Übertragen - Geburt Einleiten?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
01.08.2008 | 5 Antworten
Hallo zusammen!
wollte mal fragen: bin schon den 8 Tag über dem ET und muss jeden tag zur Untersuchung zum FA : das CTG ist gut und Wehen habe ich schon seit 2 Wochen nur unregelmäßig der Mumu ist weich und 2 cm eröffnet soll man ab dem 10 Tag die Geburt einleiten lassen obwohl alles soweit gut ist? und stimmte es das man bei einer Einleitung mehr schmerzen hat bei der Geburt?
Wer kann mir mehr darüber sagen?

Ich bin jetzt auch wirklich schon am ende mit meinen Nerven aber irgentwie hab ich mehr angst vor der Einleitung, ich denke doch wenn es soweit ist kommt das Kind von selbst oder ist es riskant zu warten?

Würde mich über eine Unterstützung freuen!
Danke
LG gruscha
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Einleiten
Hallo! Ich bin auch über den Termin, wie beim ersten, und werde wohl wieder eingeleitet werden müssen. Ich weiss nicht, ob es schlimmer ist als ohne, da ich es nur mit kenne. Aber ich fand es nicht sooo schlimm. Viel nerviger fand ich, dass es bei mir so lange gedauert hat. Es wurden noch zwei zusammen mit mir eingeleitet und die hatten ihr Baby nach 12 Stunden. Bei mir hat sich das gezogen auf 36 Stunden. Aber mit PDA war auch das zu schaffen. Mach dir also keinen Kopf, es ist zum aushalten.
Kaffeekanne
Kaffeekanne | 01.08.2008
4 Antwort
Einleitung
Hallo, ich war bei meiner ersten Schwangerschaft auch 8 Tage über ET. Mein Doc hat mich damals ins KH überwiesen. War dort vormittags zur Untersuchung und da wurde ich gefragt, was mir lieber wäre. Es waren Temperaturen so wie heute, so um die 30 Grad und ich hatte keine Lust noch zu warten. Bin dann abends wieder rein, da war schon 1cm offen und wurde eingeleitet. Für mich war es normal, da ich vorher keine großartigen Wehen hat. Es war gut auszuhalten für mich...
Katrin0506
Katrin0506 | 01.08.2008
3 Antwort
keine Angst...
wie schon geantwortet: nach 14 Tsgen wird eingeleitet, da hast du noch ein paar Tage. Die Anzeichen sind doch schon gut. Aber ich kann Dich verstehen. Ich hatte auch ein mumliges Gefühl vor einer Einleitung, weil ne Freundin von mir das hatte und es wirklich heftiger ist. Ich habe mit meinem kleinen im Bauch geschimpft Gönne Dir also einen schönen Tag, lenke Dich ab und versuche keine Angst vor der Einleitung zu haben: immer dran denken es haben schon viele vor dir geschafft, dann schaffst Du es bestimmt!!! Alles Gute!!
julief
julief | 01.08.2008
2 Antwort
also ich fand die einleitung
nicht schmerzhafter...meine erste war da schlimmer und die kam ohne einleitung....geh entspannt an die sache, das erleichtert ungemein
yvonne214
yvonne214 | 01.08.2008
1 Antwort
............
Also aller aller spätestens nach 14 Tagen muss das Baby raus... ja stimmt scho das die Einleitung schmerzhafter ist, aber zur Not gibts ja noch die PDA...
mutti1000
mutti1000 | 01.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

geburt einleiten lassen?
16.04.2012 | 27 Antworten
geburt einleiten *erfahrungen
03.02.2012 | 10 Antworten
Einleiten der Geburt
19.01.2012 | 36 Antworten
gel oder tablette zum einleiten?
29.06.2011 | 14 Antworten

Fragen durchsuchen