Nackenfaltenmessung sinnvoll? Bin 35, danke für Eure Antworten!

DianaZwilling76
DianaZwilling76
16.11.2011 | 11 Antworten
Ich bin jetzt in der 13. SSW und wir waren gestern bei der ganz normalen Untersuchung, die fürs erste Trimester vorgesehen ist. Blutuntersuchungen und auch der gemachte Ultraschal waren alles ok. Blutwerte super, Kind hatte Herzschläge und hatte sich während des Ultraschalls auch bewegt :-)

Dennoch überkam mich genau beim Ultraschall der Gedanke....was ist wenn...?! Ich habe von dieser Nackenfaltenmessung gehört und habe meinen Arzt auch gleich gefragt. Er meinte, er würde das in seiner Parxis machen, ebenso eine Blutabnahme, die dann eingeschickt und ausgewertet wird. Alles zusammen kostet um die 105, oo Euro plus minus....ca.

Abgesehen vom Geld, stellt sich mir die Frage, ist eine derartige Nackenfaltenmessung sinnvoll, da auf dem Beiblatt vom Arzt eine "Trefferquote" von "nur" 90 % zu beziffern ist. Natürlich könnte ich gleich diese Fruchtwasseruntersuchung machen lassen, die die Krankenkasse komplett übernehmen würde. Allerdings steht ein Fehlgeburtsrisiko für ein doch gesundes Kind für mich in keiner Relation.

Ich bin 35, versteht mich nicht falsch. Aber die Gefahr, dass doch etwas mit dem Baby sein könnte, gesundheitlich, steigt. Mein Partner und ich sind uns einig, was sein würde, wenn das Baby behindert sein würde. Das stand von Anfang an fest. Dennoch bin ich mir unsicher, ob ich es wirklich machen lasse (Ultraschall und Blut). Was haltet ihr davon bzw. wer hat Erfahrungen damit geamcht?! Ich wäre euch für rasche Antworten sehr, sehr dankbar! Lg Diana
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ich weiß von mir aus
wenn der test posive gewesen wäre hätte ich meine kleine nicht bekommen. ich könnte damit nicht leben das weiß auch mein freund. ich denke immer an die armen kinder die werden immer pflegebedürftig sein. nie richtig selbstständig oder familie gründen können was ist das für ein leben ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2011
10 Antwort
hi
bei meiner ersten ss war ich 21 jahre alt und bei der 2ten 22 jahre alt. ich habe sie bei beiden machen lassen. was ich gemacht hätten wenn der test auffällig gewesen wäre, weiß ich nicht. mein mann wäre gegen das kind dann gewesen, hat er auch immer offen gesagt. nur bezweifle ich das ich es gmacht hätte. aber den test wollte ich schon alle zur beruhigung haben. also ich finde den test ganz gut, und ob man sich dann dafür oder dagegen entscheidet sieht man dann eh. aber auch wenn man sich dafür entscheiden glaub ich ist es gut wenn man sich schonmal darauf vorbereiten kann. lg und alles gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2011
9 Antwort
...
hallo, ich war während meiner ss zwar erst 18, hab die nackenfaltenmesung aber trotzdem machen lassen, da mir meine FÄ dazu riet. ich war auch froh das gemacht zu haben, da ich dann beruhigter in der rest ss war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2011
8 Antwort
ich
habe die nacknfaltemessung auch machen lassen gestern und bin froh das ich weiß das alles ok ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2011
7 Antwort
Ich habe sie machen lassen
hatte zwar Angst vor dem ergebnis aber danach hab ich mich besser gefühlt....
sweetmummi
sweetmummi | 16.11.2011
6 Antwort
Hallöle....
Danke für eure bisherigen Antworten. Bei uns und auch bei meinem Partner gibt es keine Verwandten mit Behinderungen. Aber ich bin eben schon 35 und wenige Monate nach der Geburt meines 1. Sohnes im Jahr 2004 wurde bei mir eine Autoimmunerkrankung festgestellt, nichts "wildes", man kann gut damit leben, aber eben vorbelastet. Außerdem hat mein Vater Multiple Sklerose, auch im gleichen Jahr 2004 festgestellt. Ach ich bin mir so unsicher...... Sinnlos hinsichtlich eines auffälligen Ergebnisses wäre der Test für uns beide nicht, da wir uns von Anfang an gegen ein behindertes Kind entscheiden würden. Das klingt hart aber jeder muss das für sich entscheiden.....
DianaZwilling76
DianaZwilling76 | 16.11.2011
5 Antwort
noch was vergessen,
bevor du die fruchtwasseruntersuchung machen lässt, würde ich an deiner stelle, erst die nackfaltentransparenzmessung durchführen lassen, allein weil so eine fruchtwasseruntersuchung nicht ganz ungefährlich für das kind ist. lg
sandrav83
sandrav83 | 16.11.2011
4 Antwort
hallo
ich war bei meiner ss erst 25 jahre alt und doch habe ich die untersuchung machen lassen, auch weil mein arzt mir dazu riet. in meiner familie kommen geistige behinderungen vor und ich wollte mich nicht die ganze ss hindurch verrückt machen. ich bin froh, sie gemacht zu haben! obwohl dir natürlich auch der test keine 100%-ige gewissheit geben kann. aber ich war zumindest deutlich beruhigter! lg
sandrav83
sandrav83 | 16.11.2011
3 Antwort
..
Wenn du das Kind wegmachen willst, falls der Test positiv ausfällt, dann würde ich den test machen. Falls du es egal wie bekommst , dann kannst du dir den Test sparen. LG
Easydog
Easydog | 16.11.2011
2 Antwort
Bin auch 35 und hab sie nicht machen lassen!
Es kann dir niemand garantieren, das die Messwerte genau sind. Es soll da immer wieder mal Schwankungen geben... Ich hab auf all diese zusätzlichen Untersuchungen verzichtet. Und weißte warum? Weil wir uns niemals gegen unser Kind entschieden hätten. Freilich wünscht sich jedes Paar ein gesundes Kind, schon klar. Wäre unser Würmchen krank zur Welt gekommen, hätten wir es aber genauso liebevoll willkommen geheißen. Außerdem soll es auch Fälle geben, wo alles daraufhin deutet, das das Kind krank ist und dann macht man sich ein halbes Jahr lang verrückt und bekommt dann doch ein gesundes Kind. Ach ja, nur weil man Ü30 ist, muß man noch lange kein krankes Kind bekommen. Ich wünsche dir noch eine wunderschöne Schwangerschaft und viel Vorfreude auf´s Baby!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.11.2011
1 Antwort
Hallo
ich bin 29 und ich habe es machen lassen.Auch weil mein Mann und ich es wollten aber der Arzt riet mir dazu.Außerdem habe ich noch einpaar Bilder mitbekommen ;0)
Annbellin
Annbellin | 16.11.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nackenfaltenmessung
24.02.2012 | 9 Antworten
Ich bin so froh
20.10.2010 | 6 Antworten
Nackenfaltenmessung
01.07.2010 | 8 Antworten
Nackenfaltenmessung
22.04.2010 | 6 Antworten
nackenfaltenmessung
10.04.2010 | 9 Antworten
Nackenfaltenmessung
09.04.2010 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading