Kaiserschnitt - schmerzen normal?

poofoo
poofoo
16.11.2007 | 5 Antworten
Hallo,

habe meine Kleine letzten Freitag per Sectio bekommen. Nun ist mein Unterbauch hart und die Narbe schmerzt auch ein wenig. Mein Mann sagt, das es aber alles normal ausschaut, nur das ein Faden sich langsam löst.

Meine Hausärztin hat mir gestern schon, gegen den harten Bauch, Lymphdrinagen verschschrieben.

Aber das Ziehen und Stechen in der Nahtgegend ist da. Jetzt meine Frage, ist das normal ? oder sollte ihc morgen doch lieber mal in der Notaufnahme vorsprechen ? Hunger habe ich keinen, bzw. sehr wenig. Falls das noch interessant ist :)

Danke schon mal für eure Hilfe.
Jessika
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
KS-Schmerzen
Hallo, ich hatte auch Schmerzen an der Narbe. Meine Hebamme hat mir homöopatische Tabletten empfohlen. Natürlich fällt mir der Name jetzt nicht mehr ein :-( Es ist Arnika drin. Frag doch mal in der Apotheke nach. Das gibts auch als Salbe, aber die Tabletten sollen sinnvoller sein. Aber wenn die Schmerzen zu arg werden und die Narbe zu sehr verhärtet frag lieber einmal mehr beim Arzt nach. Sicher ist besser.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2007
4 Antwort
Lieber einmal zu viel zum Arzt
Hallo! Will dir jetzt keine Angst machen aber nach meinem ersten Kaiserschnitt ist mir nach acht Tagen die Narbe aufgegangen weil sich ein Bluterguss darunter gebildet hat. Das hieß nochmals in den OP! Ich würde sagen lass es lieber noch mal anschauen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2007
3 Antwort
.......
Wäre klasse wenn ich sie anrufen könnte, nur ist sie seit Anfang der Woche im Urlaub :(
poofoo
poofoo | 16.11.2007
2 Antwort
.............
hatte auch einen KS, aber ich habe mich sehr schnell erholt und war auch nach 4 tagen wieder fit. ist aber bei jedem anders. die wundheilung ist von frau zu frau verschieden. ruf doch sonst morgen mal deine hebi an und schildere ihr deine schmerzen. sie kann dir da bestimmt was konkretes sagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2007
1 Antwort
Schmerzen
Hm. Es zieht und zwickt ja öfters, wenn eine Wunde heilt. Bei meiner Kaiserschnittnarbe war es nicht so extrem, wie Du es beschreibst. Meine Hebamme hat mir natürliche Mittel zur schnelleren Heilung gegeben. Frag doch Deine auch mal danach.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wielange schmerzen nach Kaiserschnitt?
11.05.2010 | 5 Antworten

In den Fragen suchen

uploading