Geburt

mami0305
mami0305
25.08.2008 | 15 Antworten
Ich wollt mal fragen wie eure Geburt war? Ich hatte ziemlich angst davor konnt viel Tage davor nicht mehr gut schlafen.Ich möchte bald noch ein KInd bekommen und denke jetzt schon über die Geburt nach, obwohl ich noch nicht schwanger bin.MEine erste geburt war letztes Jahr im Mai, die Ärzte mussten mir so ein Zäpfchen damit die Geburt eingeleitet wurde, Die sagten mir auchdann das es mehr schmerzen werden wegen dem Zäpfchen.Ich hatte 4 Stunden wehen und dann kam die kleine schon.Also es war nicht als zu schlimm, habe jetzt aber angst das es bei nächsten KInd schwieriger wird da es beim ersten so gesagt leicht war, obwohl es auch schlimme schmerzen waren.
WIe war eure Geburt und die Schmerzen?
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
kaiserschnitt
ich wache heute schon schweißgebadet nachts auf weil ich geburtsalpträume habe meine mumlage mit mir 40 stunden in den wehen und mit meinem halbbruder 36 da würde ich ja lieber aus dem fenster springen und ich glaube ich hätte eh totale abneigungen gegen mein kind wenn es mich so end quälen würde daher hab ichmich entschieden mein kind per kaiserschnitt unter vollnarkose zu entbinden da ich sonst eh nur panik bekommen würde usw da ich bei allem wenn es um krankenhaus arzt usw geht total psychisch labil bin
Kimmylein1989
Kimmylein1989 | 25.08.2008
14 Antwort
ich hatte
zb gar keine wirklichen Schmerzen bei den Wehen auch bei den Presswehen nicht, meiner kam aber 5, 5 Wochen zu früh und da er flasch herum lag wurde ein Notkaiserschnitt gemacht, Kaiserschnitt sollte da eh gemacht werden im laufe des Tages
Blue83
Blue83 | 25.08.2008
13 Antwort
geburt
die geburt meiner kleinen war die schönste erfahrung die ich gemacht habe meinem mann war ich noch nie so nahe die kraft die ich aus dem tiefsten inneren aus mir rausgeholt habe die kleine hat nur 2einhalb stunden gebraucht und ich konnte sie in meinen armen halten einfach unbeschreiblich die schmerzen sind da zweitrangig geworden
Kath07
Kath07 | 25.08.2008
12 Antwort
Hallo
ich habe beim ersten kind 22 std.in den wehen gelegen und es wurde auch eingeleitetund auch mit pda und was nicht noch allesdas ist jetzt 3 1/2 jahre her.Letztes jahr habe ich mein 2 kind bekommen und ich muss euch sagen mir ging es auch nicht anders hatte auch schreckliche angst ...aber zum Glück ist wirklich jede schwangerschaft anders!!!!Glaubt mir alles war anders und ich war viel ruhiger als die wehen begannen da ich wusste was auf mich zukam ...1 std und die kleine war da gesund und munter und das sogar alles ohne PdA!!!!Beim zeiten kind geht alles leichter und schneller.Also keine Panik macht dich nicht vorher schon verrückt!!lg.Mama0301
Mama0301
Mama0301 | 25.08.2008
11 Antwort
hallo hatte horror pur
hab normal entbunden 48.std. pda, wehen cocktails usw horror
Mischa87
Mischa87 | 25.08.2008
10 Antwort
hallo
ich hatte eine spontangeburt war in 8stunden alles erledigt , ich fands auch nicht so schlimm , habe schliesslich einen sternengucker zu welt gebracht ...mein kleiner sah sehr verbeult aus der arme aber wir habens auch geschafft wünsche mir auch noch ein 2 kind habe aber auch schon angst vor der Geburt :(( aber ich denke mal man wird das schon schaffen :))
Wonder-86
Wonder-86 | 25.08.2008
9 Antwort
hmm
DAnke euch für die antworten.Ich denke mal bei jedem ist es verschieden Ich möchte auf jedne fall trotzdem noch ein Kind haben.Eine GEburt hat auch was schönes, nämlich wenn die babys da sind:-) Ich mach mich halt schon immer verrückt.Hab ich bei der ersten Schwangerschaft auch gemacht.
mami0305
mami0305 | 25.08.2008
8 Antwort
Hi
bei mir hatt es nachts um 3 angefangen und mittags war er um 12.31 da hattte sehr starke schmerzen, hab mir ne pda geben lassen. bin grad noch soo nem kaiserschnitt entkommen, ging eifach zu lange für ihn, hatts dan aber doch alles gut überstanden
dini24
dini24 | 25.08.2008
7 Antwort
Geburt
Due Geburt meines Sohnes hat seeeeeeeeehr lange gedauert
BabyNick
BabyNick | 25.08.2008
6 Antwort
ich hatte beides
einen KS und ne normale Geburt!Der KS war ganz schlimm für mich hatte super schmerzen und hab auch nur geheult weil man kann ja nicht aufstehen und nee das war nicht schön!Meinen kleinsten hab ich normal entbunden und es war super klar hat es weh getan aber es war echt ne schöne Geburt hab 2 std gebraucht!
SchwesterSandra
SchwesterSandra | 25.08.2008
5 Antwort
die erste
geburt wurde eingeleitet mit wehentropf weil meine süße 2 wochen drüber war. 14 stunden schmerzen nonstop und zum schluss dann eine zangengeburt. war alles wirklich heftig, zumal ich auch tierische angst vor der geburt hatte....die zweite entbindung war ein wunschkaiserschnitt....ging ratz fatz und fast keine schmerzen danach
Childofthesun
Childofthesun | 25.08.2008
4 Antwort
unerträglich
waren die schmerzen... PDA hat leider nichts gebracht und die wehen dauerten 28 stunden... aber bin trotzdem wieder schwanger ;-)
sidii
sidii | 25.08.2008
3 Antwort
Hallo
Also ich fande die Geburt schlimm Lag 17 std in den Wehen. Bei mir wurde auch eingeleitet. Ich will auch noch ein kind aber erst in ca 2 Jahre. Aber ich habe auch sehr angst davor weil diese Geburt schlimm war.
Sunshin
Sunshin | 25.08.2008
2 Antwort
Hab 12 Stunden in den Wehen gelegen !!!!
Aber war das schönste erlebnis in meinem Leben - trotz schmerzen !!! Aber mir geht es genausooooo wie Dir bin noch net schwanger und denk auch schon drüber nach !!!!! hatte aber nach der Geburt extrem Probleme mit dem Beckenboden !!!!! Immer nach wenn ich Sex hatte oder meine Mens . ma schaun ob beim nächsten mal Kaiserschnitt oder doch normal. LG mamasweet PS: Glaub machen uns selbst verrückt !!!!!
Mamasweet
Mamasweet | 25.08.2008
1 Antwort
3 min...KS
keine Schmerzen, keine Probleme.
Ashley1
Ashley1 | 25.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergeburtstagsplanung
09.09.2007 | 8 Antworten
Geburt wirklich so schlimm?
09.09.2007 | 14 Antworten
geburtsbescheinigung
06.09.2007 | 1 Antwort
Was schenken zum 1 Geburtstag?
06.09.2007 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen