Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » einleitung?

einleitung?

zoey1210
halli hallo ihr lieben ..
ich wollte mal wissen ob bei jemandem von euch eingeleitet wurde und sich vorher nch gar nichts getan hatte..
bei mir ist es nämlich so das noch gar ncihts passiert ist und es auch nicht so aussieht alswenn demnächst mal was passiert ..
der MUMU ist noch komplett zu ..
keine wehen, nichts ..
wie wurde bei euch eingeleitet?
und wann?
ich habe heute stichtag..
würde aber gerne bald einleiten da mein kleiner shcon so groß sein soll (56cm und 4075 g)
glg und danke schonmal für eure antworten ..
von zoey1210 am 12.10.2008 19:28h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
mami0305
bei
mir haben sie ein Tag vor dem errechneten Termin eingeleitet. Die haben mir um 11.30 uhr ein Zäpfchen gegeben und um 13.30 uhr fingen so langsam die schmerzen an. Dann bekamm ich schon Wehen und um 17.54 uhr war die kleine schon da. 48 cm und 2660gr. Bei mir mussten sie einleiten da meine kleine nicht mehr ernährt wurde. Ich hatte zwar dolle schmerzen aber es ging ruck zuck aber kurz vom ende gab es Komlikationen da der herzschlag meiner kleinen weg war 5 ärtze liefen darum.aber dann kam die kleine.Hatte sehr viel angst. Aber es war alles ok und morgens konnte ich wieder nach hause. Viel glück:-)
von mami0305 am 12.10.2008 20:23h

10
030Rabbit
Einleitung
Hey bei mir wurde aus med. Gründen eingeleitet mit Tabletten. Sind früh um 8 in die Klinik, mußte alle 4 h Tablette nehmen. Bis um 18.00 Uhr hat sich gar nix getan, dann kamen die Wehen gleich im 1 min Takt richtig heftig. Mumu war dann innerhalb von nivht mal 2 h auf 10 cm offen und Püppi kam um 21.30 zur Welt. Da ich eine Geburt ohne Einleitung auch kenne, muß ich sagen, das es mit Einleitung bei mir echt sehr viel schmerzhafter war als ohne. Habe es bereut das sie iengeleitet wurde...! Viel Glück, Bye
von 030Rabbit am 12.10.2008 20:11h

9
LiselsMama
Is mal recht viele zimthaltige Lebensmittel und mach dir immer etwas Zimt in den Tee.
Und lauf mal einpaar Treppen auf und ab oder geh viel spatzieren. Vieleicht bringt das ja was.
von LiselsMama am 12.10.2008 20:00h

8
zoey1210
ich habe ja nicht nur
keine wehen sondern es ist alles komplett zu und so... =(((
von zoey1210 am 12.10.2008 19:50h

7
gärtnerin06
ET+11Tage
hallo, meine kleine war 11tage überfällig. dann haben sie mir ein gel in den mumu gegeben. nach 4 stunden ist bei der 2 ctg-kontrolle die fruchtblase geplatz. ab da hatte ich alle 3min wehen. nach 4 stunden war der mumu vollständig geöffnet. ich fand die wehen garnicht so unerträglich, wie ich´s mir vorgestellt habe. leider gings am ende 2 stunden nur noch sehr schleppend vorwärts. es blieb ein kleiner saum und die kleine hat sich verkeilt. so musste sie mit der saugglocke geholt werden. hat ihr aber auch nix gemacht. ob es mit der einleitung zu tun hatte, dass sie mit saugglocke kam bezweifle ich. hat keine angst. die kennen sich schon aus. und bald ist der kleine schreihals da.
von gärtnerin06 am 12.10.2008 19:43h

6
2töchter
Also......
...soviel ich weiss wird erst nach frühestens 10 Tagen eingeleitet! Die Ärzte sagen das Baby wird sich schon melden wenn es raus will!!! Ich bin bei meiner Großen 8 Tage über den Termin gegangen und bei der Kleinen 4 Tage! Alles was 2 Wochen vor und nach dem errechneten Termin ist gilt als normal!! Mach dich bloß nicht verrückt weil der Wonneproppen so groß sein soll, ein Millimeter bei der Berechnung zu viel sind schon ein halbes Kilo!!! Nur weil du noch keine Wehen hast heisst es noch lange nicht dass es noch lange dauern wird!! Das kann recht plötzlich losgehen....... Ich drück dir die Daumen
von 2töchter am 12.10.2008 19:43h

5
Macetwo
Hallo,
erstmal wollte ich dir sagen das die größe deines Kindes auch kleiner sein kann mein FA hatte sich auch um 500g verschätz. Mann kann die Kleinen so kurz vor dem Termin nicht mehr richtig messen. Manchmal lassen sich die Kleinen etwas mehr Zeit vieleicht stimmt dein ET auch nicht genau. Wenn man dich einleitet gibt es 3 Möglichkeiten: Hebammencoktail Prostaglandingel Wehentropf Aber vieleicht solltest du jetzt schonmal reichlich Himmbeerblättertee trinken der macht den Muttermund schön weich. Die Mittel wirken alle sehr gut, sie haben nur leider auch den Nachteil das es manchmal zu einem Wehensturm kommen kann...d.h. man hat keine Pause zwischen den Wehen das ist echt heftig. Aber warte doch erstmal ab vieleicht will dein Kind auch bald alleine auf die Welt.
von Macetwo am 12.10.2008 19:42h

4
LiselsMama
Melissa sollte am 5. Januar 07 komm (ET).
Tat sich aber garnix und bei der letzten Untersuchung kam dann raus, dass eine Einleitung unumgänglich war, da ich zu wenig Fruchtwasser hatte. Also wurde ich am 12. Januar 07 eingeleitet. Mein FA legte mir morgens 8.oo Uhr ein Gel vor den Muttermund. 1o.oo Uhr begannen dann ganz leichte Wehen, die bis 16.oo Uhr immer stärker wurden. Dann platzte die Blase und die ersten richtig schmerzhaften Wehen begannen. Melissa war 48cm, wog 2940g und hatte 34cm Kopfumfang. Gegen 17.oo Uhr begannen dann die Presswehen und 17.12 Uhr war Melissa da.
von LiselsMama am 12.10.2008 19:35h

3
Muckie
Coktail
Also mein kleiner war 10 Tage überfällig...dann leiten sie ein...bei mir hat der Drink aber nichts gebracht. darum haben sie gesagt das ich die nacht schläfen kann....und am nächsten tag habe ich 2 Tabletten bekommen die hinter den Mumu gelegt werden und um 6 fingen die Wehen an und um 22:06 ist er geboren...ich würde aber sagen das wenn sie dir einen Wehentropf legen wollen das du andere mittel haben willst...den die wehen sind sehr schmezhaft und fast nicht zu ertragen aber es kann auch anderes sein...zb. wenn dein großer schon so groß ist das sie einen ks machen
von Muckie am 12.10.2008 19:35h

2
JuliansMama
hallo
bei mir wurde mit wehentropf eingeleitet. ich hatte zwar ein paar wehen aber die warn so gering das ich die gar nicht bemerkt habe. um 8 uhr wurde der tropf angeschlossen und um 13:19 war er dann da. das war 40+3
von JuliansMama am 12.10.2008 19:34h

1
isibell
Re!!!!
Hallo, bei mir wurde am 11. Tag nach Entbíndungstermin eingeleitet. Über die Größe würde ich mir keine Gedanken machen bei mir sagten sie meine Kleine wäre zu klein, sie hatte aber am Ende 3.608 g und war 51 cm groß. Leider hat sich mein mumu nach Einleitung trotzdem nicht geöffnet, am Ende wars dann ein Kaiserschnitt.
von isibell am 12.10.2008 19:34h


Ähnliche Fragen


PDA bei Einleitung
13.10.2008 | 5 Antworten

Erfahrung mit geburtseinleitung?
25.09.2008 | 15 Antworten

einleitung in 39ssw
15.09.2008 | 11 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter