Einleitung - mit gel oder tropf, was genau wird gemacht?

Scheini
Scheini
22.08.2008 | 8 Antworten
Hallo liebe mütter oder die die es wie ich noch werden wollen^^.

habe eine kleine frage, da ich jetzt 41 SSW bin werde ich nun montag oder vieleicht auch sonntag eingeleitet, erst wollen die es mit gel versuchen und dan mit tropf, was genau wird da gemacht?
und wie sieht das aus mit stuhlgang? wird da gleich ein einlauf gemacht? habe irgendwie leichte sorge da ich seit längerem mit durchfall zu kämpfen habe ..
würde mich über jede antwort freuen.
lg Nine
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ich hab nur
Tabletten bekommen. Der Rest ging dann von allein. Kein Einlauf, kein Tropf, kein Gel -> nüscht. Nach Platzen der Fruchtblase war der Kleine 1 Std. später da .
spicekid44
spicekid44 | 22.08.2008
7 Antwort
Also ich wurde auch eingeleitet,
allerdings erst am 14 Tag drüber. An deiner Stelle würde ich noch die Woche abwarten, wenn keine medizinischen Einwände bestehen. Also bei mir haben sie erstmal mit einer Vaginaltablette angefangen, die hat den gleichen Wirkstoff wie das Gel und soll den Muttermund öffnen. Wenn der Mumu schon leicht geöffnet ist, kann man den Wehentropf einsetzen. Das macht dann richtige Wehen in der Gebärmutter und der Mumu öffnet sich schneller. So war es bei mir.
Entchen77
Entchen77 | 22.08.2008
6 Antwort
hi.....
danke das du mir die frage gerade abnehmen tust denn ich wollte genau das auch wissen . ich bin jetzt ssw 40+4. lg jessi
jessimausMD
jessimausMD | 22.08.2008
5 Antwort
.........
Also bei mir haben sie mit Gel eingeleitet kann das wirklich nur empfehlen mit dem Tropf da kann ich nicht viel zu sagen weil bei mir das Gel sehr schnell gewirkt hat normal dauert es 6 Stunden bis es wirkt aber bei mir war es nach 2 Stunden schon so weit viel glück
sexylady-1988
sexylady-1988 | 22.08.2008
4 Antwort
Bei mir
mit Tropf eingeleitet..2ten Tag mit Gel half alles nix..3ter Tag Tropf auf Dauerbetrieb..lg und alles gute
Carina82
Carina82 | 22.08.2008
3 Antwort
Gel
Hallo! Also ich habe Gel bekommen, und dann ging die Post richtig ab! Fand das echt unangenehm, weil die Wehen dann sofort losgingen! Das Gel wird an den Muttermund gelegt. Wünsch dir ne super Geburt!
Mamisabrina
Mamisabrina | 22.08.2008
2 Antwort
du kannst
um einen einlauf bitten falls es dir unangenehm sein sollte was du aufs bett k*** :-) das ist aber völlig normal da brauchste dich nicht für schämen...ich bin mit Fropf eingeleitet worden weil ich nach geplatzter fruchtblase keinen Wehen hatte, Mittags angefangen so für 2 std, dann nochmal in die wanne und dannwieder tropf ab 16 uhr ...21 uhr 44 war nele da...
Gluecksstern72
Gluecksstern72 | 22.08.2008
1 Antwort
mir haben die tabletten
gegeben...aber ich war in 38 ssw, bei dir eilt es ja ein bissle mehr...habe bei beiden ss keinen einlauf bekommen, die hatten gefragt, ob ich schon stuhlgang hatte an dem tag und sonsti nix... vll, haste ja glück und dein baby kommt noch von selbst!
hexenmammma
hexenmammma | 22.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einleitung durch Zäpfchen?
13.06.2012 | 31 Antworten
Einleitung mit Tropf
31.05.2012 | 10 Antworten
Einleitung beim 3 Kind - Dauer?
15.04.2012 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen