Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Kaiserschnitt Pro-Kontra?

Kaiserschnitt Pro-Kontra?

Gina08
Hallo, ich hab da mal eine ganz bestimmte Frage! Wir bekommen anfang Nov.unser erstes Baby. Nun stellt sich mir die Frage welchen Geburtsvorgang ich machen möchte. Ich würde gern mal wissen wie ihr euch entschieden habt und warum.
LG (zwinker)
von Gina08 am 18.09.2008 11:54h
Mamiweb - das Babyforum

16 Antworten


13
erzengel589
kaiserschnitt
hallo ich bin 30 ssw . und möchte gerne eine schmerzfreie entbindung. da ich schon 2 spontan geburten hatte.würde gerne ein kaiserschnitt machen lassen. mfg erzengel589
von erzengel589 am 23.09.2008 11:04h

12
Gina08
....
Ja, hab mich auch schon im net etwas umgeschaut. Eigentlich sitz ich an der Quelle, was Op´s angeht, da mein Freund aus der Medizin kommt. Hab nächste Woche wieder ein Termin beim Arzt, und da wollte ich das mal ansprechen, bis jetzt liegt der Kleene auch optimal für eine natürliche Geburt.
von Gina08 am 18.09.2008 16:32h

11
nici08
hatte auch ks...
wollte eigentlich eine normale geburt! Leider bekam ich eine SS-vergiftung und es musste ein ks gemacht werden! Bin zwar einerseits glücklich darüber gewesen, den mir ging es sehr schlecht - andererseits war ich sehr traurig, das wunder einer normalen geburt nicht miterleben zu dürfen. Ich hatte nicht umbedingt das gefühl, das ist mein kind. Es war sehr komisch, bis ich endlich begriffen habe das es doch meins is und irgendwie könnte ich heute noch heulen wenn ich daran denke! ich muss natürlich dazusagen, dass ich sie im OP nur kurz im arm halten durfte und sie danach auch die neonatologie kam. So wirklich zum ersten mal gesehen und geknuddelt hab ich sie erst am nächsten tag! Du musst selber wissen was für dich das richtige ist. Aber die natur hat eine normale geburt vorgesehen und es bekommen so viele frauen kinder normal zur welt. Sei froh das bei dir alles gut geht und dein kind gesund ist. Hast du dir die Risiken bei einen KS schon mal überlegt?
von nici08 am 18.09.2008 16:16h

10
Gina08
...
Danke erstmal für die Antworten. Ich möchte ja kein KS weil man sich da ja den Termin aussuchen kann, sondern weil ich, glaub ich zuviel Angst vor einer normalen Geburt habe. Aber meistens kommt es je anders als man denkt.
von Gina08 am 18.09.2008 16:15h

9
Sonnenblume7780
...
Finde es auch schlimm, dass man bzw. Frau das schon selbst wählen kann. Aber bitte... Ich hatte eine Spontangeburt. Da unser Kleiner unerwartet in der 34+2 SSW auf die Welt kam, hatte ich keine Zeit lange zu überlegen. Aber ich war mir ziemlich sicher, KEINEN KS zu machen. Beim zweiten möchte ich auch keinen - außer es ist unbedingt notwendig. Meine Tante hatte 2x KS - sie bereut es.
von Sonnenblume7780 am 18.09.2008 12:50h

8
SusieQ
Ich find ganz schön schlimm
daß man heutzutage schon wählen kann..... Ist ne ganz schöne Mode geworden dieser Kaiserschnitt. Klar kann es jeder Frau passieren, daß plötzlich ein ks sein muß, aber wenn alles in Ordnung ist würde ich dem Kind auf jeden Fall eine normale Geburt ermöglichen. Es geht ja schlieslich nicht nur um dich, sondern in erster Linie um das Kind. Ich denke, das ist für die Babys n ganz schöner Schock, so n Kaiserschnitt. Aber wie gesagt, manchmal lässt es sich ja nicht umgehn. Ich wünsch dir jedenfalls alles Gute für die Geburt, wie auch immer.
von SusieQ am 18.09.2008 12:13h

7
Proudmumsie
Ich hab mich für eine normale geburt entschieden
und das hat auch einen sehr triftigen grund..... und ich möchte diese erfahrung um keinen preis mehr missen...ausserdem haben mir verschiedene ärzte bestaätigt, das diese erfahrung auch für das baby eine seeeeehr grosse rolle spielt....weil das kind die erste abhärtung gegen bakterien bekommt wenn es durch den geburtskanal gepresst wird und so seltener krank wird....letzendlich musst du das aber selbst entscheiden, , ..kann dir aber sagen, das du eine sehr wichtige erfahrung verpasst wenn du dich für einen ks entscheidest.....
von Proudmumsie am 18.09.2008 12:04h

6
bosna
Sie
hatte KEINE ANPASSUNGSSCHWIERIGKEITEN1!
von bosna am 18.09.2008 12:03h

5
Florian022008
Hallo
Ich hatte auch eine normal geburt.Wenn´s möglich ist mache dies auch.Die "schmerzen" vergisst du wirklich schnell wieder.Hätte ich auch nicht geglaubt.
von Florian022008 am 18.09.2008 12:02h

4
bosna
Also
Ich hatte einen Kaiserschnitt weil sich meine kleine nicht gedreht hatte! Fande es aber super!!!! Ging ganz schnell und hatte auch keine beschwerden! Einzigstes Nachteil das du kleine erst nach dem zusammen nähen auf dich nehmen kannst! Aber sonst finde ich es super!
von bosna am 18.09.2008 12:01h

3
humstibumsti
Ich halte nicht viel
von geplanten Kaiserschnitten. Es ist gut, dass man einen Kaiserschnitt machen kann, wenn dafür medizinische Gründe vorliegen, aber einfach so? Ein Kaiserschnitt ist immernoch eine OP, mit allen dazugehörigen Risiken. Erwiesenermaßen haben die Babys nach einem Kaiserschnitt auch öfter Anpassungsschwierigkeiten, weil ihnen nun mal die Geburt fehlt.
von humstibumsti am 18.09.2008 12:01h

2
favie67
hallöchen,
ich hab beides , eine normale geburt und ein ks.ich kann dir die normale geburt empfehlen.haste zwar die wehen , keine ahnung wie lange.aber danah keine schmerzen mehr.beim ks , haste die ca 14 tage.
von favie67 am 18.09.2008 12:00h

1
Samantha110508
normal
ich hatte mehr angst vor den kaiserschnitt mehr angat wie voe der normalen geburt. also war es für mich keine frage was ich machen soll. und man hat das gefühl was man nicht beschreiben kann. es tut zwar weh aber ich würde keine kaiserschnitt machen, sei denn es geht um die gesundheit meines kindes.
von Samantha110508 am 18.09.2008 11:59h


Ähnliche Fragen


Teuer kontra Billig - Sonnenmilch
22.05.2012 | 15 Antworten

Pro und Kontra für ein zweites Baby
29.06.2011 | 9 Antworten

laufrad pro/ kontra
06.04.2011 | 11 Antworten


Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter