wie habt ihr genau eure Wehen gespürt?

GerschlerAndrea
GerschlerAndrea
03.08.2008 | 8 Antworten
wie gings bei euch zur Geburt los?nur mal zur Interesse .. bin ET+2 .. lg
Mamiweb - das Mütterforum

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
mmh hat sich
angefühlt wie magenkrämpfe nur tiefer!!! und mit pausen!
Andrea81
Andrea81 | 05.08.2008
7 Antwort
hab nich geglaubt,dass meine wehen wehen sind ^^
ich bin um 9uhr morgens aufgewacht und hatte so ein seltsames drücken nach unten und das alle 2-3minuten..wollte nicht ins KH fahren, weil ich dachte, dass ich evtl. doch nur ne verstopfung habe ^^ um 12uhr hat mich mein freund zur sicherheit mal ins KH gefahren und um 17:10 war mein kleiner dann da ^^
Viqui
Viqui | 04.08.2008
6 Antwort
teil 2
........Ich muß aber noch dazu sagen das die Geburt von dem Großen auch so locker war das ich sagte das ich eigentlich gleich noch 5 Kinder hinterher auf die Welt bringen könnte wenn das immer so einfach geht! Ich gkaube mein Schmerzempfinden hatte an dem Tag grade Urlaub!
Hasi84
Hasi84 | 04.08.2008
5 Antwort
Hallöchen
Also bei meinem Großen war es so das ich so ca.23 Uhr mit starken Schmerzen wach geworden bin und nen tierischen Schreck bekommen hab als ich die Abstände gemessen habe!Morgens um 4 Uhr war er da! Bei dem Kleinen war es sehr sehr entspannend und locker nebenbei!;-) Montag Mittag in die Wanne, ab dann leichtes Ziehen in abständen von einer Stunde!Das war aber so leicht das ich es irgendwann völlig ignoriert habe!Nächsten Morgen schön Frühstück essen gefahren mit meinem Mann! Bei ner sehr guten Freundin zum Mittag eingeladen!Beim quatschen ist ihrem Mann aufgefallen das ich alle halbe Stunde schon son bissel schräger geschaut habe! und wach geworden weil die Fruchtblase geplatzt ist! 15 Uhr in die Klinik und 18:20 Uhr war Baby da!..................
Hasi84
Hasi84 | 04.08.2008
4 Antwort
Hallo
Bei beiden Kindern völlig unterschiedlich. Bei Silas vor 3 Jahren fing es morgens um 6 Uhr an mit leichten ziehen in regelmäßigen Abständen ich war innerlich etwas unruhig aber eigendlich doch entspannt. Bin dann Mittagszum Arzt gefahren, der sagte langsam ins Krankenhaus. Ich bin dann erst einmal noch Eis essen gegangen und 18 Uhr war ich im Krankenhaus mit leichten Wehen um 21 Uhr war er dann da. Bei Cheyenne völlig anders. Bin um 5 Uhr auf gewacht mit starken ziehen und ein Gefühl als versuchte jemand in mir eine Zitrone aus zu pressen. Bis 6 Uhr zweifelte ich noch daran das das alles jetzt los gehen sollte. Um 7 Uhr war dann entlich mein Babysitter da und ich hing schon am Türrahmen. Dann ins Krankenhaus mit 10 x Anhalten und Luft holen. Um kurz vor 9 Uhr war sie auf der Welt.
Countrykits
Countrykits | 04.08.2008
3 Antwort
also ...
ich musste lange warten, hatte am 21.04.ß0 den termin gekommen ist sie aber erst am 30.04.08!hab schon jeden tag gewartet und gewartet, war dann am den besagten tag einkaufen mit meinem mann und als wir in die tiefgarage fuhren hatte ich plötzlich so ein komisches gefühl und dann wurde mir übel und ich rief nur noch bleib stehen, riss die tür auf um luft zu schnappen und dachte echt jetzt kipp ich um doch nach wenigen minuten war alles ok!nach dem ich geputzt und gekocht hatte und meine große schlafen gelegt habe dachte ich mir machst du es dir ei wenig gemütlich vor dem fernseher, denkst plötzlich ein ziehen im rücken dachte mir nichts, 10 minuten danach wieder langsam wurde ich nervös und dann waren es nur noch 7 minuten, und dann ging alles schnell mein mann brachte mich ins krankenhaus in nur 5 minuten obwohl es ein weg wäre von 10 -15 *lach*und um 03.33 war sie schon da!!also das war meine geschichte, deine hören wir dann bald *lach* alles liebe und ne schöne geburt!
zwergine
zwergine | 04.08.2008
2 Antwort
baby
ich habe plötzlich starke schmerzen bekommen, jeder 5 min, das war super krass, ich habe gedacht mein Baby kommt gleich, hatte aber noch 12 stunden gedauert.Das war schon lustig!
kasiabrand
kasiabrand | 04.08.2008
1 Antwort
hi hi
ich hatte nachmittags kreuz und bauchschmerzen die gegen abend immer schlimmer geworden sind. Lg Anja
mamavonerik19
mamavonerik19 | 04.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wer hat die Einnistung gespürt?
24.08.2011 | 7 Antworten
Ab wann habt ihr eure Babys gespürt?
19.02.2011 | 12 Antworten

Fragen durchsuchen