Heirat oder nicht?

BiBi2008
BiBi2008
14.07.2008 | 11 Antworten
Hallo zusammen hab nochmals ne frage resp. wollt mal Eure Meinung zum Thema hören.
Ich bin in der 10.SSW und kreige voraussichtlich anfang Februar 2009 meinen kleinen Wurm. Mein Freund und ich sind schon sehr lange zusammen und nun stellt sich für mich natürlich die Frage ob ich ihn heiraten soll. Er möchte mich sehr gerne heiraten, wir sind auch ein absolut eingespieltes Team aber ich hab da so meine kleinen Bedenken: 1. eine Hochzeit, auch wenn sie nicht gross ist braucht Vorbereitung. Das heisst ich wäre dann schon richtig mit Babybauch am Start bis es soweit ist und ob ich das möchte?
2. war ich noch nie so wahnsinnig der Fan von heiraten aber ich weis auch das es jetzt nichtmehr nur um mich geht sondern auch um die Sicherheit vom Kleinen.
Was würdet ihr machen? Ist es sehr viel einfacher bei der Geburt rechtlich verheiratet zu sein?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Wenn du kein Fan
der Ehe bist, dann lass es doch. Sicherlich mag eine Heirat in unserem schönen Lande alles bißchen vereinfachen, aber heutzutage ist es kein muss mehr. Die Entscheidung bleibt bei dir. Hör auf dein Gefühl, dann wirst du das richtige tun. Bin auch mit meinem Freund seit 13 Jahren glücklich liiert, und gedenken nicht zu heiraten. Alles Gute, Simone
simonepolivka
simonepolivka | 14.07.2008
10 Antwort
Wenn Du noch so schwankst
und Dir selber gar nicht sicher bist dann lass es doch erstmal noch sein bring Dein Kind in Ruhe zur Welt und wenn Ihr zusammen das erste Jahr als Paar übersteht und ihr Euch immer noch liebt ja dann würde ich ihn heiraten dann bist auch wieder rank und schlank und kannst so richtig schön feiern - es muß nicht immer vor dem Kind sein und leider zerbrechen soviele Ehen das es schon richtig ist "drum prüfe wer sich ewig bindet" ich würde nur aus Liebe heiraten
Littlepinkskiha
Littlepinkskiha | 14.07.2008
9 Antwort
sofort
ich bin in der 22.ssw und ich würde meinen freund sofort heiraten wenn er mich fragen sollte! aber er ist da noch nicht so überzeugt von. also an deiner stelle würde ich es machen wann du es wircklich willst und davon überzeugt bist!
vika22
vika22 | 14.07.2008
8 Antwort
wir haben erst mal nur standesamtlich geheiratet...
die vorbereitung dafür haben nur knapp 4 wochen gedauert, so viel muß man da nicht vorberiten ich war im 7. monat - für uns stand das außer frage ob wir heiraten, war von anfang an klar, haben es nicht nur wegen dem kind demacht, aber es ist denke mal wirklich einfacher, weil man denke mal weniger rennereien hat, zwecks anmeldung nach der geburt... wichtig ist :dass du von dir aus bereit dafür bist und dir sicher sein kannst, dass du mit der person glücklich und bis ans lebensende leben möchtest... ich würd es nicht machen, wenn ich mir noch net recht sicher bin oder nur wegen dem kind... schließlich willman ja wenn´s geht gleich den richtigen heiraten und nicht erst rumexperimentieren... lg mia
mama-mia82
mama-mia82 | 14.07.2008
7 Antwort
wir sind auch nicht
verheiratet und seit 6 Jahren zusammen. Im März haben wir unseren Sohn bekommen. Bei uns gab es keine Probleme man geht am Besten vorab zum Jugendamt und macht eine Vaterschaftsanerkennung und muss / wird eine Kopie der Geburtsurkunde vorbei gebracht oder geschickt. LG Kathrin & Tizian
katha5-82
katha5-82 | 14.07.2008
6 Antwort
wir waren in der selben situation
mein freund und ich wollten schon länger heiraten. anfang juni haben wir erfahren das wir auch im februar eltern werden. es ist alles so perfekt und er ist genau der traummann den ich mir immer gewünscht habe. wir werden jetzt am 08.08.08 standesamtlich heiraten. wir freuen uns jetzt schon wahnsinnig darauf eheleute und eltern zu werden.
JessyFN
JessyFN | 14.07.2008
5 Antwort
Heirat
Hi, also ich bin in der 33. SSW und mein Freund und ich werden auch nicht heiraten, vorerst nicht, wenn dann möchte ich ihn aus liebe und nicht wegen einem Kind heiraten. Unsere kleine nimmt gleich seinen Nachnamen an, dann gibts nachher bei dieser demokratie keine schwierigkeiten. Beim Jugendamt hab ich angerufen und mitgeteilt, dass wir beide das sorgerecht möchten. Mein Freund musste die Vaterschaft anerkennen und das wars... Macht doch taufe und heiraten zusammen... überlegen wir gerade auch
MamiElchen
MamiElchen | 14.07.2008
4 Antwort
heiraten
Hallo, als wir erfuhren das ich schwanger bin, hat mein Freund mir 4 Wochen später nen Heiratsantrag gemacht und ich habe ja gesagt. Natürlich ist es in der Schwangerschaft zusätzlicher Streß das alles zu machen, aber du kannst auch viel abgeben an deinen Freund. Ich fand es besser zu heiraten bevor unsere Maus kamm, da ich persönlich finde, es ist dann einfach eine "richtige" Familie. Bei unsere Hochzeit war ich in der 32. Woche und das war kein Problem, man kann halt dann nicht die Nacht durchfeiern:-) Ich würde es wieder so machen. Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 14.07.2008
3 Antwort
heirat????
folge deinem gefühl, wenn er der mann deines lebens ist, warum denn nicht? Ist er es nicht dann lasse es lieber. Denke er würde dich doch bestimmt unterstützen oder? Ich will am liebsten ein Baby aber bevor es geboren wird, will ich seinen namen haben, also heiraten will kein uneheliches kind. Soll seinen Namen tragen.
Bunny_Huhn
Bunny_Huhn | 14.07.2008
2 Antwort
wenn du schon
an SOLLEN WIR HEIRATEN denkst, würd ich es lassen! heiraten tut man doch aus liebe und überzeugung!
Andrea81
Andrea81 | 14.07.2008
1 Antwort
an deiner stelle würde
ich nur standesamtlich heiraten das nicht feiern und in 2-3jahren oder keine ahnung dann die große hochzeit halten das geht doch auch und du hast dann den stress nicht da du ja schwanger bist.
Mischa87
Mischa87 | 14.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nochmal Heiraten?
10.12.2008 | 6 Antworten
Unterhaltszahlung wenn Ex neu heiratet
02.12.2008 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen