Kann ich im KKH dem Vater dem zugang zum kind verweigern?

mausismama87
mausismama87
25.08.2008 | 11 Antworten
ich weiß das er ein umgangs recht hat was ich ihm auch LEIDER nicht nehmen kann aber ich will ihm im KKH nicht über dem weg laufen! der mann droht mir ständig und terroriesiert mich! er sacht er kommt mit seinen ganzen kollegen ins KKH und will das kind sehen! aber ich will ihn und seine familie auf keinen fall sehen! das kann ich nicht nicht nach ner geburt mich auch noch damit ausseinander setzten! kann ich im KKH bescheid geben das er nicht ins zimmer darf? och bitte sagt was positives! ich will einfach nicht!
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Du kannst ihm im Ernstfall auch das Umgangsrecht verweigern!
Ich hatte das ganze Theater von zwei Jahren mit einer Freundin und ihrem Ex. Der hat sie gestalkt und verfolgt, terrorisiert und uns gedroht. Wir haben ihn mehrfach angezeigt und schließlich eine einstweilige Verfügung erwirkt. Die kannst du beim zuständigen Amtsgericht bekommen, dann darf sich der Kerl nicht mehr als 50m nähern, ansonsten ist das gleich eine Straftat und kommt zur Anzeige. Setz dich mir dem Jugendamt in Verbindung, die können entscheiden, dass er das Kind nur unter Aufsicht oder erstmal gar nicht sehen darf. Kann sein, dass er erst eine Therapie o.ä. machen muss. Setz wirklich dein ganzes Umfeld in Kenntnis, dass dieser Mann und seine Familie dich belästigen und du auf keinen Fall Kontakt haben willst . Alles Gute, viel Glück und bleib stark!
Liselottchen
Liselottchen | 25.08.2008
10 Antwort
JA
du musst für dich und dein Kind schauen dein Kind braucht dich das ist immoment das wichtigste und du hast das recht es zu melden hol dir Hilfe und rede mit deinem Arzt darüber damit er informiert ist damit sie eingreifen können bevor etwas schlimmeres passieren könnte , such dir Hilfe und lege es schriftlich mit dem Jugendamt zusammen und gebe es im spital ab , und behalte eine Kopie für dich bitte , viel kraft und hab keine Angst denke einfach an dich und das Kind LG
blume3545
blume3545 | 25.08.2008
9 Antwort
Kannste schon.
Sag den Schwestern und Ärzten einfach, dass sich Besucher anmelden solln und wenn der Name des Erzeugers oder jemand Anderem fällt, den du nich sehn willst, dann dürfen die nich zu dir, wenn du es nich willst.
LiselsMama
LiselsMama | 25.08.2008
8 Antwort
oh gott!!
schön zu wissen!! ich hatte mir echt schon sorgen gemacht!! leider gibt es hier nur 2 KKH und ich hatte schon gesagt ich geh in das wo celina auch zur welt gekommen ist!! oh man bin ich erleichtert !! auch wenns danach nen kampf wird!!
mausismama87
mausismama87 | 25.08.2008
7 Antwort
achja
meine schwester wurde auch von ihrem mann bedroht sie hat alles aufgeschrieben uhrzeit, datum und details über die drohung du musst nur sowas oder ähnliches in der hand haben....wirklich alles aufschreiben!!!
09mama
09mama | 25.08.2008
6 Antwort
Die
Ärzte werden in jedem fall den Patienten schützen...also brauchst eig nur was sagen, dass du deine ruhe vor ihm haben möchtest dann lassen sie ihn net zu dir...viel glück....
09mama
09mama | 25.08.2008
5 Antwort
nur
du darfst ins zimmer ausser du gibst ihn an, dann darf er auch rein. ich würde direkt zum jugendamt gehen oder ihn garnicht als vater angeben, aber wenn er einen vaterschaftstest macht wirst du es dann nicht mehr verhindern können. und setzt dich einfach direkt mit dem jugendamt in verbindung. und heb alles auf womit er dich bedroht und terroresiert.
lina-marie17
lina-marie17 | 25.08.2008
4 Antwort
hallo
mhh ich weiß nicht genau, mein freund hat ja streit mit seiner mutter und als ich im kh war durfte sie auch nicht aufs zimmer aber in deiner situation weiß ich das leider nicht genau
ManuelaMaus
ManuelaMaus | 25.08.2008
3 Antwort
......
klar..dann hängen die normalerweise nen zettel an die tür ...das sich besucher zuerst bei den schwestern melden müssen.. lg tina
Zoey
Zoey | 25.08.2008
2 Antwort
klar...
du kannst es verbieten, mußt nur auf der Station bescheid geben..
SteffiH
SteffiH | 25.08.2008
1 Antwort
das kannst
du mit den Ärzten und Schwestern abklären. Hab ich auch so gemacht. Du hast das Recht auf deine Ruhe nach der Entbindung! Sag ihm am besten nicht, in welches KKH du gehst und wann es los geht. Das braucht er gar nicht zu wissen ;-) viel Glück und Ruhe bewahren!!!
youngMAMA
youngMAMA | 25.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kind mag nicht zum Kindergarten!
24.05.2012 | 11 Antworten
kinder baruen ihren vater
23.01.2011 | 62 Antworten

Fragen durchsuchen