Zimt als wehenfördernd?

dana26
dana26
04.07.2008 | 6 Antworten
Hallo hatte gestern ET aber bei mir tut sich nichts MM komplett geschlossen.Wehen null also war ich heute fleißig beim Treppen steigen, in der heißen Badewanne, Sex kommt noch .. lach
Jetzt habe ich gehört Zimt soll auch fördern stimmt das wenn ja wie einfach Zimt essen?
Habt ihr noch andere Tipps für mich?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
mein tip genieß noch etwas die ruhe
Genieße einfach die Zeit die du jetzt noch hast denn wenn das Kind da ist ist es mit der Ruhe vorbei!!! wenn es soweit ist meldet sich dein kind schon meine tochter war 16 tage zu spät und ich habe mich leider im krankenhaus schon nach 10 Tagen zum ersten Einleitungsversuch überreden lassen... das hat 0 gebracht und auch die 2 die danach kamen. der 4. hat dann funktioniert aber die hebamme meinte die wehen wären dadurch fieser... naja keine ahnung wie sie ohne gewesen wären... Ich habe himbertee in Massen, heiße Bäder und treppen rauf und runter... hat alles nix gebracht
riekscha
riekscha | 04.07.2008
5 Antwort
das komische
ist hatte heute voll Lust auf Grießbrei mit Zimt und Zucker, vielleicht sollte ich ihn morgen doch mal essen:-)
dana26
dana26 | 04.07.2008
4 Antwort
zimt.
huhu, meine hebamme sagte mir, ich solle in die heiße badewanne gehen und meinen bauch mit zimt einreiben und viel mit zimt essen ob das nun wirklich dazu beigetragen hat, weiß ich nicht, da ich schon 8 tage über dem et war. ich wünsche dir viel glück und eine schöne geburt! liebe grüße
gowiththeflow
gowiththeflow | 04.07.2008
3 Antwort
Als Tee
Ich hatte Zimtstangen, die habe ich in heißes Wasser gegeben. Ich glaube das Baden hat geholfen. War 6 Tage drüber. Dein Kleines bestimmt den Zeitpunkt, drücke die Daumen!!!
wölffchen
wölffchen | 04.07.2008
2 Antwort
ich habe auch alles versucht....
die ärtzin im kh sagte mir ich soll pfirsichsaft mit sekt trinken oder rotwein.und ich habe mir zimt in den rotwein gestreut...ist nicht so lecker.aber ob davon was geholfen hat??????????nach dem rotwein war ich hundemüde und wollte schlafen, zwei stunden später ging der schleimpropf ab und ich hatte heftige wehen
florabiene
florabiene | 04.07.2008
1 Antwort
Zimt?
Keine Ahnung, von Zimt habe ich noch nie gehört, aber: Himbeerblättertee, Himbeerblättertee, Himbeerblättertee und etwas umstritten: Rotwein und viel GEDULD, was kommt- das kommt...irgendwann!
Jeans
Jeans | 04.07.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ingwer Zimt tee?
21.03.2012 | 3 Antworten
ingwer-zimt-Nelken-Tee erfahrungen?
16.12.2011 | 6 Antworten
ananas mit zimt
24.02.2011 | 4 Antworten
zimt für wehen zu fördern?
16.11.2010 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen