Schwangerschaftscocktails

steffie2602
steffie2602
06.02.2008 | 10 Antworten
Hallo,
ich hab mal generell Fragen zu Schwangerschaftscocktails. Hat da jemand Erfahrung mit?! Hat jemand Rezepte?! Nicht das ichs ausprobieren will aber ich bin einfach neugierig, 1) wg der Zusammenstellung und 2) haben die wirklich wehenfördernde Wirkung?!?!?!
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
ja natürlich erst ab dem ET
ansonsten wird das nix werden;)) das Baby kommt wenn es will und der Cocktail gibt einen kleinen Anstoss. Der hilft eh am besten wenn der Termin schon ein paar Tage drüber ist. Und ganz wichtig. Er sollte abends getrunken werden. So ab 22 Uhr.
Anlima
Anlima | 06.02.2008
9 Antwort
Danke für die Antworten..
Habt mir wirklich weiter geholfen.
steffie2602
steffie2602 | 06.02.2008
8 Antwort
steffie2602
Bei mir wars 12 Tage eher, da ich nen Blasensprung hatte und somit die kleine kommen musste
tinkerbell
tinkerbell | 06.02.2008
7 Antwort
mir ergings genauso
wie bei tinkerbell!!! bei beiden kindern!!! lg monja
monja27
monja27 | 06.02.2008
6 Antwort
Man darf...
...die aber erst am ET trinken richtig?!?!?!
steffie2602
steffie2602 | 06.02.2008
5 Antwort
habe den coctail mit mandelmus auch getrunken aber nicht mit sekt sondern mit 2cl wodka und dann gin ´g es auch los
alles fein gelaufen hat mir gut geholfen aber sowas hilft auch nur wenn das baby bereit ist auf die welt zu kommen
schnullerbacke2
schnullerbacke2 | 06.02.2008
4 Antwort
Wehencocktail
bei meiner zweiten Entbindung habe ich einen bekommen. Meine Maus war 10 Tage drüber und ich hatte ab und an ein paar wehen. Ich muss sagen, der Cocktail war der Wahnsinn;)) innerhalb von zwei Stunden war unsere Kleine da. Allerdings sind die wehen unter einem Cocktail gleich sehr heftig und die ganze Sache schlägt fürchterlich auf den Kreislauf. Aber es ging damit schneller als bei meiner ersten Geburt. Ich brauchte damals 18 Stunden. Mein Cocktail bestand aus: Rizinusöl, Mandelmus, Orangensaft und Sekt. 1 Liter hab ich davon getrunken. Aber bitte wenn, dann nur unter ärztlicher Aufsicht anwenden. Weil es sehr schnell gehen kann. lg
Anlima
Anlima | 06.02.2008
3 Antwort
huhuuuu
ich habe davon 37485 stück "getrunken" vor einer geburt. am 3. überfälligen tag kam ich dann an den wehentropf :( hat scheisse geschmeckt und überhaupt nichts gebracht. nicht mal ziepen. nicht mal durchfall... GRÖHL! das rezept habe ich nicht, das hatte meine hebamme gemischt.
s77andra
s77andra | 06.02.2008
2 Antwort
oh jaaaaaaaaaaaaaa
ich bekam den Im KH..... das war ein Gemsich aus Aprikosennektar, Mandelmus, Rizinusöl und Sekt........... *schüttel* war DAS wiederlich... aber nach 2 Std. hatte ich Wehen und noch mal NUR 2, 5 STd. später war ich stolze Mama
tinkerbell
tinkerbell | 06.02.2008
1 Antwort
meinst du nen wehen coctail?
??????????????????
schnullerbacke2
schnullerbacke2 | 06.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen