Startseite » Forum » Schwangerschaft » Die Geburt » Wunschkaiserschnitt

Wunschkaiserschnitt

Franzi1988
ich hab mal ne frage binam überlegen einen wunschkaiserschnitt zu machen meine ärztin hat auch dazu geraten da ich ein sehr schmerzempfindlicher mensch bin wie ist das mit dem wunschkaiserschnitt? hab noch 19 tage bis zum entbindungstermin wie währe das mit dem wunschkaiserschnitt wann müsste ich mich dazu anmelden? wollte mich zumindest mal informieren
von Franzi1988 am 03.07.2008 13:18h
Mamiweb - das Babyforum

43 Antworten


40
yannick-otis
Jedem selber überlassen...Gott sei Dank!!!!
...ist es jeder Mutter selber überlassen . Also ich habe 2x normal entbunden, und würde es jedesmal auch wieder so machen! Viele Babys haben nach einem Kaiserschnitt probleme mit der Atmung, ist auch logisch, weil wärend sie bei einer Normalen Entb. durch den Geburtskanal gepresst werden und dadurch die Lungen vom Fruchtwasser befreit werden und geht auch übers gehen auf dem Flur....Stillen nach einem KS ist meist anstrengender als nach einer Normalen Entb. bei der Entlassung den Maxi Cosi selber tragen nach dem KS....nicht wirklich...usw... ABER ich bin froh, dass jede Frau es selber entscheiden darf...und wenn ne Freundin sich für KS entscheiden würde, dann würde ich sie auch da unterstützen.....Jeder soll mit gutem Gefühl entbinden!!!!
von yannick-otis am 03.07.2008 14:44h

39
singhsun
also ein aarzt sgat nur ks wenn medizinisch notwenig ist
einfach so ist quatsch eigentlich weils chmerzen ahste wie sau dananch du denkst du kommst niemal aussem bett raus wegen shcmerzen laufen kannste nicht gehta lles ganz ganz mühsam also mein arzt hatte schon den ks zweit geraten im kh auch weile s zu viele komplikationen schon in der ss gegeben hat bei mir und da muss man schauen wenn ne normale geburt dann schlechter ist für kind oder mutter oder beides bleibt nix anderes überig mitd er bindung weiss ich nicht ich fidne ich habe ne gute bindung zu meinen kindern lagen beide im kh auf kinderstation
von singhsun am 03.07.2008 14:09h

38
singhsun
hatte zwei ks
aus medezinische grnde vollnarkose und pda bei erste habe ich nach ks lungenentzündung udn thrombose bekommen musste 15 mo marcuamr nehmen und spritzen zweite ss musste ich auch spritzen ersten ks fande ich vons chmerzen sehr sehr schlimm bei zweiten ks nicht ganz so aber starke schmerzen sind es ... aberich musste den ks amchen aus medizinische gründe erste war not ks deshalb auch vollnarkose..
von singhsun am 03.07.2008 14:05h

37
Ninchen84
@franzi
lass dich nich verrückt machen von dem diskutiere! rufe am besten mal im kh an und mach nen termin! dann fährste mal hin, und lässt dich dort über nen wunschkaiserschnitt von a-z informieren! das musst du selber wissen was du machst! erfahrungen konntste hier ja auch schon n paar lesen! entscheide selber mit deinem liebsten! wünsche dir viel glück für die geburt! ob nun so oder so! MfG
von Ninchen84 am 03.07.2008 13:51h

36
Selina-Mami
............
Das kann man aber nie Verallgemeinern und was glaubt ihr wieviele Mütter normal entbinden u auch Probleme ham ne Beziehung zum Kind aufzubauen. Vor allem kommt das von jmd der das nur irgendwo gehört u die Erfahrung nicht selbst gemacht hat
von Selina-Mami am 03.07.2008 13:45h

35
Ashley1
@Sam......
Du hast dich anscheinend auch nich genug Informiert.... Bei einer PDA bekommt man auch einen Dauerkatheter...erstens. Zweitens dient er nur dazu, dass die Blase im gefüllten Zustand im Weg wäre, und Platz wegnimmt und dieser dazu gelegt wird. Und das hat nichts mit Wunsch KS zu tun, das wird immer bei Fremdeingriffen, was eine PDA auch ist, gemacht. Also, vorher richtig informieren und dann auf andere losgehen.
von Ashley1 am 03.07.2008 13:50h

34
Selina-Mami
............
Finds einfach schade wie immer gleich auf einen "eingeredet" wird. Und dann noch irgendwelche Behauptungen rein setzten man hätte dann nicht so ne Bindung zum Kind. Das nervt einfach. Viele versu´chen sich hier Unterstützung oder gute Ratschläge u holen u werden dann gleich in son ne Schublade gesteckt da hat niemand ein Recht dazu
von Selina-Mami am 03.07.2008 13:43h

33
Ramona71
Es ging nicht
um Kaiserschnitt sondern um WUNSCHKAISERSCHNITT.Wenn jemand ein Kaiserschnitt haben muß aus medezinischen Gründen ist es ok, aber ein W.-Kaiserschnitt???Nein, Gott sei Dank hat jeder seine Meinung.
von Ramona71 am 03.07.2008 13:49h

32
Navilona
@selina
das ist keine mist , ich zum beispiel hatte probleme damit , als ich nach stunden!! endlich meinen kleinen sehen durfte, dachte ich , , , hm das soll meiner sein... und es hat einige zeit gedauert bis ich mich damit "abegfunden" habe...
von Navilona am 03.07.2008 13:43h

31
Sam112
Wunschkaiserschnitt
Also das es nicht weh tut, ist gelogen. Hast dich wohl noch gar nicht informiert was bei einem KS auf dich zukommt. Du bekommst eine Spinalans. und einen Blasenkatheder gelegt und dieser wird dann am nächsten Tag . Du siehst ein KS ist auch nicht ohne. Ruf bei deinem KKH an in der Gyn und lass dir einen Termin geben. Die schauen sich dich an dan und klären das nötigste mit dir. Trotzdem wünsche ich dir viel Glück und nicht soviele mögliche Schmerzen.
von Sam112 am 03.07.2008 13:39h

30
Ninchen84
.....................................
dann weiß ich nicht wo dein problem ist?! hier haben fast alle ihre erfahrungen mitgeteilt! whäää...???? naja! nu is ja wieder gut mit zoff! muss ja nich gleich wieder n krieg hier ausbrechen! :)
von Ninchen84 am 03.07.2008 13:39h

29
knubbel-mami
ich hätte mir gewünscht
normal entbinden zu können. Hatte auch nen ks und es war nicht nur schmerzhaft, sondern auch ekelhaft. Du kannst ersten nicht alleine laufen zum. die ersten zwei bis drei tage, waschen geht alleine auch nicht, ich durfte am dritten tag duschen gehen und das nicht mit seife oder duschbad wegen der narbe. Schlafen geht auch nur auf dem rücken und wenn du es doch wagst dich auf die seite zu drehen, tut dir am nächsten morgen alles weh. Wenn dann früh die visite kommt, drücken sie auf deinen bauch u8nd es tut weh( müssen ja auch fühlen ob die gebärmutter sich zurück zieht. Für mich war aber trotzdem das schlimmste das ich mich nicht alleine um mein baby kümmern konnte und das ich nun am unterbauch, taub bin ca 2cm unter dem nabel. Ich weis nicht, beim zweiten soll alles anders werden. Entbinde lieber normal das ist für dich und dein kleines am ende viel schöner, glaub mir!! Grüsse nicole
von knubbel-mami am 03.07.2008 13:43h

28
Selina-Mami
............
Sie hat aber niemanden gefragt ob er nen Wunschkaiserschnitt gut findet, sondern ob jmd Erfahrung damit hat u ihr weiterhelfen kann ;-)
von Selina-Mami am 03.07.2008 13:36h

27
Ashley1
Ich seh das so wie Selina...
Schrecklich wenn alle meinen, einem seine tolle Geburt unter die Nase reiben müssen. Das kann doch wohl jeder Mensch selber für sich entscheiden. Mir gehen die Art von Mütter sowas von auf den Trichter die andere Frauen verurteilen, nur weil sie sich zum KS entscheiden. Sind diese Mütter schlechte Menschen, nur weil sie das so möchten?!? Ich denke nicht.
von Ashley1 am 03.07.2008 13:42h

26
Selina-Mami
...........
Ach und nochwas, besonders an SCHNULLERBACKE...hier wieder so nen Mist reinsetzen, von wegen wenn ein Kind per KS kommt hat man nicht so ne Bindung zu ihm, find ich echt ne Frechheit, meinst Du jmd von uns die vielleicht noch dazu nen ungeplanten KS hatte lieben unsre Kinder nicht?
von Selina-Mami am 03.07.2008 13:35h

25
Ninchen84
............................................
tja, is ja nun mal n forum hier! da bekommt man nunmal ANTWORTEN auf FRAGEN! mit EIGENEN ERFAHRUNGEN! ;)
von Ninchen84 am 03.07.2008 13:34h

24
19yaho82
ahhh naja
gut wenn du meinst das tut weniger weh ey mann wenn nich nötig ist lass es tut mehr weh hinterher als die geburt mit ner pda und spontangeburt wärst du alle mal besser dran die ersten 2-3 tage bei ks müsstest liegen und wärst echt bei allen dingen auf hilfe angewiesen mal ganz abgesehen von den schmerzen über tage ne normale geburt is wenn alles glatt läuft kürzer vom schmerz und ehrlich hätte ich vor einem ks mehr angst als bei einer spontangeburt
von 19yaho82 am 03.07.2008 13:32h

23
Selina-Mami
Lasst jeden doch so wie er will!!!!!!!!!!!
Mir platzt gleich der Kragen! Warum müsst ihr immer allen rein reden und versuch zu "bekehren" wenn sie das will ist das ihre Entscheidung! Wollte auch nen Wunschkaiserschnitt u hab mich dann doch für ne natürliche Geburt entschieden, dass war ein fataler Fehler... hatten unter der Geburt schwere Kompliakationen hätte meine Kleine fast verloren und sie wurde dann unter Vollnarkose per Notkaiserschnitt geholt u das war echt schlimm. Im nachhinein würde ich mir nen Termin geben lassen und fertig. Aber mit den Schmerzen bleibst Du echt nicht verschont, hab zwar den Vergleich nicht aber KS sind höllische Schmerzen danach!
von Selina-Mami am 03.07.2008 13:31h

22
kristin86
.......................
ich wollte normal entbinden und hatte einen kaiserschnitt, danach waren die schmerzen unerträglich und ich hatte von der Spinalanästhesie noch 14 wochen danach so heftige kopfschmerzen, das war der horror und die narbe tut jetzt 5 Monate danach immer noch weh und ist taub, das bleibt für immer. Ich habe auch das Gefühl nicht erlebt mein sonnenschein im arm zu halten. Aber wie gesagt ist deine entscheidung, trotzdem alles gute :-)
von kristin86 am 03.07.2008 13:30h

21
daktari
ne,ne,ne
wenn du Schmerzempfindlich bist, lass dir ne pDA legen. Ein Kaiserschnitt ist scherzlich gesehen schlimmer wie ne normae Entbindung. Hatte den Vergleich!
von daktari am 03.07.2008 13:25h


« | 1| 2| » | letzte

Ähnliche Fragen


Wunschkaiserschnitt?
11.05.2012 | 20 Antworten

"Wunschkaiserschnitt" noch vor et?
12.04.2012 | 30 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter