Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Normal Geburt oder Kaiserschnitt?

Normal Geburt oder Kaiserschnitt?

xXDannyXx
Hallo, ich bin jetzt in der 25. Ssw und mache mir langsam gedanken wie ich mein Kind bekommen möchte. Vor einer Normalen Geburt habe ich ein wenig Angst erstens weilich noch so Jung bin und ich schon von mehreren gehört habe das Geburten im Jungen alter sehr Schmerzhaft wären und im Internet habe ich gelesen das es sein könnte das meine Hüfte wärend der Geburt bricht weil ich als Baby eine Hüftdisplasy beidseitig hatte, ich möchte natürlich lieber die erste zeit mit meinem Kind verbringen als im Krankenhaus zu Liegen mich würde eure Meinung sehr intressieren
von xXDannyXx am 13.11.2007 13:38h
Mamiweb - das Babyforum

18 Antworten


15
Tallula
..........
du solltst für dich entscheiden wa du möchtest, , und das gequatsche von jemanden der e inen Notkaiserschnitt hatte oder einen ks hatte weil das kind falsch lag, solltest du schnell überlesen..denn es liegen welten zwischen einem WKS und einem notkaiserschnitt..
von Tallula am 13.11.2007 15:52h

14
josie
also..........
ich habe beides hinter mir, der große normal und der kleine per kaiserschnitt.ich würde immer wieder normal gebären und nie wieder per kaiserschnitt wollen.
von josie am 13.11.2007 14:28h

13
Mamasweet
Ich würd jeder Frau die die Chance hat ihr Baby normal auf die Welt zu bringen
es ihr auch raten zu tun! Es ist ein erlebnis das man nicht und das mein ich ernst, beschreiben kann!!! Vielleicht liegt dein nächstes quer und dann, bekommste auch Kaiserchnitt!!!! Ich würd es immer wieder tun!!!! Lg mamasweet ;o))
von Mamasweet am 13.11.2007 14:02h

12
boot1072
achso ....
und ich wollte damals keinen Kaiserschnitt war super froh das ich bei beiden keinen Hatte. Mach ne Normale geburt. DAS ist as total schönes. LG Mela
von boot1072 am 13.11.2007 13:58h

11
boot1072
Normale Geburt.
Hallo, hatte bei meinen Beiden ne normale Geburt. Und kann dir sagen nach der Geburt hast du das ganz schnell vergessen. Und nach nem Kaiserschnitt kannst du nicht viel machen. Bei der kleinen bin Ich ne Std später schon wieder ganz normal rumgelaufen als wäre nix gewesen. Das kannste beim Kaiserschnitt vergessen. Aber das mit der Hüfte würd ich vorher abklären lassen. Red mit deinem FA. LG mela
von boot1072 am 13.11.2007 13:55h

10
grisu626
Kaiserschnitt
Ich hatte bei beiden Kindern einen Kaiserschnitt nach schlechtem CTG in der Eröffnungsphase, ich kann nur sagen die Narbenschmerzen sind schlimmer als Wehen. Und die Narben auf der Seele sind bis heute nicht verheilt, ich hätte so gerne eine Geburt erlebt. Der Kontakt mit dem Kind ist auch bei einem Kaiserschnitt in PDA nicht so fort und so intensiv wie bei einer Geburt. Gegen Schmerzen kann man was tun. Sprich mal mit einer Hebamme. Grisu
von grisu626 am 13.11.2007 13:55h

9
Heike672
Kaiserschnitt
Hallo Warum machst du nicht eine normale geburt???? Sorry ich möchte dich nicht angreifen aber wie kann man freiwillig einen Kaiserschnitt in betracht ziehen? Ich hab einen hinter mir und kann dies ehrlich nicht verstehen .... ich sage mir immer lieber 12 stunden wehen als das was nach dem kaiserschnitt war. LG Heike
von Heike672 am 13.11.2007 13:55h

8
Sanne80
Leider Kaiserschnitt
Hallo! Ich wollte unbedingt eine normale Geburt , aber leider lag mein Sohn falsch rum und es musste ein Kaiserschnitt gemacht werden. Und ich rate dir, tu dir dass nicht an, außer es ist zwingend nötig.
von Sanne80 am 13.11.2007 13:52h

7
nicky1105
hallo,also
ich denke mal das es je nach situation abhängig ist was die ärzte sagen!Ich habe 2 Kinder die erste Geburt war eine normale geburt und die kleine war ein Kaiserschnitt.Ich sage dir ehrlich solange nichts gegen eine normale geburt spricht wähle die normale geburt den nach einem Kaiserschnitt sind die schmerzen länger und intensiver als bei einer normalen geburt!Die ärzte werden dir helfen den sie möchten das beste für mutter und kind Lg Nicky
von nicky1105 am 13.11.2007 13:48h

6
Supermami86
Geburt
Also, ich war 19 und habe mein Kind normal zur welt gebracht. Und ich denke, dass ist auch das beste, außer ein kaiserschnitt ist zwingend notwendig. Musst du mal mit deinem Arzt sprechen, wie riskant ein Beckenbruch ist. Und Angst brauchst du nicht haben. Dein Körper schüttet so viel Adrenalin aus, dass du mehr aushälst, als sonst. Und eine OP am Bauch ist sowieso immer risikoreich. Und meine Hebamme hat gesagt, dass die Bindung zwischen Mutter und Kind größer ist bei einer Spontangeburt. Also, versuch lieber eine normale Geburt.
von Supermami86 am 13.11.2007 13:47h

5
tinchris
also ne
ich bin auch schwanger aber schon 25 und kann jedem Empfehlen sein kind normal auf die Welt zubringen so wie es von der Natur auch vorgesehen ist. Wenn natürlich Komplikationen da sein sollten muss ja ein Kaiserschnitt gemacht werden.
von tinchris am 13.11.2007 13:47h

4
maya111105
Geburt
Moin, also ich bin in der 27 SSW und ich habe auch überlegt, aber ich habe mich für die normale Geburt entschieden. Würde mit deiner FÄ reden, ob dein Becken breit genug ist. Weil ich denke nichts is schöner als eine natürliche Geburt Lg Ramona
von maya111105 am 13.11.2007 13:46h

3
SüßerEngel
Du brauchst vor
einer normalen Geburt keine Angst haben, sicher wird sie nicht ganz schmerzfrei sein, aber auch beim Kaiserschnitt hast du schmerzen, nämlich danach und bestimmt für länger als bei einer normalen Geburt. Was du aus dem Internet hast ist quatsch würde ich sagen, ich habe beide kinder normal entbunden und hatte als Kind auch eine Hüftdisplasy und nix ist passiert, das einzige ist was sein könnte das dein baby das gleiche bekommt den der hüftschaden ist vererblich.
von SüßerEngel am 13.11.2007 13:45h

2
sandra123
geburt
ich bin zwar schon 24, habe meine tochter aber auch normal gekriegt.
von sandra123 am 13.11.2007 13:44h

1
balkangirl
Geburt
also ich habe mein kind normal auf die welt gebracht und ich bin auch erst 18
von balkangirl am 13.11.2007 13:42h


Ähnliche Fragen


Normal Entbinden oder Kaiserschnitt
11.07.2012 | 19 Antworten




Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter