon wieder keine schmerzen mehr ... ...wenn du kannst entbinde normal ! lg rula
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
8 Antwort
hey
also ich kann dir nur sagen mach dich nicht verrückt!!! Was kommt das kommt, klar is es mit schmerz verbunden, der auch zwischendurch mal arg is.... aber denk immer daran so viele andere haben es auch schon geschafft und noch is jeder knirps auf die welt gekommen! Außerdem kannst ja im Fall der Fälle dir auch ne PDA geben lassen!!!! Ich hatte nichts, war aber im Wasser und würde nie mehr was anderes machen.... Und vorallem möchte ich nicht den moment missen, als er endlich raus kam und ich ihn in meinen Armen hatte!!! Ein Traum, ein wundeschönes Erlebnis!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 26.11.2008
7 Antwort
hallo
ich hatte auch mächtig schiss.. während der ganzen ss eigentlich, wenn ich an die geburt denken musste. während den schmerzen im kh, hab ich gesagt ich will nen ks, .. die hebamme meinte nur, du weisst gar nicht, was du da redest und sie hatte recht. die schmerzen die bei der geburt da sind, vergisst du schnell wieder, du bist einfach nur noch voller euphorie und endorphinbeschüttet. meine bettnachbarin hatte nen ks.. die war nciht so begeistert, naja war notks, da gings net anders. also ich konnte direkt nach der u2 nach hause. mein ks musste minimum tage drin bleiben. kannst dein kind nicht selber wickeln, und glaub mir ist das schönste, wenn du dein kind auf den bauch gelegt bekommst.. die zeit sceheint einfach nur stillzustehen. ich würde immer wieder eine normale geburt machen.. es ist das tollste auf der welt, was es gibt. die bedenken kann dir wohl keiner nehmen, denk einfach immer nur wie schön es ist, dein kind direkt im arm halten zu dürfen. liebe grüße und alles gute
Jule_Lea
Jule_Lea | 26.11.2008
6 Antwort
Wurde ja schon gesagt
Lass dir eine PDA legen habe ich auch gemacht beim 3. Kind und es war nicht so schlimm alles liebe für dich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
5 Antwort
mach dir nicht soviele gedanken
und geniesse deine schwangerschaft..die schmerzen hast du ganz schnell wieder vergessen..es gibt ja auch die PDA da spürst dann auch nix mehr.. ich hab mein erstes kind mit frischen 17bekommen auf normalen weg.....bekam kurz vorm entspurt schmerzmittel und ich habs auch überstanden...... kopf hoch und geniesse die zeit jetzt..über die geburt kannst du nachher auch noch nachdenken und dich erkundigen was für dich die beste möglichkeit ist dein baby auf die welt zu bringen
gitti27
gitti27 | 26.11.2008
4 Antwort
werde erst mami...
hey... ich kann das gut nachempfinden... werde am 21.01.09 auch zum erstmal mami... und bin total nervös... fange am 02.12.08 mit nem geburtsvorbereitsungskurs an und am 19.12.08 gehe ich zur akkupunktur... hoffe mal das ich dadurch, einwenig von der angst verlieren...
mami_28
mami_28 | 26.11.2008
3 Antwort
...
du kannst ja geburtsvorbereitungskurse mitmachen, die dir helfen werden bei der geburt.und du kannst dir eine PDA geben lassen bei der geburt, damit du nicht so große schmerzen haben wirst, wenn du eine natürliche geburt willst, darüber kann dir aber das krankenhaus genaueres sagen, lass dich einfach informieren über die möglichkeiten und dann kannst du immer noch entscheiden, du hast ja noch genug zeit dafür.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.11.2008
2 Antwort
falls
du die schmerzen unter der geburt oder bei den wehen schon nicht aushälst kannst du ja eine pda machen lassen ;) ich kann dir nur von einem ks abraten! danach hast du noch länger was von, schmerzenstechnisch! und ich stell mir eine nornale geburt auch wesentlich schöner vor! mach dir nicht solche sorgen! genieß deine ss!!! alles liebe!
kleene89
kleene89 | 26.11.2008
1 Antwort
Bin noch keine Mami
aber mir gehts ähnlich wie dir, hab auch eine riesen Angst davor, obwohl ich auch noch ein ganzes Stück habe bis zur Geburt, aber kann deine Gedanken sehr gut nachvollziehen! lg
Deluxe-Lady
Deluxe-Lady | 26.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

langsam bekomm ich doch Angst
11.07.2012 | 15 Antworten
Geplanter KS oder Natürliche Geburt?
30.04.2012 | 67 Antworten
Habt Ihr Angst vor einer zweiten Geburt?
23.08.2011 | 17 Antworten
Legt sich die Angst wieder?
20.10.2010 | 7 Antworten
2 kind kurz vor termin sohn angst
28.09.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading