´Himmbeerblütentee geburtshilfe

krefeld25
krefeld25
07.09.2008 | 5 Antworten
Kennt sich jemand aus damit? war heut morgen im KH und die hat mit dem finger meinen Muttermund geweitet, horror. und jetzt soll ich den tee trinken. kennt ihr euch damit aus und wie lange kann das jetzt noch dauern? (help)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
tee
hab den auch getrunken, war super die geburt hat nur 1 stunde gedauert. bei ner freundin von mir auch.bin total überzeugt von dem tee!
tanjo30
tanjo30 | 07.09.2008
4 Antwort
hi
usere hebamme hat es uns jeder empfohlen glaub tägl. ab36o.38 woche, hab ihn nicht regelmäßig getrunken , bei mir ist mumu gut aufgegangen. denke es kann helfen kommt aber auch auf die person an, falsch machen kannst damit jedenfalls gar nix.
crispy1984
crispy1984 | 07.09.2008
3 Antwort
hab ich auch getrunken
ich arbeite auf der gyni und wir empfehlen diesen himbeerblätter tee zu trinken. haben gute erfahrungen damit gemacht
piccolina
piccolina | 07.09.2008
2 Antwort
himbeerblättertee
ich habe den auch literweise getrunken, ob es hilft weiß ich nicht, aber schaden tut es nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.09.2008
1 Antwort
Himbeerblättertee
der Himbeerblätter tee ist eineMischung aus versch. Zutaten, die der Apotheker Dir für ein paar Euro anmischet. Diesen Tee soll man 2xtagl.trinken. Er macht den MuMu weich und verkürzt diesen. Hab ihn beim ersten Kind ab der 36.SSW getrunken. Manche sagen, es hilft, manche sage dass es Humbug ist...
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 07.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

geburtshilfe charite campus virchow
14.12.2008 | 2 Antworten
Wer hat Erfahrung mit Nelkenöl?
30.09.2008 | 5 Antworten
Rechbergklinik Bretten
25.09.2008 | 4 Antworten
Geburtsklinik in Leipzig
19.09.2008 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading