Wie fühlt man sich nach nen Kaiserschnitt?

Bolly
Bolly
03.09.2008 | 14 Antworten
ich habe vor 6wochen normal entbunden die geburt selber wahr nich schlimm bin auch nicht gerissen am damm oder geschnitten worden! hatte aber ab normale schmerzen weil ich in meiner V .. a total verissen wahr. meine FA sagte wie wenn man auf ein schotter weg gefallen ist lauter kleine risse! ich konnte 4wochen nicht laufen nicht auf die toilette wen ich ging heulte ich nur noch! es konnte so schlecht heilen weil es ziemlich weit innen wahr und wenig luft hin kam! jetzt will ich beim nächsten kind kaiserschnitt wei fühlt man sich danach? auch so schmerzen?
Mamiweb - das Mütterforum

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ohh
man wen ich das so lese bekomme ich angst ich bekomme am mittwoch einen kaiserschnitt!!und ich habe ja soweiso schon so ein schiss aber wen ich das hier lese dann noch mehr !!!
sugarjessi24
sugarjessi24 | 03.09.2008
13 Antwort
Ich würde dir von einen KSD
Hallo ! Autsch...das hört sich nicht gut an :( hoffe dir gehts schon besser. Also ich hatte eine KS und ich kann es nicht weiterempfehlen! Es ist nun fast 7 Monate her, aber ich hab immer noch mit Schmerzen zu kämpfen ! Sie sind zwar bei weitem nicht mehr so schlimm, aber ich merk es eben noch. Und der Kreuzstich ist auch net ohne, den hab ich auch ungefähr 4 Wochen lang gespürt. Also wenn ich noch ein Kind bekommen, dann auf alle fälle auf normalen weg ! Du musst dir vorstellen das bei einem KS dein kompletter Bauch innen offen ist und das ist nicht angenehm, ich hatte zu anfang solche probleme mich um meine süße zu kümmern da ich sie nicht mal aufheben konnte usw...da einfach die Bauchmuskeln fehlten ! Noch dazu sagtwe mir mein FA das ich jetzt 2 Jahre keine Kinder bekommen darf, da die Gefahr besteht das dann die innerlichen Narben wieder reißen ! Also auch ein KS ist net viel besser !
Kerstin_84
Kerstin_84 | 03.09.2008
12 Antwort
ich hatte auch einen Not Kaiseschnitt
nach über 24 stunden in den Wehen, ich hatte zwar auch danach tierische schmerzen und leider die Narbe die sich auch für ganze zwei monate entzündet hatte, ich würde es aber wieder tuen.Wenn ich noch ein Kind bekommen sollte dann würde ich wieder ein kaiserschnitt machen lassen, aber jeder entscheidet für sich selber
kugelblitz-de
kugelblitz-de | 03.09.2008
11 Antwort
ich
hab mal von einer bekannten gehört 1.kind-kaiserschnitt 2.kind normal bzw. dammschnitt --> sie meinte ks war viel schlimmer, trotz dammschnitt würde sie jedem normale geburt empfehlen.
crispy1984
crispy1984 | 03.09.2008
10 Antwort
beim zweiten kind...
...wirst du definitiv nicht so viel reissen. versprochen. eine kasierschnittnarbe hat man allerdings auf jeden fall - das lässt sich ja logischerweise nicht vermeiden. und wenn frauen sich danach beschweren, dann msitens wegen der narbe... mein zweiter sohn war bei der geburt 4480 gramm mit einem kopfumfang von 37, 5cm, und ich hatte quasi keinen riss. er war auch mit 3-4 presswehen da. lg, mameha
mameha
mameha | 03.09.2008
9 Antwort
**GrINS**
HAllo, die ungeschminkte Wahrheit? Ich hatte drei erzwungene Kaiserschnitte. Der erste: 2004: Kind passt nicht durch nach 60Stunden Wehen. der zweite: 2005: Gebärmutter wäre beinahe geplatzt. Der Dritte: 2007: Ich wäre beinahe vreblutet, vorzeitige Plazentaablösung... Also, ich habe bei der ersten und zweiten und dritten Geburt mitgemacht: 1.) Katheter raus. aufstehen. Du kannst nicht alleine aufstehen! Dich muss jemand hochheben. Du kannst nicht lachen, nicht weinen oder husten! Du denkst du gehst, aber rutschst Deine Füses nur millimeter! vor. Laufen? Keine Chance. Tragen? NEE. Kacken gehen? Wenn Du nen "Hasenköttel" machst, weinst Du vor Schmerz, weil Du glaubst, da kommt ein Elefantenkloß daher! Inkontinenz für ein paar Wochen durch den Katheter.. Ach, ich bekomme Dir 10 Babys im Jahr normal, aber mit Kaisrschnitt keines mehr!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2008
8 Antwort
bitte keinen Kaiserschnitt,wenns nicht Not tut
Hallo! Ich weiß wie schmerzhaft diese Risse sind und sein können. Hatte mir diese Verletzung bei der Geburt meines dritten Kindes zugezogen. Trotzdem, rate ich Dir von einem geplanten Kaiserschnitt unbedingt ab, es sei denn es besteht ein ernsthafter un zwingender medizinischer Grund.Mein erstes Kind wurde per Kaiserschnitt geboren, es war richtig schrecklich! Abgesehen von den Schmerzen durch den Schnitt selbst, konnte ich fast ein Jahr nicht auf dem Bauch schlafen aber das Schlimmste überhaupt, ist das Fehlen des besonderen und einzigartigem Gefühl was eine natürliche Geburt mit sich bringt! Es ist nur ein Rat, hatte einen Kaiserschnitt und zwei natürliche Geburten-und die waren einfach klasse!
barbyka
barbyka | 03.09.2008
7 Antwort
also ich hab eine
Horrorgeburt hinter mit, meine Große wurde nach 36 stunden rumdoktern mit Zange begoren, alles was bis zum Szeiss dazwischen liegt war zerrissen. Meine Zweite wurde per Ks entbunden und ich muss sagen ich würde es immer wieder tun.Zwei Stunden dannach bin ich schon wieder rumgelaufen und hab meine Kleine selber versorgt, ich hatte null schmerzen
12Linde340
12Linde340 | 03.09.2008
6 Antwort
Pro und Contra
Is ja kein Geheimnis, dass eine Geburt kein Zuckerschlecken ist. Ich kenne viele mit Kaiserschnitt und viele die "normal" entbunden haben. Es gibt wie überall Vor- und Nachteile. Bei einem Kaiserschnitt hast Du auf jeden Fall nachher eine Narbe. Die kann supergut verheilen oder eben auch nicht. Es gibt Frauen, die haben nach einer vaginalen Geburt überhaupt keine Probleme und dann gibts welche z.B. wie Dich. Dir hier eine/die richtige Antwort zu geben ist eigentlich unmöglich. Tu das, was für Dich das Richtige ist, aber vergiss nicht über alles nachzudenken!
Sarahleamami
Sarahleamami | 03.09.2008
5 Antwort
Hatte einen Not-KS
und wollte ursprünglich eine natürliche Geburt, was aber leider nicht möglich war. Schätze, man kann nicht allgemein sagen, welche Variante besser oder schlechter ist. Ich bin zwar am nächsten Tag schon wieder aufgestanden , aber es hat schon gut Aua gemacht. Man kann sich in den ersten Tagen nur sehr schlecht bewegen und laufen. Und die Narbe bleibt halt auch erhalten... Ich persönlich würde lieber natürlich gebären.
Mamavonnoah
Mamavonnoah | 03.09.2008
4 Antwort
Habe keine Erfahrung mit KS
Ist das Dein 1. Kind? Das 2. "flutscht" meist leichter raus, also mach Dir nicht zu früh schon Sorgen wegen der 2. Geburt. Die Geburt meines 1.Kindes war total schlimm für mich, ewig lange und ich war an 2 Stellen gerissen und danach genäht worden. Mein 2. Kind hatte einen KU von 37 cm, ich bin weder gerissen noch wurde geschnitten. Der Geburtskanal bleibt die ersten 3 Jahre ziemlich weit und ist erst nach 7 Jahren wieder so wie vorher, also kann das 2. Kind leichter durch. LG
Tornado
Tornado | 03.09.2008
3 Antwort
auch kein spaziergang...
also ich würde dir keinen kaiserschnitt empfehlen - auch wenn bei mir alles gut ging. aber stell dir vor: du wirst wie der wolf bei rotkäppchen komplett am bauch aufgeschnitten. und das sind zig lagen haut, muskelgewebe und die gebärmutter selbst. ...und da kann 1. schon viel schief gehen - und 2. bis das wieder verheilt ist... ich will dir jetzt keine angst machen - aber lieber hab ich ne schürfwunde als nen 15-cm-schnitt!!! schmerzen hatte ich zwar "nur" 2 wochen ziemlich heftig - und davon 5 tage nur mit starken schmerzmitteln erträglich. aber merken tust du den schnitt noch wochen/monate danach... ich hoffe, du entscheidest dich richtig - und wünsche dir alles gute im fall der fälle!!! : )
lefteye
lefteye | 03.09.2008
2 Antwort
ich
hatte Kaiserschnitt und es war die ersten Tage nicht einfach, die Nächte lang und laufen ging garnicht. tat alles ziemlich weh !! Würde keinen Ka mehr machen lieber normal entbinden !
jalo450
jalo450 | 03.09.2008
1 Antwort
Hatte keinen KS...
...aber ich denke mal, dass man da auch Wundschmerzen ham wird. Is ja schliesslich ne Naht, die verheilen muss.
LiselsMama
LiselsMama | 03.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

hmm wie fühlt sich das wohl an?
04.03.2012 | 10 Antworten
1mal Kaiserschnitt immer Kaiserschnitt
07.02.2011 | 24 Antworten
wie fühlt sich ein ES an
20.07.2010 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen