Wehenfördernd

lucaelias08
lucaelias08
14.10.2008 | 12 Antworten
Hallo
ich würde gern mal wissen, ob es noch andere Mittelchen außer Pfeffitee, heiß baden und Rotwein gibt, um die Wehen auszulösen?
Hatte nämlich vor 2 Tagen Termin und bin ziemlich traurig das sich noch nichts tut. Hab noch keinerlei Anzeichen :-(
Würde mich über ein paar Erfahrungen oder Tipps freuen.
Danke euch schonmal
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
RE
Rotwein würde ich Dir auch nicht empfehlen. Also bei mir hat wirklich der Himbeerblättertee und eine heiße Wanne geholfen. Mein Muttermund war anschließend plötzlich weich und öffnete sich und die heiße Wanne hat die Wehen hervorgerufen und anschließend angeregt. Nach Sex ist natürlich in so einem Zustand den wenigsten Frauen, aber soll eben helfen
SophieEngel
SophieEngel | 14.10.2008
11 Antwort
Rotwein???
Hallo, also ich weiss ja nun selbst das es irgendwann kaum noch zu ertragen ist, diese Warterei und Beschwerden und dieses gut ein dutzend Übergewicht, aber ich würde es nicht all zu sehr provozieren und schon gar nicht mit Rotwein. Willst du angeheitert/betrunken in den Kreißsaal um dein Kind zu gebähren? Naja... Jedem das seine. Und Sex? Naja... auch da wieder... wers mag... also mir stand da nicht der Kopf nach als ich hochschwanger war. Als ich 7 Tage über Termin war bekam ich im Krankenhaus einen Wehencocktail . Ich stand kurz vor einem NOT KS. Also warte lieber noch paar Tage ab, würde ich dir raten... Alles Gute.
Dori9982
Dori9982 | 14.10.2008
10 Antwort
Danke
dann werd ich wohl mal in die Apotheke fahren und mir den Tee holen :-) Hab aber gehört das wohl Rotwein "besser sein soll als Pfeffitee da das Teein wohl schneller süchtig macht. Das kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Ich danke euch und hoffe unser Kleiner kommt bald mal :-)
lucaelias08
lucaelias08 | 14.10.2008
9 Antwort
Hallo
ich habe auch alles ausprobiert, aber war am Ende 11 Tage über der Zeit. Hat also nix geholfen. Die Kleinen kommen wann sie wollen und bereit sind. Hab noch ein bißchen Geduld. Mehr als 2 Wochen kanns nicht mehr dauern, dann wird eingeleitet und dein Knuddel mit Gewalt geholt. Gute Geburt!
bac1979
bac1979 | 14.10.2008
8 Antwort
solange dein Kind noch will
wird dir nichts von diesem ganzen "hexenkram" helfen :-) genieß einfach noch die zeit....ausserdem kanns ganz plötzlich losgehn... alles gute dir
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 14.10.2008
7 Antwort
Vielleicht
möchte dein kleines noch ein bisschen wärme genießen, den das Wetter ist ja nicht gerade einladend. Wehencocktail ist mit vorsicht zu genießen.... Ganz viel lg Hanna
| 14.10.2008
6 Antwort
:)
Hallo, also Sex
SophieEngel
SophieEngel | 14.10.2008
5 Antwort
Hallo,
einen Hebammencoktail...musst mal googel da gibts viele Rezepte. einen Tee mit Zimt und Nelken. Sonst hift dann natürlich alle was du schon aufgeschrieben hast.
Macetwo
Macetwo | 14.10.2008
4 Antwort
mir wurde gesagt...
viiiiel spazierengehen und zimt. da ich aber keinen zimt esse, habe ich am 29.06. einen halben apfelstrudel gegessen und siehe da, am nächsten tag bekam ich wehen... ob da was dran ist, weiß ich nicht... aber bei mir hat es geholfen
Susi0911
Susi0911 | 14.10.2008
3 Antwort
ganz viel
Scarli
Scarli | 14.10.2008
2 Antwort
hab gehört ....
orangensaft viel zimt und ingwer
eleyna2
eleyna2 | 14.10.2008
1 Antwort
Treppensteigen!!!!!
Dan gibt es noch einen Himbeerblättertee von der Apotheke, würde dir am bestenn meinen geben, der steht noch rum *lach* brauch ich nicht, denn baby ist schon laaaange da
ladybump18
ladybump18 | 14.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ananas wehenfördernd?
21.08.2009 | 5 Antworten
wehenfördernder tee
16.06.2009 | 9 Antworten
was wirkt wehenfördernd
24.03.2009 | 5 Antworten
wehenfördernd
21.01.2009 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen