Wer kann mir eine gute Hebamme und Entbindungskrankenhaus aus Essen/Duisburg/Oberhausen/Mülheim a d Ruhr empfehlen

danimisar
danimisar
03.02.2008 | 2 Antworten
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
pro und kontra´s
hab auch noch ein paar erfahrungen zu berichten: bethesda: wie meine vorrednerin sagte, sehr nettes personal, guter ruf. ABER: meine cousine hat dort entbunden und sie lag sage und schreibe 30 ich selbst habe im sakt josef in moers entbunden, obwohl ich in duisburg wohne. an sich war ich sehr zufrieden die einzigen nachteile waren: 1. wenn man pech hat , werden die zimmer der kassenpatienten mit 3 personen belegt und dass ist je nach kindern und familiengröße echt der horror. 2. wurde mir echt ein schlechtes gewissen eingeredet, weil ich vorhatte zu stillen, das dann aber nicht geklappt hat und ich die flasche geben wollte ansonsten noch gut zu wissen: die städt. kliniken wedau, das johannes in hamborn und das eko in oberhausen haben eine eigene kinderklinik.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2008
1 Antwort
Wer kann mir eine gute Hebamme und Entbindungskrankenhaus aus Essen/Duisburg/Oberhausen/Mülheim a.d.Ruhr empfehlen
Hallo also ich könnte dir das Bethesda Krankenhaus empfehlen, nette Ärzte und Hebammen und schöne Kreissäle. Aber wo genau kommst du den? lg
Bibiana2002
Bibiana2002 | 23.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gute hebamme in Leipzig
04.03.2012 | 13 Antworten

Fragen durchsuchen