geplanter Kaiserschnitt, ja oder nein?

Nicki08272
Nicki08272
16.07.2008 | 3 Antworten
Also ich war gestern beim arzt. Bin jetzt in der 31. woche und das kind ist so groß wie in der 36. woche. Mein letzter kaiserschnitt ist ja erst genau 2 jahre her, also noch nicht alt. Jetzt meine die ärztin gestern sie würde mir auf jeden fall raten einen kaiserschnitt machen zu lassen. Sie sagte es aber bestimmt nicht weil man für nen kaiserschnitt mehr geld bekommt weil sie selbst das nicht macht. Sie hat mir dazu geraten weil sie gesagt hat dadurch das das kind so groß ist wäre die gefahr das die alte narbe bei der geburt aufplatzt. ABer sie meinte auch man müsste das kind dann schon in der 38. woche holen lassen, natürlich nur wenn die lunge der kleinen auch schon dazu bereit wäre. Naja, bin jetzt ein bisschen verunsichert was ich machen soll. Was würdet ihr an meiner stelle tun.
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
liebe grüße.
also, lass dein kind nochmal von nem anderen arzt messe. mein kleinen hatten sie auf 47 cm u 2700 g geschätzt. da meiner aber mit dem kopf nach oben lag, hatte ich auch einen kaiserschnitt, auch in der 38. woche. und dann war er aber viel großer u schwerer als die ärzte meinten. er war 53, 5 cm u 3080g schwer. also so genau können die sich gar ni festlegen. falls sie das baby in der 38 woche doch holen, keine angst. die sind dann schon voll selbstständig. wenn es dir gut geht, geht es dem baby doch auch gut. schau meiner ist gut entwickelt, hat ein gesunden appetitt und ist gut pummelig;-) also keine angst. es ist vielleicht ein kaiserschnitt besser, nicht das da wirklich die alte narbe aufreißt und dir noch was passiert.....liebe grüße resi1807
Resi1807
Resi1807 | 28.07.2008
2 Antwort
zu Groß
im Ultraschall kann man ziemlich genau ausmessen, ob das Kind zu groß für eine natürliche Geburt ist. Geh am besten mal ins Krankenhaus, wo Du gerne entbinden möchtest und lass dort noch mal einen Ultraschall machen. Die können Dir am besten sagen, was richtig ist. Und es stimmt ja nicht, dass man das Kind zwei Wochen vorher holen muß. Bei mir wurde der Kaiserschnitt ja auch erst spontan an dem Tag gemacht, als die Wehen da waren und beim Ultraschall festgestellt wurde, dass der Brustkorb zu groß für eine natürliche Geburt wäre.
kiwikueken
kiwikueken | 16.07.2008
1 Antwort
ich bin zwar
eigentlich für natürliche Geburten , aber wenn dir deine Ärztin dazu rät, würde ich es machen.
daktaris
daktaris | 16.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

geplanter Kaiserachnitt
13.08.2012 | 32 Antworten
Geplanter Kaiserschnitt?
02.04.2011 | 11 Antworten

Fragen durchsuchen