Wie oft kann ich einen wehencocktail zu mir nehmen?

straze
straze
06.09.2008 | 7 Antworten
bin in der 39+5 woche, doch es tut sich nichts von den wehen her.
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Hab da nen tollen Ratschlag!
Hallo! Ich hab mir während meiner Schwangerschaft ein tolles Buch gekauft. Selbsthilfemöglichkeiten in der Schwangerschaft, während der Geburt und im Wochenbett. Das ist ein homöopathischer Ratgeber, also alles ganz natürlich und ungefährlich. Dort steht dass man Himbeerblättertee trinken kann ab Entbindungstermin Kannenweise trinken. Aber lass dir gesagt sein, sei froh um jeden Tag an dem dein Baby drin bleibt, auch wenns langsam lästig wird. Ich hatte eine Frühgeburt und weiss wirklich wie wichtig jeder Tag sein kann. Meine Tochter hatte echt glück im Unglück. Jeder Tag ist für die Entwicklung entscheidend. Aber wenn du willst kann ich dir gerne noch ein paar Tipps geben, da ich ja genau solche Sachen nicht machen durfte, kenne ich mich da schon ein bisschen aus. Z.B. Zimtgebäck essen, Pfefferminz egal ob essen oder trinken, viel Laufen, Sex, warme Bäder, ein Glas Rotwein, Brüste stimmulieren. Lg C
Happymammi
Happymammi | 06.09.2008
6 Antwort
:o)
meine erste kam auch eine woche später-mach dir da mal kein stress!
kimloisa
kimloisa | 06.09.2008
5 Antwort
danke für die antworten
ja aber die schmerzen sind nicht mehr auszuhalten!!! Wie sieht denn so ein wehencocktail aus???
straze
straze | 06.09.2008
4 Antwort
hi
nie alleine machen!!! Hab das auch unter Begleitung von meiner Mama gemacht. Hat keine 2 1/2 Std gedauert bis meine Maus kam. Damit hatte keiner gerechnet. lg, susi
Fiffel
Fiffel | 06.09.2008
3 Antwort
...........
Wieso Wehencocktail? Dein Kind setzt doch das Startzeichen und wenn es 14 Tage über den errechneten Termin ist, wird die Geburt mit einem Gel eingeleitet, das würde ich dann die Ärzte entscheiden und machen lassen. Mein 2. Kind kam 41+1, war auch ok.
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.09.2008
2 Antwort
Hi
Weiß ich nun auch nicht, ich würde meinen Doc fragen, bevor ich etwas falsch mache, ist riskant wenn man sich damit nciht auskennt. Ruf deinen Doc an oder deine Hebamme sie kann es dir auch sagen. lg camie
Camie
Camie | 06.09.2008
1 Antwort
das sollte
immer vom Arzt oder Hebamme begleitet werden!!! Bei mir hat der Cocktail innerhalb von einer Stunde heftige Wehen alle 2Minuten ausgelöst und 6Stunden später war unser Fabian da!!! Allerdings war ich in der 41+2!!!
FaMel
FaMel | 06.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wehencocktail? ja oder nein?
03.08.2012 | 10 Antworten
wehencocktail erfahrungen?
06.12.2011 | 9 Antworten
Wehencocktail
25.08.2010 | 30 Antworten

Fragen durchsuchen