Ich weiss nicht wie ich entbinden soll Kaiserschnitt oder ganz normal? BITTE HELFT MIR

deryat85
deryat85
15.10.2008 | 19 Antworten
Hallo ihr lieben ..
Ich bin in der 36.Woche schwanger und weiss nicht wie ich entbinden soll.Ich habe eine Tochter von 2 Jahren, sie kam mit Kaiserschnitt auf die Welt.Wir hatten uns zwar auf die normale geburt vorbereitet (innerlich wollt ich aber einen kaiserschnitt), aber da der kleinen bei wehen die herztöne niedriger wurden und ich zu wenig fruchtwasser hatte, hab ich doch noch spontan einen kaiserschnitt bekommen.Lag 6 Tage im Kraneknhaus, so schlimme Schmerzen hatte ich nicht, nur die ersten 2 Tage hatte ich leichte schmwerzen an der schnittwunde, .. Innerhalb von 1-1.5 ging es mir auch wieder gut.So .. was jetzt? ICH HABE PANISCHE ANGST VOR EINEN NORMALEN GEBURT! Hab mir neulich auch ein Video angeguckt so doof wie ich bin, wie eine Frau normal entbunden hat.Das war GRAUENVOLL!ich habe wirklich einen grossen respekt vor frauen die normal entbinden können, bitte nicht falsch verstehen!Ich habe nur wirklich todesangst davor, meine frauenärztin sagt, das es in ordnung sei wenn ich\'n Kaiserschnit möchte.Freunde und Famile sagen, besser ist wenn ich normal entbinde ..
Mamiweb - das Mütterforum

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Ks ja oder nein
hi erstmal, ich habe vor knapp 20 monaten entbunden.mein sohn kam "normal" zur welt hatte auch keine pda. man sollte sich rechtzeitig dafür entscheiden weil sie ja auch erstmal wirken muss.es ist eh deine entscheidung aber ich hab gehört das eine wannengeburt sehr entspannent sein soll und das der wehenschmerz nicht so stark ist weil durch das warme wasser die muskeln entspannter sind.das schmerzempfinden ist bei jeder frau anders, ich persönlich würde das nächste mal ein kaiserschnitt machen lassen weil der wehenschmerz so in meinen rücken zog das ich bei der entbindung gesagt habe ich hab kein bock mehr will einen KS.aber wie gesagt es ist deine entscheidung und es sollte dir keiner vorschreiben was du möchtest den es ist dein körper.
mystik
mystik | 16.10.2008
18 Antwort
Fühl mich angesprochen.
Angst vor Spritze . Ich hab soche Angst davor, dass ich das bei beiden Entbindungen abgelehnt habe! Lieber mal schnell die Schmerzen aushalten, die eigentlich M.E. erträglich waren. Muss ja auch jährlich zur Grippevorsorge und das ist immer ein K , ich Angsthase.
spicekid44
spicekid44 | 15.10.2008
17 Antwort
ich hab
auch ganz schön Schiss...bin jetzt in der 32. Woche. Aber irgendwie kommt für mich nix anderes in Frage als ne natürliche Geburt. Trotz Angst vor den Schmerzen, ich denk mal es gehört dazu. So viele Frauen haben das schon geschafft, also ich glaub ein bisschen Schiss haben ist normal...aber Todesängste musst du nicht haben, wie gesagt, du bist nicht die erste die ein Kind bekommt... LG
Moemelchen
Moemelchen | 15.10.2008
16 Antwort
hallo
ich hatte eine "normal" geburt ohne pda und ich muss sagen bei mir war es nicht schlimm, ich fand die wehen zum aushalten, es war schon schmerzhaft aber es war bei weiten nicht so schlimm wie ich dachte. aber wie du jetzt entbindest musst du selber wissen. denk immer dran das man sich eine pda geben lassen kann noch eine schöne rest SS lg
Alans_mama
Alans_mama | 15.10.2008
15 Antwort
zur pda ...
also ich muss sagen an die die angst haben vor spritzen und so .... is ja im rücken, also siehst es ja nicht :) uuund zeckenimpfung war schlimmer.
c4ndy
c4ndy | 15.10.2008
14 Antwort
GANZ WICHTIG
DU entscheidest wie und wo du dein Kind bekommst. Habe auch 2 ks weil ich sehr grosse kinder bekommen habe. und ich muss sagen, der 2. ks war sogar noch leichter als der erste. hatte weniger schmerzen danach, konnte nach 8 std wieder aufstehen und fühlte mich sehr gut. ich hätte gerne normal entbunden. aber durch die narbe vom ersten ks wäre das nicht bei dem grossen Baby gegangen. Bin aber auch froh jetzt. wenn du so eine angst hast vor einer spontanene geburt, dann lass es, du wirst dich vielleicht so verkrampfen, das eh nichts klappt
louni
louni | 15.10.2008
13 Antwort
wäre es nicht möglich?
erst zu versuchen normal zu entbinden und fals es dir dabei nicht gut geht doch noch für einen keiserschnitt zu entscheiden? da ich es selber noch vor mir habe, kann ich dir leider sonst auch nicht weiter helfen. eine schöne schwnagerschaft noch. lg christin
christin18
christin18 | 15.10.2008
12 Antwort
Hallo Angsthase ;),
ich habe 2x spontan entbunden, weil es ging habe. Zudem habe ich eine Blinddarmnarbe, die mich lange gequält hat und die ist ja wohl kleiner als eine KS-Narbe. Meine Entbindungen waren schnell und unklompliziert. War auch schnell wieder auf den Beinen. Bei meiner 2. SS bin ich am nächsten Tag nach Hause gegangen, fand ich persönlich toll. Ich hatte am WE eine Geburt im tv gesehen, fand das voll spannend. Hab aber festgestellt, jede Geburt ist anders. Hab keine Angst. Ich denke, wenn du im Kreißsaal liegst, wirst du die für dich beste Variante wählen. Viel Glück...
spicekid44
spicekid44 | 15.10.2008
11 Antwort
Ks
Also das muß jede Frau selber entscheiden.Die Natur hats nicht umsonst so eingerichtet das uns kein Reißverschluß eingebaut ist, aber wenn du so große Angst hast ist ein Ks vielleicht eine Alternative!!Mit einer Normalen Geburt ermöglichst du deinem Kind eine Vorbereitung auf das was kommt, beim Ks werden die Babys geholt und wissen noch garnix davon .Wenn du noch weitere Kinder möchtest, versuch normal zu entbinden, das Risiko eines Gebärmutterriß steigt mit jeder weiteren ss.LG und versuch dich bischen zu entspannen, das schaffst du schon!!Nur Mut!!
JucyFruit80
JucyFruit80 | 15.10.2008
10 Antwort
ich habe 5 Kinder, 4 wunderschöne Hausgeburten und würde IMMER eine
normale Geburt vorziehen
Fabian22122007
Fabian22122007 | 15.10.2008
9 Antwort
Geburt
Es ist bei jeder Frau anders. Ich hab es nciht so schlimm empfunden! Hab meine Maus nach 24 Minuten in den Armen gehalten. Klar hat man Schmerzen und würde am leibsten alles hinschmeißen, aber wenn das Würmchen dann raus kommt ist es einfach ein super tolles gefühl. Ich empfand das Gefühl, als würde man bei einer Flasche den Korken rausziehen. Ich würde jeder Zeit immer wieder normal entbinden, weil es einfach ein schönes Gefühl ist das Würmchen gleich auf den Bauch zu bekommen.
aurelie81
aurelie81 | 15.10.2008
8 Antwort
ich meine
du hast es für dich schon entschieden... viel Erfolg und Glück LG Sonne
psonne
psonne | 15.10.2008
7 Antwort
Ich finde
eine normale Geburt ist immernoch am besten. Ich denke halt die normale Geburt gehört zum Kinderkriegen dazu auch wenn es noch so schlimm ist. Wenn man den kleinen Wonneproppen im Arm hält ist alles vergessen, im Gegensatz zum Kaiserschnitt, da hat man schon noch länger dran zu knabbern.
summerwine72
summerwine72 | 15.10.2008
6 Antwort
immer besser normal -wenn es geht
du brauchst keine angst zu haben , ich hatte eine normale geburt , war zwar anstrengend -aber trotz allem sehr schön -obwohl ich 31 stunden geburt hatte-alles gute lg
linak
linak | 15.10.2008
5 Antwort
..
Dir gehts gleich wie mir .. Je näher der Termin rückt umso mehr hab ich Angst vor ner normalen Geburt. Kaiserschnitt will ich irgendwie aber auch nicht. hmm doofe Angelegenheit
Sensuality
Sensuality | 15.10.2008
4 Antwort
mach ein kaiserschnitt
hallo also wenn du so angst hast dann mach doch ein kaiserschnitt weisst ja eh schon wie es geht. viele sagen man soll normal entbinden weil man dann gleich eine bindung zum kind aufbaut. beim kaiserschnitt baut man auch gleich eine bindung auf nur halt ein paar tage später
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2008
3 Antwort
hallo
ich habe normal entbunden mit PDA ich fand das es nicht so schlimm war, es war ein tolles Erlebnis und wenn das kleine dann da ist hast eh alles vergessen...:-) alles gute für die Geburt egal wie du dich entscheidest
jenny-Leon08
jenny-Leon08 | 15.10.2008
2 Antwort
hallo
ich würde sagen mach das was du für richtig hältst .. und wenn du eh schon todesangst hast vorm normalen entbinden dann bekomm das baby doch mit einen kaiserschnitt ... nicht das du bei der normalen geburt noch zum hyperwentilieren anfängst oder sonst was .. wünsch dir und deinem baby alles gute und liebe ... lg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 15.10.2008
1 Antwort
ich bekam
eine pda und hatte null schmerzen, hab während den presswehen noch mit den hebammen gewitzelt :) also lass dir doch sowas geben und dann is gut, und normal entbinden is prima, war nicht so schlimm wie ich gedacht hätte. lg
c4ndy
c4ndy | 15.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Normal Entbinden oder Kaiserschnitt
11.07.2012 | 19 Antworten

Fragen durchsuchen