Wie erkenne ich das es Fruchtwasser ist

Katjab79
Katjab79
25.11.2008 | 7 Antworten
Hallöchen,
bin in der 39.SSW, und habe immer mal wieder Unterleibschmerzen aber nicht regelmäßig.
Dazu kommt jetzt verstärkter Ausfluss (milchig, geruchslos) und immer mal wieder milchige Schleimkrümel, ganz komisch.
Es ist meine erste SSW und ich bin schon sehr nervös.
Woran erkenne ich ob Fruchtwasser abgeht? Denn manchmal kommt mir der Ausfluss etwas mehr als normal vor und bin jetzt unsicher ..
kann mir einer von euch helfen? Und unser kleiner wird immer ruhiger ..

lieben Gruß
Katja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hi
Servus! Ich würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen. Fruchtwasser kommt in einer ordentlichen Menge, es handelt sich bei dir höchstwahrscheinlich um eine irritierte Scheidenflora. Hab ich auch immer wieder. Der Ausfluss ist meist in der letzten Phase der Schwangerschaft auch etwas mehr. Aber wenn du unsicher bist, ruf doch die Hebi an, Alles Gute, lg
helli_sprinzl
helli_sprinzl | 25.11.2008
6 Antwort
geh bitte zum arzt oder ruf dort an
dachte bei timo damals auch er läge blöd auf der Blase hab von 7.30- 17.30 gewartet und dann erst zum hörer gegriffen.... als antwort bekamm ich so schnell wie möglich ins KH..... bei lea hatte ich einen blasensprung aber keine wehen danach war ich den ganzen tag am ctg und immer sagte jemand das man die Herztöne fast nimmer hört wegen dem Fruchtwasserabgang.... will dir keine angst machen aber bitte bitte ruf bei deinem FA, hebamme oder KH an...
Schindler
Schindler | 25.11.2008
5 Antwort
Schleimpropf?
Vielleicht ist es ja auch der schleimpfropf, der stückchenweise abgeht. aber bei unsicherheit immer zum doc.
Rhavi
Rhavi | 25.11.2008
4 Antwort
...
huhuhu da schleimige, hört sich sehr nach lösen des schleimpropfes an!!! Das passiert bei den einen früher bei den anderen später!!! Hatte es ca 2wochen vorher und dann als es los ging war blut dabei!!! Bei einigen löst es sich auch erst kurz vor der Geburt!!! Fruchtwasser merkst du meißt gleich, denn das flutscht ohne das du es aufhalten kannst!!! und wehen merkst du auch sicher, wenns los geht!!! Wenn du zu unsicher bist, geh zum arzt oder fahr ins KH.... das beruhigt.... Wünsch dir viel Glück und wenn es soweit is ne tolle geburt!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 25.11.2008
3 Antwort
lass es überprüfen...
denke nicht, dass das fruchtwasser ist, das würdest du dann schon merken... ausfluss ist ja ersteinmal normal, allerdings können deine "schleimkrümel" auch der Propft, von der gebärmutter sein, der sich löst, wenn es langsam in richtung geburt geht... die schmerzen können senkwehen sein, ich würde trotzdem zur sicherheit noch mal zu FA gehen...viel glück für euch!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2008
2 Antwort
Hallo
mir ist bei der ersten SS die Fruchtblase geplatzt und ich habe den Geruch vom Fruchtwasser auch als fruchtig empfunden. Wie Apfelsaft oder so. Weiß net, ob dir das weiterhilft, aber der Geruch ist mir einfach gleich in die Nase gestiegen.
felicitas10
felicitas10 | 25.11.2008
1 Antwort
am besten zum doc
es gibt aber auch so teststreifen in der apo womit du das testen kannst!!! aber krümmeliger ausflus hört sich eher nach pilz an...
PHOENIX05
PHOENIX05 | 25.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

zu viel fruchtwasser - welche Gründe?
20.03.2012 | 22 Antworten
Zuviel Fruchtwasser
13.05.2010 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading