Beckenendlage

Sunny19871
Sunny19871
25.09.2008 | 8 Antworten
Hallo Mamis,

kann mir vielleicht eine von euch einen Tipp geben, was ich vielleicht machen könnte, damit mein kleiner Engel sich vielleicht doch noch von der BEL in die SL drehen könnte, bin jetzt in der 34.SSW?

wenn sie sich nämlich nicht mehr dreht, dann muss sie in 4-5 Wochen per Kaiserschnitt geholt werden. :-(
Bin für jeden Ratschlag dankbar!
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Licht
... was noch nicht in den Antworten stand, denke ich: Taschenlampe den Bauch abwärts führen ... das Baby sieht den hellen Fleck und dreht sich nach dem Licht. Habe meine Tochter in BEL entbunden ... ohne KS - kannst ja mal seine Hebamme oder Arzt fragen, wenn du keinen KS willst ...
FlorasMami
FlorasMami | 25.09.2008
7 Antwort
also ich hab gelesen
das es sich dreht erst so gegen der 36 ssw und nicht schon so früh aber moxen würde ich nciht machen ist total gefährlich auserdem wenn sich dein wurm nicht dreht hat es einen grund lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 25.09.2008
6 Antwort
Schwimmen
Versuch mal mit Schwimmen, da kann es auch drehen. Bei mir hat er sich auch nach dem Schwimmbad gedreht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2008
5 Antwort
Hallo,
also da gibt es mehrere Möglichkeiten. Moxen, Indische Brücke, äußere Wendung oder Globulis. Leider hat das alles nichts bei meiner Maus geholfen. Ich habe Sie dann auch wegen einer BEL per Kaiserschnitt entbinden müssen. Vielleicht hat dein kleiner Engel auch einen Grund. Aber Du hast noch Zeit. Ich wünsche Dir alles Gute. Vielleicht klappts ja doch noch.
baby0407
baby0407 | 25.09.2008
4 Antwort
hallo
hast schon mal von der indischen brücke gehört? da legst du dein becken auf einen stapel kissen und den kopf und oberkörper auf den boden. bei mir hat es zwar nicht geholfen aber bei einer bekannten half es super. glg karin
nicimum
nicimum | 25.09.2008
3 Antwort
HI
Ich dachte die müssen sich erst in der 36. Woche gedreht haben?
Mala
Mala | 25.09.2008
2 Antwort
ich hatte deswegen auch einen KS
und es soll tatsächlich einige metoden geben, wie drehen und so soll aber nicht ganz ungefährlich sein!!
sibbie
sibbie | 25.09.2008
1 Antwort
ich hba gehört
moxen soll helfen. frag deine hebamme
Itzipizi
Itzipizi | 25.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind in Beckenendlage normal geboren?
08.04.2010 | 3 Antworten
Kind in Beckenendlage ; 33 Woche
24.08.2009 | 5 Antworten
Beckenendlage
17.06.2009 | 11 Antworten
Beckenendlage
08.05.2009 | 10 Antworten
Normale Geburt trotz Beckenendlage?
04.05.2009 | 7 Antworten
Plötzlich Beckenendlage in der 28 SSW
24.02.2009 | 3 Antworten

In den Fragen suchen