wehen durch rizinusöl?

vika22
vika22
10.10.2008 | 9 Antworten
hat das schon jemand ausprobiert?
muss man das unter ärztlicher aufsicht ein nehmen oder gehts auch zu hause ohne ab sprache mit dem doc?
wie war denn das dann bei euch wann kammen die wehen und wann waren eure zwerge da?
hattet ihr noch probleme wegen dem öl?
Mamiweb - das Mütterforum

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
mir hats
nie gehoffen mir wurde nur sooooooo schlecht wrde das nie mehr machen lg tne
tinchen5
tinchen5 | 10.10.2008
8 Antwort
habs bei der letzten ss genommen
wie die hebi sagte, 2 EL. nach 4 std noch keine wirkung, also 2 El nachgeworfen... dann brach die hölle aus! glaub mir, die schmerzen auf dme klo waren fast genauso, wie wehen. die davon im übrigen auch ausgelöst wurden. 12 std nach dem ersten flitzen aufs klo, war die kleine da.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 10.10.2008
7 Antwort
lass
lieber die finger davon ...
c4ndy
c4ndy | 10.10.2008
6 Antwort
hihi ohje
ich hab es nicht ausprobiert aber eine sehr gute freundin. wir saßen zusammen sie trank das zeug mit o saft . erst war nichts aber etwa 30 min später hat sie gottweiswas erbrochen, sie tat mir so leid aber dann ging es los sie kam gar nicht mehr hoch, kaum im Kh am ctg angeschlossen ging es los und die kleine war keine 30 min später da. ob es immer hilft???danach kannst du etwas durchfall haben aber mehr nicht. sollte man aber auch nur machen wenn man wirklich nicht mehr kann weil das kind diese entscheidung fällen soll. was der dok dazu sagt kann ich mir denken...sie haben so lange durchgehalten ....da schaffen sie den rest auch noch... . aber es muß nicht unbedingt rizinus sein denn es schmeckt mega ekelig es geht auch mit laktulose abführmittel. alles was den darm anregt und überdosiert genommen wird regt auch die gebährmutter an das ist somit der effekt der geburt.
sonja-g
sonja-g | 10.10.2008
5 Antwort
Hey
Ich habe von einer Bekannten gehört die das getrunken hat, die sagte es sei total ekelhaft und sie hat das aber nach absprache mit dem Arzt genommen, ca. 8 Stunden später hatte sie starke Wehen und 4 Stunden darauf war ihr Kind da! Bist du denn schon über die Zeit?? Lg Jenny
Jenny_Roitsch
Jenny_Roitsch | 10.10.2008
4 Antwort
ich hatte 4 Hausgeburten und hab es NACH TEWRMIN genommen
ohne Hebamme , du darfst alles , es ist ja dein Körper , aber es kann schnell gehen und zu heftigen Wehen führen wenn überhaupt dann NUR nach Absprache mit der Hebi und BITTE ERST NACH TERMIN
Fabian22122007
Fabian22122007 | 10.10.2008
3 Antwort
wehen durch rizinusöl
kann funktionieren, wenn der befund geburtsbereit ist, ABER ist nur unter aufsicht eines arztes oder einer hebamme auszuprobieren, da rizinusöl häftige nebenwirkungen haben kann...es ist kein harmloses hausmittelchen, dass man so nebenbei einfach mal ausprobiert, sondern ein medizinisches mittel, das nicht zu verharmlosen ist. ich habe den cocktail mit riziusöl bei ET+16 im krankenhaus bekommen, um 10uhr getrunken, starke wehen begannen gegen 14uhr und der kleine war am nächsten morgen um 4.17 da. da war ich aber wie gesagt weit über ET, hatte schon wochenlang wehen und einen geburtsbereiten befund. UND ich war in der klinik unter beobachtung! bloß nicht alleine zuhause ausprobieren!
scarlet_rose
scarlet_rose | 10.10.2008
2 Antwort
also
da gehe ich doch lieber in die warme badewanne, ist viel angenehmer u. fördert auch die wehen
stern111
stern111 | 10.10.2008
1 Antwort
ich habe zwar noch kein Kind
aber habe bei einer Familie mit Kindern gearbeitet die Frau dort hat wohl so ihre letzte Geburt eingeleitet aber es muß eklig sein und zu schlimmen Wehen führen lg Sara
PalimPalim
PalimPalim | 10.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

rizinusöl ja oder nein?
02.08.2012 | 8 Antworten
nochmal Thema Rizinusöl
14.08.2011 | 7 Antworten
wehen auslösen mit rizinusöl?
24.02.2011 | 12 Antworten
Rizinusöl zum einleiten der Wehen?
27.11.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen