Keine Frage, Feststellung!

Maddy28
Maddy28
24.09.2008 | 23 Antworten
Sagt mal kann das sein dass sie Heutzutage viel mehr Kaiserschnitt machen und zum Messer greifen als früher?
also ich kenn mittlerweile so viele die einen hatten!
oder ist das nur der normale Fortschritt?


Mamiweb - das Mütterforum

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
...
ich wollte das zweite auch normal bekommten, aber mir ging es selber so schlecht das der oberarzt und ich doch für nen kaiserschnitt entschieden haben... naja, so ist es halt... sollte ich nochmal schwanger werden, bleibt mir nun keine wahl mehr, nach zwei ks muss jedes weitere auch per ks kommen, sonst ist es für die mutter zu gefährlich... naja, hab mich auch damit abgefunden... und eigentlich ist unsere familienplanung abgeschlossen... es sei denn der storch ist da anderer meinung... lol aber bisher bin ich noch nie ungewollt schwanger geworden...
caro7278
caro7278 | 24.09.2008
22 Antwort
@caro...
also ich kann es irgendwo verstehen.. ich hab mich zwar mittlerweile damit abgefunden, weil es ja sein musste bei mir, sonst hätt ich ihn wohl verloren!Oder ewig KH-aufenthalte mit ihm! wenn ich nochmal schwanger werden sollte, werde ich mich auch wieder auf ne Normale Geburt vorbereiten mental! Obwohl ich mir auch kaum Gedanken gemacht habe.. hab mir nur überlegt, ob ich es merke, dass ich wehen habe und Angst vorm Blasensprung mitten in der stadt! etc.. aber nie über die schmerzen!Die sind so oder so da.. kann man nicht verhindern
Maddy28
Maddy28 | 24.09.2008
21 Antwort
angst
das versteh ich auch nicht... ich habe mir nie gedanken darüber gemacht wie weh das tut oder so... ich war am boden zerstört als der oberarzt mir den ks angekündigt hatte... das war meine schlimmste befürchtung... ich habe mich vorher auf die entbindung gefreut... wobei und wann wird man seinem kind jemals wieder so nahe sein...??? das durfte ich leider nicht erleben, so dramatisch das auch klingen mag, aber da hab ich lange dran geknabbert...
caro7278
caro7278 | 24.09.2008
20 Antwort
ich würde alles dafür geben auch mein
zweites baby ohne ks zu bekommen ichglaube ich wäre zutiefst verletzt wenn ich einen machen müsste und wegen angst und so weiter ich war bei meinen sohn erst 16 und wollte auf keinen fall nen ks haben also wovor haben 25 30 40 angst bitte hallo lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 24.09.2008
19 Antwort
@ lu-2007
ein ks ist wesentlich unangenehmer als eine spontane geburt... bei der sp. geb. ist der schmerz nachher weg, bis auf den dammriss, bei nem ks hat man tagelang noch schmerzen und ich habe zb für immer einen tauben bauch davon... also ich hätte lieber normal entbunden... aber andererseits gebe ich dir recht... es gibt viele die es gern einfach haben... aber die haben wahrscheinlich noch nie mit einer mutter gesprochen die einen ks hatte... lg
caro7278
caro7278 | 24.09.2008
18 Antwort
ks
hatte zwei aus gesundheitlichen gründen
mama02
mama02 | 24.09.2008
17 Antwort
hier hast emal nen link über ks
warum es gamcht wird sei verdienen des doppekte als wenn die frau normal entbindet fertig http://www.tagesspiegel.de/politik/deutschland/Kaiserschnitt;art122, 2581380 lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 24.09.2008
16 Antwort
hätte auch gern normale gehabt...
aber bei mir war nach 14 Tagen ja nichtmal der muttermund so auf und weich, dass die Hebamme im KH nicht mal mit dem Finger durchkam! ich weiß ja nichteinmal wie schmerzhaft wehen sind, weil ich nie welche hatte, die ich gespürt habe! welche schmerzen jetzt erträglicher sind kann ich leider nicht beurteilen!
Maddy28
Maddy28 | 24.09.2008
15 Antwort
es wollen immer alle kinder bekommen aber am liebsten
ohne irgendwas ohne schwangerschaftsstreifen ohne schmerzen usw am besten ks wenn ich weiß ich will ein kind dann mache ich mir voerher gedanken werde ich dei geburtsschmerzen aushalten oder all dieses zeug nein da wird halt mal ein ks gemacht aber an die babys die dann anpassungschwierigkeiten haben und so weiter des ja egal hauptsache ich hab nichts sowas finde ich egoistisch aber egal sorry das ich mich so aufrege aber ich will hier niemanden angreifen ist meine meinung lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 24.09.2008
14 Antwort
...
wegen der kohle kann ich nicht ünterstützen, denn mehr kohle bekommt das kh wenn die frau länger im kreissaal liegt, op ist schnell erledigt und relativ günstig... meiner meinung nach werden heute mehr kaiserschnitte gemacht weil es nicht mehr sooo risikireich ist wie früher... hätten die frauen damals nicht 14 tage im kh bleiben müssen und wäre das risiko nicht so hoch gewesen, hätten sie damals auch mehr ks gemacht... und ich finde es eigentlich auch gut so, denn so können sie mutter und kind, in erster linie kind, den stress ersparen... ich zb hatte den ersten ks nach 9 std wehen, die kein stück produktiv waren, da meine tochter ein sterngucker war und nicht an meinem knochenbau vorbeikam mit ihrem köpfchen, somit konnte sie keinen druck auf den mumu ausüben... der oberarzt sagte mir damals ''natürlich können wir auch noch 10 std warten, wenn ihnen das lieber ist, aber fakto ist es besser jetzt einen ks zu machen, da das risiko zu hoch ist das es dem kind nachher an sauerstoff fehlt
caro7278
caro7278 | 24.09.2008
13 Antwort
KS
... ja ich finde das heute viel öfter KS durchgeführt wird.
ina28657
ina28657 | 24.09.2008
12 Antwort
ich hab ja auch per Kaiserschnitt geboren oder so ähnlich
und die zwei bei mir auf dem Zimmer auch! eine wollte es nicht, ahtte nur Kopli´s beim ersten Kind, die zweite ist unter Wehen völlig zusammengeklappt, Not KS.. ich hatte auch NotKS weil die herztöne unter wehen immer weggingen!obwohl sie erst ganz leicht und nicht merkbar waren..und die Nabelschnur war um hals, aber erst nach eingriff bemerkt aber man hört es immer wieder... Finde auch, wenn ein Notfall da ist, vollkommen in Ordnung, wenn eine Schwangere kommt die vorher keine kinder geboren hat, und KS will es ihr erstmal abzuraten.. statt an die Kohle zu denken!
Maddy28
Maddy28 | 24.09.2008
11 Antwort
hallo
also ich hätte sehr gerne normal entbunden aber bei mir ging es leider nicht ich hatte an notkaiserschnitt plazenta löste sich und innere blutung hatte ich. hatte ganz starke schmerzen wo ich ins kh gekommen bin.
angie_-82
angie_-82 | 24.09.2008
10 Antwort
@dieBobs
bin gleicher meinung.ich finde die ärzte sagen einfach zu schnell ja, nur wegen der kohle.
favie67
favie67 | 24.09.2008
9 Antwort
kaiserschitt
ich weiss auch nicht ich weis nur das es heut zutage auch wunsch kaiserschnitte gibt weil viele angst vor einer normal geburt haben und wenn es dem baby und der mami schlecht geht machensie auch einen hoffe du kannst damit was anfangen lg beccy
rebeccacedric
rebeccacedric | 24.09.2008
8 Antwort
Klar
gibt es nun mehr kaiserschnitte wie früher...früher war die überlebenschance bei nem kaiserschnitt sehr sehr gering und heutzutage ist das fast so harmlos und gängig wie Schönheits Ops.....und ich finde es nicht schlecht weil es schnell geht und schonender ist...so empfinde ICH das auf jeden fall, hatte vor 6 wochen einen....gibt sicher frauen die ne schöne normale geburt hatten. Ich denke das ist unterschiedlich aber viele frauen nehmen ihn nun gerne an weil sie so angst vor der geburt haben weil so viele horrorstories rumgehen....ich denke beides ist ok solang es mama und baby gut geht...ggglg sophie
exotica
exotica | 24.09.2008
7 Antwort
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaa
ist so weil man früher ja noch nicht mal US hatte zumindestens kein guten und somit hat man nicht gesehen ob die babys groß und dick sind! Ich bin auch einer der heutigen KS!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 24.09.2008
6 Antwort
Es gibt
aber auch immer mehr Frauen die einen Kaiserschnitt der normalen Geburt vorziehen. Die Krankenhäuer verdienen natürlich auch mehr dadurch.
dieBobs
dieBobs | 24.09.2008
5 Antwort
Kaiserschnitt
Hallo, ja ich glaube du hast echt recht mit deinem Gedanke!!Heutezutage machen sie ziemlich viel und schneller einen Kaiserschnitt.Das ist ja meist ganz einfach, man hat panik etc.und dann wird schnell dafür entschieden... LG Tanja
19tanja84
19tanja84 | 24.09.2008
4 Antwort
Ich finde
das schlimm, hast du mal "Mein Baby" gesehn? Da ist fast jede Geburt ein Kaiserschnitt, ich finde das nicht mehr normal, die Ärzte verdienen halt das Doppelte dran, deshalb wird ziemlich schnell zum Messer gegriffen. Ich finde die natürlichen Geburten viel ergreifender.
Mala
Mala | 24.09.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

keine frage, Feststellung!
18.08.2012 | 15 Antworten
keine frage - nur ne feststellung
22.06.2012 | 8 Antworten
feststellung
15.02.2009 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen