Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Hallo ihr Lieben

Hallo ihr Lieben

freufreu
hätte da mal ne Frage. Bin gerade ET+6 und mache mir natürlich unendlich viele Gedanken über die Geburt, weils mein erstes Baby ist und ich keine Ahnung habe was da auf mich zukommt.
Hat jemand ohne PDA entbunden und damit, außer den großen Schmerz vielleicht auch gute Erfahrugen gemacht?
Höre nämlich öfter, dass sich Frauen wünschen ohne PDA entbunden zu haben, weil sie die Wehen und Geburt viel intensiver erlebt hätten.

(baby02) Liebe Grüße, dani
von freufreu am 25.08.2008 18:28h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Noxy
.....
Ich wollte vor der Geburt keine PDA, als ich dann in den Wehen lag allerdings schon. Doch der Anästäsist kam nicht, also musste ich doch ohne. Und im Nachhinein bin ich froh drüber. Es tat zwar verdammt weh, aber ich habs ausgehalten, und irgendwie macht einen der Gedanke doch stolz. Irgendwie gehört der Schmerz einfach dazu, man tuts schließlich für sein Kind.
von Noxy am 25.08.2008 20:30h

10
Gelöschter Benutzer
PDA, ich war et + 13
Also hallo erstmal ...war 17 bei der Entbindung und hatte Angst vor allem...aber...Also ich habe schon am Donenrstag nachmittag die ersten Wehen gespürt...bis zur Nacht hin wurde das immer stärker...aber solange du für dich bist ist es aushaltbar....bis ich alle 2 minuten wehen hatt blieb ich zu hause aber dann hatte ich angst alleine da zu entbinden also rief ich den Krankenwagen der mich in die angemeldete Klinik fuhr....dort sagte man mir muttermund 8 cm offen sofort kreissaal....und dort hatte ich solche angst und die wehen wurden immer schneller und doller....ich wollte eine pda aber dafür wars schon zu spät....denk dran sobvald du presswehen hast gibts keinen schmerz mehr nur noch drücken, aber keinen schmerz....bei mir ging recht schnell 8-10 presswehen und alles war vorbei....
von Gelöschter Benutzer am 25.08.2008 18:46h

9
freufreu
Ich bins nochmal...
danke für Eure lieben und ehrlichen Antworten. Werds auf jeden Fall mal ohne versuchen, das wünsch ich mir irgendwie. Liebe Grüße, dani
von freufreu am 25.08.2008 18:45h

8
Holsteinergirl
Bei
meinem ersten Sohn, hatte ich eine PDA. War auch schön. Wollte eigendlich ohne, aber die Geburt hat so lang gedauert. Und bei meiner zweiten Entbindung hatte ich ein Schmerzmittel da mit man zischen den Wehen mal abschalten konnte. Und ich will dir nix vormachen. Klar sind das Schmerzen. Aber man weiß ja wofür die sind. Und sowie das Baby da ist, ist sowieso aller Schmerz vergessen. Es ist aber von den Schmerzen auch nicht so schlimm, das man das nicht aushalten kann. Es kommt natürlich drauf an, wie lange es dauert. Und was für ein Schmerzempfinden man an dem Tag auch hat. Mach dir da also gar keinen Kopf drum. Das ergibt sich alles von alleine. Du sagst wie es im Kreissaal alles gemacht wird. Hast du denn schon eine Hebamme? Sonst bespreche das mir ihr auch noch mal. Mir hat es schon geholfen, das meine bei allen dreien dabei war. Und vergiß nicht das sagen hast du. Denn du kannst am besten einschätzen wie weit du gehen kannst. Laß am besten alles auf dich zukommen. L.G. Tanja
von Holsteinergirl am 25.08.2008 18:40h

7
angelinausteffi
.......
Bei mir ging alles schnell. Lag kaum im Entbindugsbett da war die Kleine auch schon da . Alles ohne irgendwelche Mittel gegen die Schmerzen. Jetzt bekomm ich einen KS und da geht leider nichts ohne Schmerzmittel. Probier es aus.Vielleicht brauchst du auch keine Schmerzmittel und es läuft alles ohne Probleme. Viel Glück, dass es bald los geht!!!!
von angelinausteffi am 25.08.2008 18:38h

6
Lexa_Seraphina
hallo...
ich hab ohne pda entbunden weil ich angst vor der spritze in den rücken hatte... soviel wie ich noch weiß war die erste richtige wehe die hölle... aber dann ging alles ziemlich schnell da du auch selber merkst wann du pressen musst, das ist als ob du auf´s klo musst, also ich würde auch bei einer zweiten entbindung auf die pda verzichten... aber ich denke mal das sollte jeder für sich entscheiden! ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen...
von Lexa_Seraphina am 25.08.2008 18:36h

5
Liebe-Mutter
hallo
ich habe 2 mal ohne PDA entbunden und werde es auch diesmal tun ! Die Schmerzen hast du danach eh gleich wieder vergessen und es ist ein super Gefühl dein Kind ohne dieses Zeug bekommen zu haben :-) LG Janine
von Liebe-Mutter am 25.08.2008 18:35h

4
Levin2008
O ja also...
meine Geburt war Intenis und wie lach also ich konnte nacj paar Stunden echt nicht mehr dasich nach einer PDA verlangt aber er die Ärzte da waren vergangen die Sekunden für mich wie Stunden. Und eh die PDA sizt dauert es auch nochmal also so war es bei mir und wärend desen durftest du dich ja nicht bewegen wegen lehmungen und so trotz wehen musste ich einen Buckel machen und 2 hebammen hilten mich ich sags dir das war was und am ende hat die PDA nicht mal funktioniert also alles wieder raus und weiter ohne PDH o Gott...........falls du noch fragen hast meld dich doch und ich wünsche dir alles gute für dich und deoin Baby und eine tolle Geburt achja neine Wehen waren so heftig weil bei mir eingeleitet wurde........ lg und ich hoffe hab dir jetzt keine Angst gemacht bei der Frau ist es anders lg
von Levin2008 am 25.08.2008 18:35h

3
Momo80
also ich WOLLTE ohne PDA entbinden
da der MuMu weit genug auf, aber der Zwerg noch nicht tief genug gerutscht war, wussten die Hebis nicht, wie lange es noch dauert und die Wehen waren schon beinahe jede Wehe bei 100%. Da war ich froh über den Vorschlag der PDA; die Wehen haben noch 5 Stunden gedauertbis wir anfangen konnten zu pressen, ohne PDA hätte ich da nicht mehr pressen können. Die Hebis lassen die PDA dann ausklingen, damit Du die Presswehen merkst. Ich würde es IMMER WIEDER so machen, weil ich die Geburt ganz und gar nicht als schlimm empfunden habe. Ich wünsche Dir viel Glück und immer schön in den Bauch atmen und NICHT verkrampfen, dann sollte das fluppen :-)
von Momo80 am 25.08.2008 18:35h

2
saresiji
ich habe ohne PDA
entbunden und es ist erst fast 6 Wochen her.Ich wollte von anfang an keine Schmerzmittel-da ich meinen Sohn natürlich auf die Welt bringen wollte.Die Schmerzen gehören dazu-finde ich.Ich hatte trotz den Schmerzen eine wundervolle Geburt.Außerdem ist jeglicher Schmerz vergessen wenn du dein Baby auf dem Arm hast.Falls du noch fragen hast kannst du dich ruhig an mich wenden
von saresiji am 25.08.2008 18:35h

1
Taylor7
ich hab ohne entbunden
und ich selber empfand die wehen garnicht so schlimm und kann dir sagen das wenn du presswehen hast die wehe kommt dann merkst du sie kurz aber sobalddu pressen tust merkst du den schmerz garnicht war zumindes bei mir so und falls ich noch ein kind bekommen sollte werde ich es aufjedenfall probieren wieder ohne
von Taylor7 am 25.08.2008 18:34h


Ähnliche Fragen


Warzen erfolgreich weg!
10.04.2011 | 2 Antworten

wehen "natürlich" auslösen
25.09.2010 | 7 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter