einleitung kennt sich jemand aus

mamavonhanna
mamavonhanna
14.08.2008 | 11 Antworten
bei mir soll am montag die geburt eingeleitet werden. kennt sich jemand damit aus wie lange dauert es in etwa bis das baby da ist und was ist wenns nicht klappt?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
danke
danke für die schnellen antworten. hab ja nicht gedacht das ihr so schnell antwortet. hab ja auch keine angst wollte bloß nicht so ahnungslos sein. hätte ja auch meine ärztin gafragt aber die kommt mir manchmal so unkompetent vor die weiß bestimmt am montag nichts mehr von ner einleitung. naja wenn die kleine dann da ist werde ich mir eh nen neuen arzt suchen. hoffe ja es klappt ohne einleitung die verwanten nerven auch schon alle dabei bin ich erst 2 tage drüber. wünsche euch schonmal ein schönes wochenende und danke nochmal.
mamavonhanna
mamavonhanna | 14.08.2008
10 Antwort
Meine waren beide eingeleitet.
Bei der ersten Geburt hatte ich auch furchtbare Angst, war dann aber nicht so schlimm. Die große war nach 2mal Zäpfchen legen und nicht so starken Wehen nach ca. 20 Stunden da. Unser kleiner hatte es da eilliger er war nach der ersten Tablette und ca. 2 Stunden heftigster Wehen dann da. Also wenns nach dem ersten Versuch nicht klappt dann wird eben noch mal eine Tablette, Zäpfchen oder Gel gelegt und dann klapps bestimmt.
Dagi22
Dagi22 | 14.08.2008
9 Antwort
Einleitung
bei uns mußte bei beiden kids eingeleitet werden. Bei meinem Großen gabs Zäpfchen u die sollten innerhalb von 2-4 std wirken. Haben se aber nicht. Wehen kamen 9std später. ob das dann noch an den Zäpfchen lag, weiß ich nicht. U bevor er dann endlich da war sind nochmal 19 std vergangen. Aber es geht auch anders. Bei meiner kleinen gabs den Wehentropf. Hat ca 2 sdt gebraucht eh Wehen kamen. Aber dafür war meine Püppi in nicht ganz 3 Std da. Wünsch dir alles Gute u das du ni so lange warten mußt.
Muttix3
Muttix3 | 14.08.2008
8 Antwort
einleitung
hallo, bei mir wurde auch eingeleitet erst wird noch einmal ultraschall gemacht um zu gucken wie das baby liegt und dann bekommst du eine braunüle gelegt und dann wird ein mittel durch die braunüle laufen was die wehen auslöst bei mir wurde langsam damit angefangen so war´s bei mir zumindestens leider hat´s bei mir 16 stunden gedauert bis sie sich zu nem kaiserschnitt entschlossen hatte aber mein sohn kam leider nicht mit dem köpfchen runter weil er blockaden im halswirbel hatte. ich wünsch dir alles gute wird schon alles gut gehen l.g.
Netto
Netto | 14.08.2008
7 Antwort
einleitung
hallo, bei mir wurde auch eingeleitet erst wird noch einmal ultraschall gemacht um zu gucken wie das baby liegt und dann bekommst du eine braunüle gelegt und dann wird ein mittel durch die braunüle laufen was die wehen auslöst bei mir wurde langsam damit angefangen so war´s bei mir zumindestens leider hat´s bei mir 16 stunden gedauert bis sie sich zu nem kaiserschnitt entschlossen hatte aber mein sohn kam leider nicht mit dem köpfchen runter weil er blockaden im halswirbel hatte. ich wünsch dir alles gute wird schon alles gut gehen l.g.
Netto
Netto | 14.08.2008
6 Antwort
habe
3 einleitungen hinter mir. kinder kamen immer am selben tag. einmal hat´s 5 1/2 std gedauert, dann 6 1/2 std und die letzte nur 57 minuten.
wuchtbrumme
wuchtbrumme | 14.08.2008
5 Antwort
Hallo
Bei meiner Großen wurden mir nachmittags die Wehen eingeleitet. Um 22 uhr hatte ich die ersten Wehen um 3:15 nachts war sie dann da. Bei meinem Kleinen wurden mittags um 12 die Wehen eingeleitet. Ich mußte da so Tabletten nehmen. Um Mitternacht hatte ich die ersten wehen, aber um 6 Uhr morgens wurde es dann doch ein Kaiserschnitt. Sprich doch nochmal mit deinem Arzt darüber... Liebe Grüße und alles Gute für die Entbindung
louaspa
louaspa | 14.08.2008
4 Antwort
Hallo
Also ich hab erst nen Wehentropf bekommen, hatte davon zwar leichte wehen bekommen, aber weiter nichts, am nächsten morgen um 9:30 uhr habe ich dann nen Wehengel bekommen und abends um 19:54 uhr war mein kleiner da. Aber richtig starke wehen, habe ich erst so gegen 16 uhr bekommen. Aber das ist von Frau zu Frau unterschiedlich! Viel Glück und du schaffst das!!! Laß was von dir hören, wie es war!
elefant1983
elefant1983 | 14.08.2008
3 Antwort
einleitung
Hi, bei mir ist 14 Tage vor Termin eingeleitet worden und es hat bei uns 3 Tage gedauert!! die Ärzte haben mir gesagt, es kann ganz schnell gehen und es kann auch 4 Tage dauern!! Habe erst Tabletten bekommen und nach 2 Tagen bin ich an den Wehentropf gekommen, hatte alles nichts gebracht!! Habe dann anhand der ganzen Medikamente doch noch über Nacht Wehen bekommen!! Drücke dir die Daumen, dass es schnell geht!!!! Aber mir ist auch gesagt worden, wenn die Kinder noch nicht so weit sind, dann dauert es leider länger!! LG Tanja
Tweety79
Tweety79 | 14.08.2008
2 Antwort
warte mal ab
vielleicht kommt er/sie ja noch vorher... =))
martina_Niklas
martina_Niklas | 14.08.2008
1 Antwort
also einleitung
ist immer so ne sache bei mir haben die ne tablette an den muttermund gelegt und es passierte nix und am nächsten tag kam wehentropf wie lange das dauert kann man nie sagen bei mir waren es dann 5 stunden
lysann20
lysann20 | 14.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einleitung durch Zäpfchen?
13.06.2012 | 31 Antworten
Einleitung beim 3 Kind - Dauer?
15.04.2012 | 5 Antworten
Jemand Erfahrung mit Einleitung?
25.12.2011 | 45 Antworten
einleitung mit unreifen muttermund?
12.12.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen