Entzündete Nabelschnur

Mamita08
Mamita08
14.04.2008 | 3 Antworten
bin jetzt in der 38 ssw, habe gerade endekt das mein Bauchnabel ganz rot und enzündet ist, es sieht sogar etwas eitrig aus. hoffe es ist nichts ernstes und vor allem nicht schädlich fürs Baby. Hat jemand Erfahrung damit gemacht und hättet ihr nen Rat?
Mamiweb - das Mütterforum

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Nabel
Hi, wahrscheinlich schwitzt Du jetzt vermehrt und da es noch recht frisch ist, bist Du wärmer angezogen, da kann sich leicht Feuchtigkeit im Nabel ansammeln.Sieh zu, dass der Nabel gut abtrocknet, mit nem Föhn schaffst Du das ganz gut, dann etwas Baby- oder Körperpuder hineingeben, aber morgens und abends auswaschen, dann wieder föhnen und pudern.Gegen die akute Entzündung kannst Du Bepanthen-Salbe hineingeben.Wenn der Nabel nach drei Tagen noch stinkt , geh mal zum Arzt.Liebe Grüße
chormama
chormama | 14.04.2008
2 Antwort
geh doch mal zum arzt
also bei mir war er auch total rot und ist richtig raus gekommen. das war bei mir ein kleiner nabelbruch er ist nicht schädlich für das kind. da es mir nicht weh tat musste ich nichts machen wen es dir richtig weh tut dan geh zum arzt und lass es mal angucken
jani22
jani22 | 14.04.2008
1 Antwort
Nabel...
Gleich mal zur Beruhigung: dein Bauchnabel hat nix mit der Nabelschnur zu deinem Baby zu tun! Vielleicht ist er einfach ein bissl überbeansprucht durch die Dehnung, du kannst ja mal versuchen, mit Kamillentee zu spülen! Liebe Grüße
Nimui
Nimui | 14.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

frisch gestochene ohrlöcher
30.04.2012 | 3 Antworten
nabelschnur um den hals!
13.06.2011 | 4 Antworten
Auf dem Ruecken liegen in der SS
07.01.2011 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen