fetale Tachykardie

Tyra03
Tyra03
18.06.2012 | 12 Antworten
Kennt das jemand und was kann das für Folgen haben?
Wie ist es über der Geburt was hat es für Auswirkungen auf das Kind?

Ich war jetzt Freitag Samstag und Sonntag zur Kontrolle immer wieder im KH dort wurde mehrmals CTG geschrieben und Ultraschall gemacht!!

auf dem Ultraschall alles unauffällig!
Nur das CTG und besonders das EKG der kleinen weißt auffälligkeiten auf Herzschläge über 200 die Minuten sogar teilweise höher!!

Normal hatte sie immer 140-160 also ganz entspannt!

Gut ich war selber auch etwas aufgeregt das gebe ich zu aber gestern ging es eigentlich!! Mein Puls war relativ normal!!

Klar das man sich als Mama sorgen macht aber ich hab versucht und versuche es noch immer ganz ruhig zu sein!

Habe jetzt so homeopatische Kügelchen bekommen damit die Maus ruhiger wird und soll morgen nochmal zum CTG und Ultraschall hoffe sehr das sie ruhiger wird bzw dann ist!!

Der Arzt im Kh sagte das eine Geburt jetzt sehr anstregend für die Maus wäre bin echt froh was das angeht das meine Wehen wieder weg sind!! Hatte nämlich von Mittwoch zu Freitag wehen deswegen bin ich ja auch ins KH wo das dann festgestellt wurde!!

Naja wie gesagt meine Frage wer kennt das bzw hat da Erfahrung kann es meiner Maus denn echt schaden wenn ich jetzt wieder wehen bekomme und die Geburt begint? Oder soll ich ganz locker bleiben weil alles nur halb so schlimm ist?

Was könnte ihr denn passieren?

LG Tyra!!

P.S. sorry für den langen Text aber ihr versteht sicher man macht sich doch etwas sorgen!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@BLE09 Na wenn es danach geht dann müsste sie ja gleich los Krabbeln wenn sie raus ist Heute beim CTG war soweit alles ok sie war immernoch etwas höer aber nur um die 170-180 waren auch strecken bei wo sie normal zwischen 140-160 lag zum schluss beruhigte sie sich etwas!! soll aber nochmal zur Kontrolle hin!! Naja ist ja klar das die auf nummer sicher gehen wollen ist mir ja auch ganz lieb ich bin immernoch der Meinung das das KH schuld ist weil ich KH gar nicht mag!! Die Ärztin sagte aber das ich wenn es mir irgendwie nicht gut geht auch vom Kreislauf her bitte vorbei kommen soll!! Gerade bei dem Wetter aber ich denke das sagen sie sicher zu jeder Schwangeren!! ich bin erstmal froh!! Die Ärztin meinte das die kleine sicher nicht mehr lange auf sich warten läßt na ich bin ja mal gespannt!! ;o)
Tyra03
Tyra03 | 19.06.2012
11 Antwort
... und dann sind einige ganz erstaunt, wenn Zwergerl sich nicht mit ein paar Monaten, sondern schon kurz nach der Geburt alleine auf den Bauch dreht ... diese geborenen Spitzensportler, mit dem im-Bauch-Turnen - Vorteil ;)
BLE09
BLE09 | 19.06.2012
10 Antwort
@Heviane Ja wenn es nur an dem ding liegt hab ick nix dagegen ick mag das auch net so besonders ;o) Ich bin ja gespannt was nachher raus kommt bis jetzt ist sie schön ruhig und auch in der Nacht war sie relativ entspannt für ihre Verhältnisse!! Ich werde vorher auch noch gut trinken und nehme mir auch noch Wasser mit! Habe ja auch diese Homeopatischen Kügelchen genommen Gestern bin ich früh ins Bett war ja eh Gewitter also müssten die Maus und ich ja wohl super vorbeiretet sein für ein gutes CTG- Ergebniss ;o)!! Trotzdem würde mich schon interessieren ob es über einer Geburt für die kleine Gefährlich sein könnte wenn ihr Herzchen so schnell schlägt!! Etwas sorgen macht man sich ja schon! Gerade weil der Arzt am Samstag so extrem Glücklich drüber war das meine Wehen weg sind!!
Tyra03
Tyra03 | 19.06.2012
9 Antwort
Tja, wie deutlich soll das Kind eigentlich noch zeigen, dass es vom CTG genervt ist? Lass das Kind in Ruhe...wer so toben kann und so viel Fruchtwasser von der gut arbeitenden Placenta bekommt ist fit wie ein Turnschuh und will einfach das dauernde Getöse vom CtG nicht haben! Braves Kind!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2012
8 Antwort
@Heviane also am Freitag wo ich noch wehen hatte da war sie sehr sehr Mobil!! Also da war es ganz schwer ihren Herzschlag aufzuzeichnen!! Deswegen wurde da 3 Mal 1 Stunde CTG gemacht da war der Herzschlag schon immer über 190 Am Samstag und Sonntag war sie zwar auch mobil aber sie ist eigentlich immer mobil also auch zuhause hat sie so ihre Phasen wo sie nur rum zappelt und mein Bauch von rechts nach links wackelt!! also sie ist generell sehr aktiv! Habe auch noch sehr viel Fruchtwasser sagt der Arzt da hat sie genung Platz um sich zu bewegen!! Am Samstag und am Sonntag war sie aber so das man ohne Probleme CTG schreiben konnte und ihr Herzschlag war über 200
Tyra03
Tyra03 | 18.06.2012
7 Antwort
Was heißt denn Teilweise!? Nur mal so ganz kurz oder über mehrere Minuten? Tobt dein Kind beim CTG schreiben aufgeregt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2012
6 Antwort
@chica18 Also von KS hat bis jetzt Glüclicherweiße noch keiner was gesagt!! Und Heim gelassen naja ich hatte schon ein Zimmer war auch schon aufgenommen aber erstens ist da in dem KH irgendwie echt viel Los Und ich habe ja auch noch meinen Sohn ich war Freitag 7 Stunden da und Samstag 4 Gestern nur 2 Der Arzt glaubt mir auch gerne das KH mich aufregen und wenn ich zuhause ruhiger bin dann wird es dem Baby wohl auch etwas besser gehen hofft er!! Morgen dann wieder hin und dann gucken wir weiter habe so komische Homeopatische Kugeln bekommen die mich und das baby beruhigen sollen und ich soll nicht so viel machen was ich auch nicht tuh!! Da ich auch keine wehen mehr habe ist ja auch alles ok!!
Tyra03
Tyra03 | 18.06.2012
5 Antwort
Naja wenn sie zu aufgeregt ist sag ich mal wird es sicher ein KS werden damit sie die Geburt gut übersteht und nicht solchen Stress hat. Aber bleib erstmal ganz ruhig. Wäre es was schlimmes dann hätten sie dich nicht wieder heim gelassen ;)
chica18
chica18 | 18.06.2012
4 Antwort
@Heviane Ja zu trinken hatten die mir gegeben aber weiß nicht ob aus diesem Grund!! Was ich noch sagen muss der Arzt meine meinte Plazenta wäre verkalkt aber er sagte eigentlich auch das er der 38.SSW nach noch ok wäre kann das auch dadran liegen oder ehe nicht? Aber auch so trinke ich denke ich sehr gut ich Brühe mir morgends immer Tee auf und wenn ich den abends noch nicht aus habe dann trinke ich den aufjedenfall noch vor dem Schlafen gehen!! Was mich nachts dann ganz oft rennen läßt ;o)!! Das mit dem Trinken werde ich morgen so aufjedenfall vor dem CTG machen ;o)!! Kann es den über der Geburt schaden das sie so aufgeregt ist?? also normal schon so hoch vom Herzschlag her ist? Der Arzt meinte nur es wäre ganz gut das die wehen jetzt erstmal wieder weg sind!!! Was kann denn da passieren?
Tyra03
Tyra03 | 18.06.2012
3 Antwort
Trinkst du ausreichend?? Bei zu wenig Flüssigkeit, bezw. zu zähem Blutfluss kommt es zu einer erhöhten Herzfrequenz des Kindes . Trinke immer vor dem CTG einen halben l Wasser auf ex! Auch am CTG mind. ein großes Glas voll. Haben sie dir das in der Klinik gegeben? Über Tag 2-3 lWasser trinken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2012
2 Antwort
@lusani danke die Seite hatte ich mir auch schon durchgelesen ;o)!!
Tyra03
Tyra03 | 18.06.2012
1 Antwort
http://paediatrie-neonatologie.universimed.com/artikel/diagnose-therapie-und-prognose-fetaler-herzrhythmusst%C3%B6rungen
lusani
lusani | 18.06.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

fetale makrosomi
11.01.2012 | 11 Antworten
33 ssw tachykardie
01.07.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading