Kaiserschnitt

gewuhl
gewuhl
08.12.2007 | 13 Antworten
ich bins mal wieder!
ist vielleicht jemand hier der mir ein bissel mehr über nen kaiserschnitt erzählen kann wie das abläuft und wielang man im KH bleiben muss wie es mit der narbe ist usw?
hab tierische angst davor!

ich danke euch bin für jede antwort dankbar:O**
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
kaiserschnitt
mach dich nicht verrückt ist halb so wild.ich habe 5 kaiserschnitte hinter mir nicht jeder ist gleich aber wenn dein kind da ist ist alles andere vergessen .wenn du weitere fragen hast kannst du dich gerne noch bei mir mejden bis dahin . lieben gruß monika
monika74
monika74 | 08.12.2007
12 Antwort
willkommen im club
Hatte auch einen geplanten kaiserschnitt, da ich mir als kind das steißbein gebrochen hatte - geburtskanal nur 6 cm. hatte auch ziemlich schiss. die nacht davor ging ich auf revers heim, da ich meinen freund brauchte.hatte eine pda und alles ging sehr schnell, mein freund war dabei und das war mir sehr wichtig. schlimm waren nur die nächsten tage, da man sogar zum umdrehen im bett am anfang hilfe braucht, obwohl ich nicht wehleidig bin. sei nicht so blöd wie ich und lass dir bald genug die schmerzmittel geben, dann sieht die welt schon besser aus und glaub mir nach 5 tagen gehts deutlich bergauf. und nen tippbersorg dir für zuhause ne "bauchweg" strumpfhose, die stützt toll ohne aber blöde auf die narbe zu drücken. meine narbe ist jetzt nach 10 wochen nur mehr ein ganz klein wenig empfindlich. aja und ich hatte keinen Drain, ist aber von kh zu kh verschieden. meine cousine hatte einen und das rausgeben schmerzt leider schon. aber alles in allem da liegt dann so ein wonneproppen und der lässt dich vieles ganz schnell vergessen und du bist nicht allein. aja drink im vorfeld schon milchbildungstee, für den fall das du stillen möchest. alles gute pilli
Pilli
Pilli | 08.12.2007
11 Antwort
________
Du bekommst ne Spritze in den Rücken. Hat nur ein bisserl weh getan. Hatte mir es schlimmer vorgestellt. Mit nem Kühlakku prüfen sie dann noch ob Du was empfindest. Danach bekommst Du nen Blasenkateter gelegt . Ich hatte am nächsten Tag beim aufstehen richtig schmerzen. Es wird von Tag zu Tag besser. Die Narbe ist bei mir auch so ca. 12 cm lang. Du kannst Dir auch aus der Apotheke was für die Narbe holen. Habe leider vergessen wie des heißt. Frag mal Deine Hebamme. Bei mir war der Kleine in der ersten Nacht nicht mit im Zimmer, weil ich mich wegen der Betäubung nicht bewegen konnte. Drück Dir die Daumen das alles gut geht.
Allen
Allen | 08.12.2007
10 Antwort
Kaiserschnitt
Hallo, mach Dir keine Sorgen. Hatte auch einen ungeplannten KS mit PDA. Konnte am gleichen Abend wieder aufstehen und nach 5 Tagen mit meinem Kleinen nach Hause. Die Freude darüber den Kleinen endlich in den Arm zu nehmen stellte alles andere in den Schatten!!! Die Naht ist bei mir auch super verheilt. Wünsch Dir alles Gute. LG Dani
Dani1976
Dani1976 | 08.12.2007
9 Antwort
eigentlich
muß man 7 tage imm krankenhaus bleiden.ich war nach 4 wieder zu hause.
katofi07
katofi07 | 08.12.2007
8 Antwort
dankeee
für eure lieben antworten!!!!
gewuhl
gewuhl | 08.12.2007
7 Antwort
Also ich fand meinen Kaiserschnitt super.
Habe mir das alles soooo schlimm vorgestelltund letztlich war gar nix. Die PDA war nicht schlimm, nur etwas unangenehm weil ich eine Starke Skoliose habe und er erst beim 10 mal getroffen hat. Das einzigst blöde was dabei war. Der kleine drückte mit seinem Po immer unter meine Rippen uund streckte sich richtig. Und der Anästhesist immer: "Jet machen sie doch mal bitte einen Katzenbuckel" HAHA, wie denn mit Po des Kindes nter den Rippen ;-) Aber als dann ales lag, war es ganz schnell das der kleine da war. Ich musste danach leider noch 2 Stunden in einen Beobachtungsraum wo ich meinen Mann und den Zwerg nicht sehen durfte. Das lag aber an dem Krankenhaus, die macen das da so. Für das nächste Kind such ich mir ein Krankenhaus wo ich den kleinen direkt bei mir habe Am nächsten Morgen wurde mir der Blasenkatheder gezogen und ich sollte aufstehen. Das einzigste was dann 2-3 Tage weh tat war das aufsetzten. Saß oder stand ich einmal war alles kein Problemund hatteich auch keine Schmerze. Nur das hochkommen war n bißchen blöd. Meine Narbe ist 12 cm lang und siht man nicht wenn man einen Bikini oder Slip trägt. wen du noch irgendwelche Fragen hast dann schrieb mich einfach an. Wird sonst n Roman hier ;-) Alles Gute PS: Denke wie man die OP empfindet hat viel mit der Einstellung zu tun. Wenn du dir im vorhinein schon denkst "OH GOTT ein Kaiserschnitt, wie furchtbar" ICh glaube dann wird es auch furchtbar. Also think positive!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 08.12.2007
6 Antwort
kaiserschnitt!
also ich habe eine örtliche betäubung bekommen dann in den op auf sone liege mit beinehoch wie beim fa!dann ein tuch vor meinem gesicht dann ein ruckeln und drücken und ich merkte wie es leichter wurde baby war da dann brauchten sie ne weile um mich wieder zusammenzuflicken!ich habe dann durch die narkose angefangen zu zittern, war aber nichts schlimmes! hatte eh nur augen für mein baby das neben meinem kopf auf dem arm seines vaters munter in die welt schaute!dann kam ich mit meinem baby und meinem freund wieder in den kreissaal für ne stunde und dann auf mein zimmer wo die familie wartete! mit der narbe hatte ich eher keine probleme ist nur etwas chmerzhaft bei ersten mal aufstehn und laufen!ich rollte mcih dann immer auf die seite und dann hoch!insgesamt waren wir genau 5 tage im kh! mach dir nicht soviele gedanken du wirst eh durch dein baby abgelenkt sein! gruß nadine
Nadine85
Nadine85 | 08.12.2007
5 Antwort
Freu Dich!
Freu Dich auf diesen Termin! Schliesslich weisst Du dann genau, dass Du an diesem Tag Dein Baby im Arm halten wirst. Lass Dich nicht verrückt machen, es ist wirklich halb so schlimm. Ich wünsche Dir und Deinem Baby alles Gute!!!
heldin76
heldin76 | 08.12.2007
4 Antwort
Huhuhuhuh
ja muss leider nen KS machen lassen;O(((( muss am mittoch nochma ins kh und dann bekomm ich den termin gesagt;O)
gewuhl
gewuhl | 08.12.2007
3 Antwort
Kaiserschnitt
Lass Dich nicht verrückt machen!! Es ist halb so schlimm. Der Tag danach war schon hart, aber ich bin schon am nächsten Tag über den Flur gelaufen. Es wird jeden Tag besser - Du musst nur wollen. Meine Narbe sieht man nach einem Jahr kaum noch. Ich hatte auch nie Probleme damit. Musst Du denn einen Kaiserschnitt machen lassen? Wann hast Du Termin?
heldin76
heldin76 | 08.12.2007
2 Antwort
Kaiserschnitt
bei mir haben die nach 12 std wehen einen Notkaiserschnitt machen müssen, weil der kopf schief drinn lag.bin dann in den Op und die haben ne PDA gelegt, man hatte ich schiss, schließlich hatte ich die ganze zeit noch Wehen. Von der PDA habe ich nix gemerkt, wirkte ganz schnell und ratzfatz war der kurze da, hatte keine 15 Min. gedauert. Falls du noch fragen hast kannste mich gerne fragen, dauert zu lange um alles hier reinzuschreiben. LG Andrea
Fatietjen
Fatietjen | 08.12.2007
1 Antwort
++++++++++++++++
ich war 5 tage im krankehaus konnte mich garnicht bewegen danach habe fast 3 tage flachgelegen die sagten mir wen es nicht geht würden die neinem kleinen ein flasche geben aber die wollte er nich und meine narbe10-15 cm mehr ist das nicht es geht
mamatraum
mamatraum | 08.12.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

3 Wochen eher per Kaiserschnitt?
17.12.2007 | 11 Antworten
Kaiserschnitt
09.12.2007 | 8 Antworten
Kaiserschnitt oder Wehen einleiten
06.12.2007 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen