Einleitung

Stephanie5295
Stephanie5295
03.09.2008 | 7 Antworten
Hallo Mamis hab da eine Frage zur Geburtseinleitung..Bin jetzt ET+4 und am kommenden Montag soll eingeleitet werden. Das ist mein drittes Kind und die anderen beiden Mäuse kamen spontan. Hab gehört das es bei einer Einleitung bedeutend schmerzhafter und langwieriger sein soll. Stimmt das? Danke für eure Antworten ..
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
hallol,
ich hatte bei beiden meiner süßen eine einleitung, es soll wohl schmerzhafter sein, aber ich empfand es nicht als so schlimm, keine angst, das schaffst du auch, wünsche dir alles gute für dich und dein süßes, lg
cybell
cybell | 03.09.2008
6 Antwort
augen zu und durch
ich wurde, ohne pda!!, 5 tage eingeleitet.es war dann doch recht krass. ich war so fertig, dass ich tag und nacht nicht mehr unterscheiden konnte.aber als mein söhnchen dann endlich geholt wurde war alles von einer sekunde auf die andere vergessen. alles gute
schwesterelke
schwesterelke | 03.09.2008
5 Antwort
Schmerzhaft
Hallo, also ich habe bei mir einleiten lassen, da ich schon ET+13 war und echt keine lust mehr hatte. Ob die Geburt aber schmerzhafter war als ohne, kann ich nicht beurteilen, da es mein erstes Kind war. Ich habe die Geburt ohne PDA geschafft. Es tat zwar weh, war aber auszuhalten. Vielleicht will dein Würmchen ja doch noch ohne kommen. Wünsche dir glück. lg aus Berlin
eledil
eledil | 03.09.2008
4 Antwort
hey
also bei mir wurde die geburt meines sohnes 11 tage vor dem ET eingeleitet, da mein blutdruck viel zu hoch war und dieses lebensgefährlich für mein kind gewesen wäre...ich weiß aber nicht ob es schmerzhafter ist als bei einer spontanen geburt, war ja mein erstes kind... aber ich kann sagen das ich kaum schmerzen hatte, nach dem platzen der fruchtblase hat s ca 20 min gedauert da war mein sohn auch schon da, wehen hatte ich ca 12 h vorher aber auch nicht sehr stark...mein mutter meinte das ihre wehen stärker gewesen wären...vom ctg her.... wünsche dir alles gute...
jessy002200
jessy002200 | 03.09.2008
3 Antwort
bei mir wurde
die geburt eingeleitet.hab zwar nur 1 kind und keine vergleichsmöglichkeiten aber die ärzte meinten auch, dass es etwas schmerzhafter wäre.hatte nichtmal ne PDA oder sonstiges und habs überlebt ;-) Mach dir nicht so nen kopf!Dafür kann die geburt an sich ein bisschen schneller verlaufen
Nette071086
Nette071086 | 03.09.2008
2 Antwort
...
ich hatte eine einleitung. ist meine erste geburt gewesen, daher kann ich nicht genau sagen ob es schmerzhafter ist. hatte jedenfalls keine pda und habe auch nur fünf stunden gebraucht. ist vielleicht auch bei jedem anders. also nich zuviel stress machen lassen...
mp1982
mp1982 | 03.09.2008
1 Antwort
ich hab auch gehört
das eine einleitung schmerzhafter ist als ohne ! mir sagte man deswegen soll ich nein sagen wenn die mich fragen !
Hardcoremamy16
Hardcoremamy16 | 03.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Hausmittelchen zur Geburtseinleitung?
19.10.2008 | 7 Antworten
PDA bei Einleitung
13.10.2008 | 5 Antworten
Erfahrung mit geburtseinleitung?
25.09.2008 | 15 Antworten
einleitung in 39ssw
15.09.2008 | 11 Antworten

In den Fragen suchen