ich lese immer öfter geplanten kaiserschnitt

tinchris
tinchris
07.02.2008 | 7 Antworten
ich hatte einen kaiserschnitt ungeplant..und es gibt nix schlimmeres als das man danach ans bett gefesselt ist..man kann sich nicht allein ums baby kümmern..klar sind die wehen sehr schmerzhaft .. aber danach hat man keine schmerzen mehr..ich hatte den ks vor 10 tagen und meine naht tut noch weh .. also wen es nicht anders ght dann ks..aber aussuchen würde ich es mir nicht
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Alles Kopfsache
ich denke das ist alles Kopfsache! wenn man von haus aus auf normale Geburt eingestellt ist und für sich einen KS ablehnt dann empfindet man einen KS als das Schlimmste - genauso denke ist es anders herum auch.
Mugl1204
Mugl1204 | 07.02.2008
6 Antwort
Hallo
ich hatte auch ein ks auch nicht geplant es gibt nichts schlimmeres und das schlimmste war bei mir mein sohn war garnicht wo ich aufgewacht bin nicht bei mir er ist deregt in der kinderklinik gekommen dan bin ich deregt nächsten tag aufgestaden egal was ich für schmerzen hatte und bin zu klinik gefahren es gibt nichts schlimmeres als sein kind nicht dazu haben lg jenny
mygirl
mygirl | 07.02.2008
5 Antwort
Wenn ein KS
gemacht werden MUSS weil es nicht anders geht, find ich das völlig ok.Aber ich würde niemals einen freiwillig machen lassen.Habe alle meine 3 Kinder auf normalen Weg zur Welt gebracht und dafür bin ich auch dankbar, denn es ist mit Abstand das schönste Erlebnis und beste Gefühl das es je gibt!!!
mamivondrei
mamivondrei | 07.02.2008
4 Antwort
Ich hatte einen geplanten Kaiserschnitt
und es ging mir danach bestens, klar tut die Narbe am ersten tag und man ist nicht so mobil, aber ich konnte mich trotzdem um meinen Sohn kümmern. Ich würde es jederzeit wieder machen
Sabel
Sabel | 07.02.2008
3 Antwort
Nanu...
Ich weiß ja nicht, wo ihr im Krankenhaus wart, aber ich hatte am 03.10. einen ungeplanten Kaiserschnitt und ich kann nur sagen: Mir ging es total gut! Ich hatte den Kaiserschnitt um 17 Uhr und bin bereits am nächsten Morgen wieder durch die Gegend gelaufen! Keinerlei Schmerzen oder Narbenschmerzen! Und die einzige, die sich um ihr Kind gekümmert hat war ich selbst. Also vielleicht beim nächsten Mal eine andere Klinik aufsuchen!
td-turbo
td-turbo | 07.02.2008
2 Antwort
"""""""
hatte auch keinen geplanten KS. Naja aber ich fand es gar nicht so schlimm. Klar unangenehm bis man die Beine wieder spürt aber Schmerzen waren nach 2 Tagen weg. Bin am Abend wieder aufgestanden und konnte mich wenn auch langsam um mein Baby kümmern. Würde sagen es gibt schlimmeres. Is nicht schön aber wenn es nicht anders geht.
Larasophie06
Larasophie06 | 07.02.2008
1 Antwort
Hallo
ich hatte auch keinen geplanten ks und ich fand auch das es das schlimmste ist was es gibt. ich hatte auch fast 14 tage nach der geburt immer noch schmerzen.ich würd auch nie wieder einen machen wenns nicht nötig wär.
Michelle2004
Michelle2004 | 07.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Jungen öfter über ET?
12.08.2012 | 35 Antworten
1mal Kaiserschnitt immer Kaiserschnitt
07.02.2011 | 24 Antworten

Fragen durchsuchen