Schwanger in der Elternzeit - Viele Fragen!?

Luona
Luona
06.10.2011 | 6 Antworten
Hallo ihr lieben Mamis,

meine Tochter ist jetzt 2 Jahre alt. Ich habe 3 Jahre Elternzeit beantragt... Diese enden im Sept. 2012. Nun bin ich in der 10. Woche schwanger! ET 06.05.2012! Ich freu mich rießig... aber hab nun auch echt viele Fragen. Wann muß ich meinen Arbeitgeber über die Schwangerschaft informieren? Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich dann erneut 3 Jahre Elternzeit beantragen kann ohne meine Ansprüche zu verlieren? Ich habe während der Elternzeit nicht gearbeitet - mein Mann ist voll berufstätig... Habe ich Anspruch auf Elterngeld?

Vorab vielen lieben Dank für eure Hilfe.
Viele Grüße
Luona
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo...
bei mir was es auch so ähnlich wie bei dir...du kannst Elternbeld beantragen und bekommst 300, - + 75, - Geschwisterbonus, da du ja net gearbeitet hast. Am besten ist es, wenn du es gleich deine AG meldest, damit er sich darauf einstellen kann. Du kannst wieder 3 Jahre Elternzeit beantern, wenn der AG einverstanden ist, und verlierst keine ansprüche. lg keisi
keisimaileen
keisimaileen | 06.10.2011
5 Antwort
@deeley
jaaaaaaaaaaaaaaaa habs auch grad gerafft ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2011
4 Antwort
@Monnnie3001
Nur, wenn Sie im ersten Elternjahr schwanger wird, bekomm Sie das gleiche Elterngeld wie zuvor, wird Sie im zweiten oder dritten Elternjahr schwanger, bekommt Sie nur die 300 Euro plus eventuell Geschwisterbonus bis zum 3. Geburtstag des ersten Kindes, dann entfällt auch dieses.
deeley
deeley | 06.10.2011
3 Antwort
...
Also, meines wissens bekommt man 65% von dem Gehalt was man in den letzten 12 Monaten hatte. Wenn dein Kind 2 Jahre alt ist, dann bekommst du wohl momentan kein Elterngeld, oder? Dann bekommst du den Mindestsatz! Um das gleiche Elterngeld zu bekommen wie bei dem ersten Kind, müsste man schon GLEICH nach der Geburt wieder schwanger werden. So weiß ich das. Mein Elterngeld endet auch bald, habe aber 3 Jahre Elternzeit. Wenn ich aber nächstes Jahr erst schwanger werde, habe ich nur Anspruch auf den Mindestsatz + 75 euro Zuschlag für das erste Kind! So kenne ich das!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2011
2 Antwort
Dein Elterngeld
wird der Sockelbetrag von 300, - sein , plus 75, - Geschwisterbonus bis zum 3. Geburtstag des Geschwisterkindes. Was die Elternzeit angeht kann ich nicht weiterhelfen.
Dorimom
Dorimom | 06.10.2011
1 Antwort
du bekommst
das selbe elterngeld wie beim vorigen kind, da es nahtlos übergeht... klar, ganz normal wieder 3 jahre anspruch auf elternzeit... deinen ag musst du informieren wann du es möchtest...man sagt umdie 14 ssw sei perfekt wenn man allerdings arbeitet und es gefährlich fürs baby is, dann sofoert, is aber bei dir ja nicht der fall ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwanger in der elternzeit
13.12.2011 | 15 Antworten
Schwanger in der Elternzeit
21.05.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading