Wehentablette

brigittengel
brigittengel
08.10.2008 | 2 Antworten
Hallo, ich bin jetzt 5 Tage drüber und habe heute eine Tablette vor den Muttermund bekommen. Der Arzt sagte, ich bekomme jetzt einen Blasensprung oder Wehen. Die Tabletten haben eine Wirkung von 80%.
Jetzt sind schon 8h vergangen, aber es tut sich noch nichts.

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Viele Grüße (kinderw01)
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Wehentabletten
Hallo! Ich war auch 5 Tage drüber und habe dann vom FA auch eine Wehentablette bekommen, die 80% Wirkung hätte. Ich habe dann die 2 darauf folgenden Tagen nochmals eine vom FA bekommen. Aber nichts passierte. Am 10. Tag über dem Termin schickte er mich dann ins Krankenhaus. Die machten einen Wehenbelastungstest. Am nächsten Tag setzen sie mir dann 2 mal Gel ein. Wieder passierte nichts. Diese Nacht musste ich im Krankenhaus bleiben, aber nichts geschah. Am nächsten Morgen wieder das Gleiche, Gel vor den Muttermund. Ich gab die Hoffnung solangsam auf und der Chefarzt musste mir versprechen am Nachmittag einen Kaiserschnitt zu machen. Um 14.30 bekam ich die ersten Wehen und um 20.32 kam unsere Anna- Lena mit einer normalen Geburt auf die Welt. Ich brauchte sehr viel Geduld. Ich hoffe, bei Dir geht es etwas schneller. Alles Gute. Liebe Grüße
brigittengel
brigittengel | 28.10.2008
1 Antwort
Hallo!
Meine Fruchtblase ist erst bei der zweiten Tablette gesprungen. Die Wehen kamen aber nur überm Tropf dazu.Viel Glück
jenni1987
jenni1987 | 25.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen