schnelle Hilfe bitte

Nadi
Nadi
05.09.2008 | 12 Antworten
Ich bin jetzt in der 37. Woche und verliere tröpfchenweise Flüssigkeit. So ist meine erste SS auch geendet, damals war die Fruchtblase gerissen und ich habe den Fruchtwasserverlust, da er nur leicht war auch gar nicht bemerkt.
Darum habe ich mir diesmal extra ph-Teststreifen zur Bestimmung des phs der tropfenden Flüssigkeit besorgt. und gestestet. es hat sich blau verfärbt, also könnte es Fruchtwasser sein.
Hat schonmal jemand auch auf Fruchtwasser getestet und es war dann doch keins?
Übrigens Urin kann es nicht sein, ich hab ne Gegenprobe gemacht und es blieb dabei rot ..
Bitte schnell antworten.
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Beeile dich!!!!
Hatte das gleiche problem wie du und bin auch nicht ins KH am ende des Tages lag ich mit Not Kaiserschnitt im OP. Viel Glück und los jetzt
Vipo1
Vipo1 | 05.09.2008
11 Antwort
dann geh sofort ins kh
ich arbeite auf der gynäkologie und sag dir das kann gefährlich sein.wenn du einen frühzeitigen blasensprung hast , könnten bakterien zum kind hoch steigen.desswegen abklären und du wirst die tasche mitnehmen müssen.weil die werden dich gleich behalten. alles gute jetzt isses ja auch nicht mehr schlimm! dein kind is lebensfähig.
piccolina
piccolina | 05.09.2008
10 Antwort
ja, lass es abklären! Hatte
auch nur tröpfchenweise Frucjtwasser....wurde dann immer mehr und ein paar Stunden später wurde meine Tochter per KS geholt. Viel Glück!!!
youngMAMA
youngMAMA | 05.09.2008
9 Antwort
Ab ins KH
Sofort ins Krankenhaus! Es kann Fruchtwasser sein. Kann man ja auch tröpfchenweise verlieren. Wünsch dir alles Gute. Und fahr gleich los! LG Isa
Isabelle82
Isabelle82 | 05.09.2008
8 Antwort
Da kann ich Dir nur raten, schleunigst zum Arzt oder Hebi!
In der 37.Wo ist es ja nicht allzu tragisch, wenn das Baby rauskommen möchte. Allerdings brauchst Du dafür ja auch Wehen. Gibt es keine, das FW geht aber trotzdem ab, sollte das kontrolliert werden, damit dem Baby keine Nachteile entstehen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 05.09.2008
7 Antwort
...
Also bei mir war es auch so war in der 35 Woche und bei mir war es ein Blasensprung. Bin dann ins KH gefahren und ein paar Stunden später hielt ich meinen Spatz in den armen! Würde an deiner Stelle auch schnellst möglich mal ins Kh fahren! Wünsche dir alles Gute! Liebe Grüße DoNa
DoNaDiablo
DoNaDiablo | 05.09.2008
6 Antwort
Ins KH fahren
ich würde schnellstens mal ins KH gehen! Die Hebis dort haben doch die Erfahrung und können Dir sicher schnell Klarheit verschaffen! I
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 05.09.2008
5 Antwort
....
wenn der testsreifen das anzeigt, wirds wohl fruchtwasser sein fahr doch ins kh und lass es abklären wenn du unsicher bist. und ich wünsch dir alles gute für die geburt.lg
lyssa266
lyssa266 | 05.09.2008
4 Antwort
.....
Hallo, wenn das so ist wie Du schreibst, dann mahc Dich am besten gleich auf in Krankenhaus es scheint loszugehen! Ich hatte auch getestet damals und bei mir hat der Test meine Vermutung Fruchtwasser bestätigt. Wünsch Dir und dem Baby viel Glück und alles Gute. Liebe Grüße Koechin
koechin
koechin | 05.09.2008
3 Antwort
ja ist doch egal
auch wenn es fehlalarm ist!! Besser einmal mehr ins kh als zu wenig!!! Also fahr besser mal!!! Wünsch dir Glück!
Nina19
Nina19 | 05.09.2008
2 Antwort
Ab ins....
....KH......das ist das EINZIGE was jetzt sinnvoll ist....
yannick-otis
yannick-otis | 05.09.2008
1 Antwort
Krankenhaus
Ich an deiner stelle würde meine Sachen packen und dann ab ins KH. LG Karin
nicimum
nicimum | 05.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schnelle backfrage :-)
10.08.2012 | 9 Antworten
eure meinung bitte
29.06.2012 | 12 Antworten
kalter schweiß SCHNELLE HILFE bitte
13.03.2012 | 22 Antworten
Bitte um schnelle antworten
06.03.2012 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen