wunschkaiserschnitt überm termin?

beyonce27
beyonce27
07.09.2008 | 16 Antworten
hi!
bin jetzt etwas überm termin und habe schon von vielen frauen gehört das es schmerzhafter sein soll wenn eingeleitet wird!

kann man sich noch einen kaiserschnitt wünchen wenn man shon überm termin ist? weiss das vielleicht jemand?
würdet mir sehr helfen.
lieben gruß
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
********
Zitat von: Miss_glamour am 07.09.2008 um 22:24h wunschkaiserschnitt wird 2 wochen VOR termin gemacht. hinterher geht e sglaube ich nicht...nur wenn es notwendig wäre Stimmt ohja tatjana20 fast genau so hab ichs auch erlebt und das 3mal
cherina
cherina | 07.09.2008
15 Antwort
War auch über Termin
Bei allen 3 ss war ich über Termin, bei 2en davon über 2 Wochen. Bei mir mußte nichts eingeleitet werden, konnte meine Kinder auf natürlichem Weg gebären Glaub mir ich hatte auch Angst vor den Schmerzen, aber noch mehr Angst hätte ich vor einem Kaiserschnitt und einer PDA gehabt. Mach dich nicht verrückt! Ich würde dir aufjedenfall zu einer natürlichen Geburt raten:-) Es wird weh tun, keine Frage;aber es wird einer der unvergessenen Momente in deinem Leben sein Ich wünsche dir für die Geburt alles erdenklich Gute Du schaffst das schon Liebe Grüße Sonja
Sonne1974
Sonne1974 | 07.09.2008
14 Antwort
habe
2 kinder beide waren über dem termin, bei beiden hatte ich eine einleitung . die erste geburt dauerte 2 stunden, die zweite geburt dauerte 1 stunde! die schmerzen waren bei beiden leicht zu ertragen!! überleg es dir noch mal wird schon nicht so schlimm werden!! ich hätte angst vor einem kaiserschnitt!! lg
saecco
saecco | 07.09.2008
13 Antwort
hallo
also ich rate dir von einem wunschkaiserschnitt ab! du magst zwar beim einleiten schmerzen haben, aber danach sind diese auch wieder vorbei! habe selber einen ks, musste leider sein. ich hatte ganze 14tage verdammte schmerzen! konnte nicht aufstehen, nicht pinkeln, nicht groß machen, mich die ersten 3tage nicht um mein kind richtig kümmern. klar ks toll, wirst betäubt und hast dann dein kind, aber überleg einmal die pda lässt auch nach und die schmerzen danach sind richtig schön *ironie* wenn es dir nur um schmerzen geht, so wie ich lese hast du angst davor... hab lieber angst vor den schmerzen vom ks. klar, erzählen hier welche sie konnten gleich am ersten tag laufen, aber wie sagt dir keiner. du denkst du gehst 3meter dabei bist du vielleicht 2cm vorwärts gekommen. also wenns nicht sein muss gebär normal. ks ist keine sache die die natur vorgesehen hatte, das ist nur eine NOTLÖSUNG nur mal so als denkanstoß lg tatjana
tatjana20
tatjana20 | 07.09.2008
12 Antwort
wunschkaiserschnitt
wird 2 wochen VOR termin gemacht. hinterher geht e sglaube ich nicht...nur wenn es notwendig wäre
Miss_glamour
Miss_glamour | 07.09.2008
11 Antwort
Überleg es dir gut...
mit dem Keiserschnitt! Es ist immer noch eine Operation von der man sich nur langsam erholt . Eine natürliche Geburt ist was ganz wunderschönes auch wenn es wehtut. Spätestens wenn das Baby da ist, ist alles vergessen!!! Lass dir das tolle Gefühl deinem Baby auf die Welt zu helfen nicht nehmen. Die Mutter-Kind Beziehung ist dur eine natürliche Geburt viel Intensiver. Hab vor einem Monat mein zweites Baby auf die Welt gebracht und fand die natürliche Geburt viel schöne und möchte diese auf jeden Fall noch einmall erleben!!! Wünsch dir viel Kraft für die Geburt uns alles Liebe!
Engelsmama
Engelsmama | 07.09.2008
10 Antwort
Kaiserschnitt...
Wann soll denn eingeleitet werden? Also bei mir musste ein KS gaaanz kurzfristig geplant werden, da sich meine Maus bei 39 + 3 noch mal mit dem Po nach unten gelegt hat. Bin Freitags hin um einen Termin zu machen, Sonntags war ich im KH und Montags wurde meine Maus geholt. Also können KS schon ziemlich kurzfristig gemacht werden. Also wenn die z.B. erst in 5 Tagen einleiten wollen kann man auch in der Zeit einen KS machen. Bei meiner Schwägerin hat man die Geburt eingeleitet. Sie kann nicht beurteilen ob es schlimmer ist wie normal - nur hat die kleine Baby-Maus dadurch sehr viel Stress gehabt und es wäre dadurch auch fast ein KS geworden. Ich würde direkt morgen bei deinem FA rein springen und mit ihm reden.
nina85
nina85 | 07.09.2008
9 Antwort
hallo
Ist doch schlimm einen ks zu haben!! Denk so: eine narbe hast du immer danach, aber wenn du normal entbindest dann nicht!! Ich sag immer: was unten reingegangen ist soll wenn nicht nötig auch wieder unten rauskommen! Hast ja beim geschlechtsverkehr auch nicht gemeckert oder?? Ich habe eine normale geburt ohne pda gehabt! Habe zwar schmerzen gahabt war aber dass schönste was mir je passiert ist!!!
Murunzel
Murunzel | 07.09.2008
8 Antwort
hallo
also normalerweise holt man das kind beim wunschkaiserschnitt 10 tage vor ET! hatte mich zuerst dafür angemeldet, weil ich angst hatte, hab aber dann doch abgesagt, weil ich es normal versuchen wollte.. war dann 10 tage drüber und es musste eingeleitet werden, fand die wehen schon sehr extrem, da fand ich die presswehen viel angenehmer als die wehen die in wenigen minuten-abständen kamen. lg jasmin
pepels84
pepels84 | 07.09.2008
7 Antwort
Warte
Auch wenn die Geburt eingeleitet wird, es gibt nichts schöneres als der Moment wenn man nach harter Arbeit sein Baby auf den Bauch gelegt bekommt. Dieser Moment ist es einfach wert. Bei einem Kaiserschnitt geht dies leider nicht. Laß dir wenn du Angst hast einfach eine PDA geben aber die Ärzte im Krankenhaus sowie die Hebammen helfen dir und stehen dir zur Seite! Ich wünsch dir ne schöne Geburt und mach dir nicht so viel Stress! Gruß Anke
Anki81
Anki81 | 07.09.2008
6 Antwort
Wenn du das möchest, machen die das sicherlich...
musst halt mal mit deinem FA sprechen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2008
5 Antwort
............
ja wirklich aus angst vor den schmerzen!!! habe da aber noch nicht so ernsthaft drüber nachgedacht. eigentlich kam ein kaiserschnitt für mich bisher nicht in frage, aber ich glaube ich werde zu feige..................
beyonce27
beyonce27 | 07.09.2008
4 Antwort
geburt
also meine schwester hat 2 mal mit einleitung geboren das geht etwas lenger aber nicht schmerzhafter denke ich ich würden wen du die kraft hast normal gebären dises erlebnis kanst du dir nich endehen lassen mach eine wassergeburt das endspand dich mehr ich habe im wasser geboren und kan nur sagen wow die mens kränpfe sind schlimmer als wehen im wasser
maex-452
maex-452 | 07.09.2008
3 Antwort
Ist zwar
jedem seine Sache, aber ich versteh immer ni warum Wunschkaiserschnitt. Haben denn alle nur noch Angst vor so ner Entbindung? Ist doch ein einmaliges Erlbnis.Sicher es ist mit Schmerzen verbunden, aber umso schöner ist es doch dann, sein Kleines im Arm zu halten...
Diana81
Diana81 | 07.09.2008
2 Antwort
ieber ne pda geben lassen
das würde ich raten .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2008
1 Antwort
hallo
Also was ich weiß kannst Du Dir noch einen Kaiserschnitt machen lassen , ruf am besten Deine Fa an.Die macht Dir dann schon einen Termin im KH. LG und Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wunschkaiserschnitt?
11.05.2012 | 20 Antworten
wer hatte nen wunschkaiserschnitt?
14.08.2010 | 20 Antworten
Wunschkaiserschnitt nur 3 Tage vor ET?
06.04.2010 | 34 Antworten
Starkes ziehen überm Bauchnabel
15.12.2009 | 2 Antworten
Wunschkaiserschnitt 37+2
08.12.2009 | 25 Antworten

In den Fragen suchen


uploading