caritas erstausstattung fürs baby eure erfahrungen?

stylerplxx
stylerplxx
22.02.2012 | 13 Antworten
hallo meine lieben
ich habe bald einen termin bei der caritas und wollte mal so eure meinungen dazu hören wieviel ihr bekommen habt ? wielange der "paier-antrags-krieg" gedauert hat bis die bewilligung ankam? wie siehts mit umstandskleidung aus? was ihr denkt wieviel mir zusteht?


noch ein paar fakten zu mir:
ich bin in der 15ssw
ich bekomme mit meinem freund zusammmen circa 1200 euro pi mal daumen
zuzüglich abzüge miete strom und alle anfallenden rechnungen
am ende bleiben 300 euro etwa übrig
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Joa, aber 300 EUR im Monat für die variablen Kosten ist doch nicht wenig? Das sind pro Woche 75 EUR... Würd ich die Windeln und Co. raus rechnen, käm ich da doch gut mit hin? Und ich red jetzt von einem 4-Personen-Haushalt?
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 22.02.2012
12 Antwort
@stylerplxx Ja, du musst dich ja nicht rechtfertigen. Das ist in unserem System zu deinem Glück nicht nötig. Wünsche dir alles Gute.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2012
11 Antwort
@zirkum wir haben die nicht "Übrig" die bleiben noch für essen und alles was noch anfällt...derzeit bin ich auch nicht arbeitslos ich arbeite nur der job den ich jetzt habe reicht nicht um große sprünge zu machen...ich will mich weder durchschnorren noch sonst was ...und ich will auch keine 14 kinder...ich will nur eins und wie gesagt dafür werde ich mich nicht vor leute wie dir rechtfertigen. zumal ich nur eure erfahrungen wissen wollte und nicht eure meinung über meine situation und schwangerschaft.
stylerplxx
stylerplxx | 22.02.2012
10 Antwort
Die Frage, wieso sie ein Kind bekommt, wenn sie keine Kohle hat, ist doch berechtigt. Man regt sich über die Menschen in Afrika auf, wieso die trotz Armut immer mehr Kinder zeugen und macht sich in Deutschland für lau ein tolles Leben. ;) Ihr habt jeden Monat 300 € übrig, spart davon immer 100 € im Monat weg und zack, habt ihr bis zur Geburt 600 €, aber das wäre einfach viel zu schade drum, wenn mans auch umsonst kriegt. :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2012
9 Antwort
@alinkaaa1 kleine frage *lol* darf man nur weil man wenig geld hat keine kinder haben?? mein problem ist dass ich ab oktober diesen jahres wieder arbeiten kann nur leider ist das ein bisschen sehr viel zu spät für möbel usw? weil ich im august et habe...ich glaube nicht dass ich mich rechtfertigen muss warum ich schwanger bin und kinder will ^^
stylerplxx
stylerplxx | 22.02.2012
8 Antwort
@alinkaaa1 kleine frage *lol* darf man nur weil man wenig geld hat keine kinder haben?? mein problem ist dass ich ab oktober diesen jahres wieder arbeiten kann nur leider ist das ein bisschen sehr viel zu spät für möbel usw? weil ich im august et habe...ich glaube nicht dass ich mich rechtfertigen muss warum ich schwanger bin und kinder will ^^
stylerplxx
stylerplxx | 22.02.2012
7 Antwort
ich hab 58 euro bekommen ;) ein glueck hab ich mich nicht auf das geld verlassen ...
Dolcezza90
Dolcezza90 | 22.02.2012
6 Antwort
@alinkaaa1 Einerseits frage ich mich das auch. Aber andererseits... überleg mal, die wollen kinderlosen Paaren nen Sozialgeld aufbürden ... da gibt es gerade ne mords Diskussion drum. Ja sogar Paare die nur 1 Kind haben sollen nen 1/2 Prozent vom Einkommen bezahlen, damit die Sozialabgaben gewährleistet sind. Ausserdem ahben sie ja nicht nichts, sondern einfach nur wenig. Soll jetzt Wenigverdienern und Hartz 4 Empfängern verboten werden Kinder in die Welt zu setzen??? Das finde ich ein wenig übertrieben! Als ich schwanger wurde, da war mein Mann auch leider arbeitslos geworden. Doch das hat uns nicht davon abgehalten unser Kind zu bekommen. Er hat ja Gott sei Dank wieder nen Job gefunden. stylerplxx sagt ja selber, dass sie wieder arbeiten gehen möchte also wo soll da ein Problem sein?
DodgeLady
DodgeLady | 22.02.2012
5 Antwort
@alinkaaa1 kleine frage *lol* darf man nur weil man wenig geld hat keine kinder haben?? mein problem ist dass ich ab oktober diesen jahres wieder arbeiten kann nur leider ist das ein bisschen sehr viel zu spät für möbel usw? weil ich im august et habe...ich glaube nicht dass ich mich rechtfertigen muss warum ich schwanger bin und kinder will ^^
stylerplxx
stylerplxx | 22.02.2012
4 Antwort
@alinkaaa1 kleine frage *lol* darf man nur weil man wenig geld hat keine kinder haben?? mein problem ist dass ich ab oktober diesen jahres wieder arbeiten kann nur leider ist das ein bisschen sehr viel zu spät für möbel usw? weil ich im august et habe...ich glaube nicht dass ich mich rechtfertigen muss warum ich schwanger bin und kinder will ^^
stylerplxx
stylerplxx | 22.02.2012
3 Antwort
Also bei uns war das so das ich nur 450 euro bekommen habe , weil ich ja auch noch Geld vom Jobcenter bekommen habe.Von Antrag bis Bewilligung hat es ca 5 wochen gedauert.Du müßt alles aufführen auch die Umstandskleidung und Möbel.Muß den Mietavertrag und Gehaltsabrechnung mitnehmen.
veilchen76
veilchen76 | 22.02.2012
2 Antwort
Darf ich fragen, warum ihr dann Kinder wollt, wenn ihr so wenig habt?
alinkaaa1
alinkaaa1 | 22.02.2012
1 Antwort
Hi ch hahe auch benatrgt aber nicht bei caritas ei katholischem stift mein mann verdienst so also bisschen mehr wie dien mann/feund und wir bekommen so rund 1000-1200 euro. Also kommt auf den mietvertrag an, auf das gehlat somiit wird dann errechnet was ihr bekommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Erstausstattung Caritas
05.10.2011 | 34 Antworten
Hi Mamis frage zur Baby erstausstattung!
18.07.2011 | 14 Antworten
Neugeborenen Kleidung / Erstausstattung
15.08.2009 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading