Wie war bei euch der Tag vor der Geburt?

Mami-2007
Mami-2007
14.11.2007 | 10 Antworten
Halli Hallo,
wie war denn bei euch der Tag vor den Geburtswehen? War irgendetwas anders? Hattet ihr durchfall oder keinen Hunger oder so? Bin echt total gespannt wanns endlich losgeht. Hab ja schon ab und zu ziemlich heftige Wehen, die reichen aber noch nicht ..
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Vollgepackter Tag.. 24.08.2007
1.- 08:30 Frauenarzt, sagte alles gut kann los gehen 2.Auto umgemeldet 3.Arbeitskollegen besucht, wollten wissen wie dick ich geworden bin :)) 4.Mein Freund von der Arbeit abgeholt, um ins KH zufahren zur Anmeldung 5.Danach zum Museumsuferfest in FFM 6.Kurz nach Haus, Wollt mich umziehen fuer ne Geburtstagparty 7. 21:00 Fruchtblase geplatzt, 10 Tage vor Termin.. Dacht ok.. Um 22:00 haben die Wehen angefangen und um 04:17 am 25.08.07 war mein kleiner Engel da..
pepples
pepples | 14.11.2007
9 Antwort
Tag der geburt?
Hallo Wir waren einen Tag vor der Geburt, noch im Kino. Das war auch 2 Tage vor dem ET. Am Tag der Geburt, sind wir noch lange spazieren gegangen und als wir wieder zuhause waren habe ich Rückenschmerzen bekommen und bin dann baden gegangen. Sind dann etwas später ins KH, so gegen 20:15 Uhr und um 21:37 Uhr war unsere Tochter dann da. Kann dir nur raten, viel spazieren zu gehen!!!!! LG Engel
Engel
Engel | 14.11.2007
8 Antwort
Alles wie immer
War alles wie sonst auch, keinerlei Hinweise, einfch nix. Ging dann auch nur ganz langsam mit Wehen los, die ich als Übungswehen abgetan habe und bin noch zum Schoppen in die Stadt. Abends ging der Schleimpfropf ab und dann gingen die Wehen richtig los.
jessie77
jessie77 | 14.11.2007
7 Antwort
Vor der Geburt
Am Tag vor der Geburt hab ich am Vormittag noch einen kleinen Hocker abgeschliffen, den ich anstreichen wollte . Jedenfalls hab ich die Küche richtig schön eingestaubt. Am Nachmittag war ich mit meiner Mutter im IKEA verabredet, weswegen die Küche erstmal so blieb. Wir sind bis Ladenschluss einkaufen gewesen. Ich hab mich gefreut, wie der Bauch immer wieder hart wurde. Da es nicht weh tat, hab ich es nicht ernst genommen. Abends saß ich auf dem Sofa und stellte fest, dass der Bauch aller 20 Minuten hart wurde. Nachts dann der Blasensprung! Ab ins Krankenhaus, und morgens 8.46 Uhr war unser Sohn geboren. Er kam 8 Tage vor dem ET und hat uns also etwas überrascht, weswegen er auch in eine gar nicht perfekte Wohnung zurückkam. Dabei wollte ich eigentlich alles noch soo schön machen, bevor es losgeht. Tja, hat nicht geklappt, das musste mein Mann dann tun. :-)
doroditt
doroditt | 14.11.2007
6 Antwort
Stimmt...
...bin auch bis zum Schluß immer sehr viel gelaufen, und die Geburt ist reltiv schnell und ohne Komplikationen verlaufen. Süüüßes Foto @ MamavonJonas !!
sarita1876
sarita1876 | 14.11.2007
5 Antwort
vor der Geburt...
Mir war an dem Abend bevor es los ging ein bißchen komisch zumute, hatte schon vorher mit Senkwehen zu tun und war manchmal unsicher, ob es schon echte Wehen sein könnten oder doch noch nicht... Habe mich dann in die Badewanne gelegt und gebadet und siehe da, die Wehen wurden beim Baden stärker, es ging also los und wir sind dann ins KH gefahren. War ein Tip von meiner Hebamme, dass sich echte Wehen beim Baden verstäörken, Vorwehen aber nachlassen. Alles Gute und eine angenehme Geburt Marion
marionH
marionH | 14.11.2007
4 Antwort
Ein kleiner Tip
Mein Tip: Spazieren gehen bis dir die Füße weh tun. Ich hatte auch Tage vorher ständig Wehen und bin sehr viel gelaufen. Als es dabb richtig losging, ging alles ganz schnell. Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute und dass es nicht mehr lange dauert.
MamavonJonas
MamavonJonas | 14.11.2007
3 Antwort
Der Tag...
...vor der Geburt war bei mir der geplante Entbindungstermin. Ich hatte plötzlich das Bedürfniss nochmal so richtig schön Körperpflege zu betreiben mit allem drum und dran :) Am nächsten Tag war ich total ruhig und relaxt, so eine komische innere Ruhe.. tja, und dann ist nach dem Frühstück die Fruchtblase geplatzt ....
sarita1876
sarita1876 | 14.11.2007
2 Antwort
Mein Mann hat mich damals den ganzen Samstag durch die Stadt gescheucht!!!
Weil unsre Maus schon 9 Tage überfällig war! Waren von morgens um 8.30 - 18.00 Uhr unterwegs, kamen zuhaus an und es ging los mit wehen, bin dann duschen und so gegen 22.30 uhr sind wir ins Kh gefahren. Sonntagmorgen um 7.37 Uhr war unser SONNENSCHEIN da!!!!! Wünsch dir alles gute und das es schnell geht! Mamasweet ;o))
Mamasweet
Mamasweet | 14.11.2007
1 Antwort
bei mir
war eigentlich alles normal, ich war sogar richtig ruhig einen tag bevor es los ging, ich hab sogar nachts mal wieder richtig gut geschlafen, naja bis morgens halb 5, lag aber wohl daran das ich schon übern ET war und mich damit abgefunden hatte das es wohl noch dauert
lucajustin2004
lucajustin2004 | 14.11.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kindergeburtstagsplanung
09.09.2007 | 8 Antworten
Geburt wirklich so schlimm?
09.09.2007 | 14 Antworten
geburtsbescheinigung
06.09.2007 | 1 Antwort
Was schenken zum 1 Geburtstag?
06.09.2007 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen