Nach der Entbindung

Jessy1985
Jessy1985
09.09.2008 | 12 Antworten
Hallo meine Lieben!
Wie war´s denn so bei euch? Habt ihr dann nach der Geburt gleich Besuch zugelassen oder wolltet ihr dann mit eurem Baby und eventuell eurem Partner erstmal alleine lassen?
Liebe Grüße, Jessy
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ich hab
erst nach 10 Tagen besuch bekommen.die familie war natürlich schon voher da. Aber Freund und bekannte erst später. Weil die erste Woche müssen Papa und Mama, Baby kennenlernen.
Meriam85
Meriam85 | 09.09.2008
11 Antwort
Also
meine Geburt war einfach nur toll. Habe 22:58 Uhr entbunden. dachte, da kriegste eh keinen Besuch...von wegen. Die schwiegereltern und mein papa waren auch da. Und meine Mama natürlich. lg, susi
Fiffel
Fiffel | 09.09.2008
10 Antwort
Besuch im Krankenhaus
Ich habe um 05:14 Uhr entbunden. So gegen 07:00 Uhr ist dann mein Mann nach Hause gefahren, hat alle Verwanten angerufen und gegen 12:00 Uhr ist er dann wieder gekommen und hat mich abgeholt. Im Krankenhaus, hat mich dann nur meine Schwägerin mit ihrem Freund besucht. Zu Hause sind dann meine Eltern gekommen. Wollten aber eigentlich nicht gleich an dem Tag kommen, da sie gemeint haben, es sei zu viel Stress. Ich war aber froh, dass sie gekommen sind. Konnten dann gleich auch ins neue Jahr feiern am Abend und ich hatte nicht soviel stress.
Micky21
Micky21 | 09.09.2008
9 Antwort
also bei meinen 3 kinder war das immer ganz gut
die verwandschaft hat sich untereinander zeitlich abgesprochen wann wrr kommt und so waren es immer nur 2-3 peronen auf einmal und die sing gegangen wenn die anderen kammen und ab 19 uhr war nur der papa da und die die ich angerufen hatte war 3 tage im kh und am we darauf gab es immer kaffeetrinken bei oma mit dem rest der verwandten ((sind insgesamt ca 40 leute mein mann hat 10 geschwister vund ich 4
blacklady33
blacklady33 | 09.09.2008
8 Antwort
Wenn es nicht zu viele sind...
Meine Geburten der Kinder ging recht schnell, ohne Probleme. Meine Eltern und Schwiegereltern waren nur da, die anderen Freunde mussten erstmal warten, denn zu viel, sprich jeden Tag wollte ich keinen bei mir haben. Das wäre mir dann zu viel geworden. Genieße die Zeit mit deinem Baby und mit deinem Partner. LG Ramona
mona0772
mona0772 | 09.09.2008
7 Antwort
ich habe schon im kh
drum gebeten das mich keiner mehr besucht, fand das alles zu anstrengend.und die ersten 3 wochen wollte ich auch keinen unangemeldeten besuch.klar jeder wollte das baby sehen.aber man braucht einfach ruhe. ich finde es ist ok, wenn man das auch jedem sagt
florabiene
florabiene | 09.09.2008
6 Antwort
also bei meinen sohn war es so
das ausgemacht war am nachmittag aber erst die eine famili evon mir und dann die von meinen freund aber nein irgiwie haben es alle missverstanden und aufeinmal waren alle da bestimmt 20 leute alle nur für baby und mich was ich an süßigkeiten hatte war der hammer ich bin mit einer tasche ins kh und mit 5 wieder raus hatte jedentag besuch und mein freund der war immer bis abends da lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 09.09.2008
5 Antwort
Besuch
Also ich hab meine kleine Tochter morgens um 7.30 Uhr entbunden. Um 15.00 Uhr waren wir alle wieder zu Hause. An diesem Tag sind meine Eltern ect. vorbeigekommen um zu gucken. Aber alle nur ganz kurz. Dann haben sie uns aber erstmal ne weile in Ruhe gelassen. Ich denke du must selber gucken was Dir am liebsten ist. Wie du dich fühlst. Nur das zählt.
Dodovata
Dodovata | 09.09.2008
4 Antwort
hi also
ich hatte ien ks. mein mann war dabei meine mama und ne gute bekannte kamen dann gleich zu uns da war ich grad raus ausn op. die waren auch nicht lang da. naja auf station war schon bisel viel besuch zwar immer übern tag verteilt aber halt ja auch die nachbarn. und ich war froh als ich da mal ruhe hatte weil wenn ich kein besuch hatte hatte die nachbarin welchen. und jedes mal wenn ich duschen gehen wollte kam besuch.
kaeferbraut87
kaeferbraut87 | 09.09.2008
3 Antwort
ich hatte den ersten besuch
schon stunden später, waren ja auch alle neugierig.. die engsten verwandten und meine beste freundin waren da, der rest hat sich über die krankenhaustage aufgeteilt.
KathaUndLara
KathaUndLara | 09.09.2008
2 Antwort
leider hab ich keinen besuch
gehabt auser von mein freund die komische mam aber die zähl ich ned mit! meine familie wah zu weit weg
Mischa87
Mischa87 | 09.09.2008
1 Antwort
also ich
möchte lediglich meine engste familie um mich herum haben - ansonsten in der klinik niemanden. das kann man sich für die zeit zu hause aufsparen.
Pimpernelle
Pimpernelle | 09.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

entbindungstermin
18.06.2008 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen