Ne dumme Frage zu mir selbst

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.03.2008 | 11 Antworten
Ich habe in meiner Kindheit nie viel gehabt, ob essen, trinken oder Kleidung (wir waren sehr arm) es ist nicht so dass ich jetzt im Geld schwimme, aber ist es wegen meiner Kindheit dass ich mich so gezwungen fühle innerlich dass ich für meine Tochter und das Baby fast alles neu gekauft habe (fand einfach nichts gut genug was ich auf Flohmärkten gesehen habe). Bekomme deswegen oft vorwürfe von meiner Mutter und meiner Freundin (und meinem Freund auch).
Ich könnte echt heulen, aber die kleinen sollen es besser haben wie ich! Ist es denn so schlimm dass ich das gemacht habe? Ich habe dafür ja auch gespart!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Mein Mann
ist das natürlich auch, deswegen spielen die Kids auch. Ausserdem ist er auch noch Trainer. Wir machen das mittlerweile so, das wir die Schuhe von meinen Mann immer an den Hersteller einschicken wenn z.B. die Sohle abgeht oder so. Meist bekommt man die ersetzt. Und wenn man den Bon noch hat, kann man in solchen Fällen sie auch reklamieren
dsoul
dsoul | 17.03.2008
10 Antwort
Mein Freund ist auch Fußballer und
brauch leider alle 3 Monate neue Schuhe...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
9 Antwort
Ich meine Nicht klamotten....
Die lass ich mir schenken und für den Anfang brauchen wir eh wieder nichts weil es wieder ein sommerkind wird.... Und von meiner "großen" habe ich noch alle schönen sachen aufgehoben!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2008
8 Antwort
Das mit den Marken
ist echt wahr, meine beiden Jungs sind 7 und 9 Jahre und spielen seit 4 Jahren Fussball. Da fing das natürlich glrich an, speziell mit den Schuhen, andere Eltern waren auch der Meinung es müsste Adidas.Puma o.ä. sein, ich finde auch Deichmann tuts. zumal wir so ca. 4 Paar in 1 Jahr brauchen und das mal 2 Kids.
dsoul
dsoul | 17.03.2008
7 Antwort
genau richtig.....
ich find es super so wie du`s gemacht hast... ich wollte auch keine gebrauchten klamotten und hab alles neu gekauft... man man wenns so einigermaßen ins buget passt kann man den kleinen doch auch neue klamotten kaufen... is doch doof wenn sie alte klamotten nochmal auftragen müssen auch wenn sie noch nicht viel davon mitbekommen... mach weiter so wie du denkst... ich machs auch so und lass mir nicht reinreden ...
Schnatti1984
Schnatti1984 | 17.03.2008
6 Antwort
ist eigentlich nicht schlimm
aber führe dir doch zwischendurch einmal vor augen, das die schon getragenen und mehrfach gewaschenen sachen eben auch keine chemie oder farbreste mehr abgeben können. und außerdem können sie auch nicht mehr einlaufen oder so. das ist für mich zum beispiel der hauptgrund die sachen gebraucht zu kaufen. natürlich auch nur wenn sie nicht verwaschen oder kaputt sind. gruß steffi...
2xmami
2xmami | 17.03.2008
5 Antwort
Kann natürlich
damit zusammen hängen. Wenn du deshalb keine Schulden machst, und auch sonst nicht extrem zurück stecken musst, dann finde ich das nicht schlimm. Ich hab auch das Problem, das ich selten auf Flohmärkten was finde. Es muss halt schon ordentlich sein und nicht verwaschen usw. ich kann dein Ansinnen gut nachvollziehen.
dsoul
dsoul | 17.03.2008
4 Antwort
mmhh also alles würde ich nicht neu kaufen
da ich finde es ist nicht nötig. mhh schuhe und so schon neu aber babys wachsen ja sooo schnell aus allem raus. jeder will alles besser machen, das ist normal;-)
wuschbaby
wuschbaby | 17.03.2008
3 Antwort
Ich kann dich gut verstehen.
Aber es muß nicht immer das Beste und Neuste sein. Am wichtigsten ist es das du ihnen deine Liebe und Ausfmerksamkeit gibs und sie geborgen aufwachsen können.
Babybauchabguss
Babybauchabguss | 17.03.2008
2 Antwort
ich versteh dich gut!
es ist nunmal so das man will das es seinem kind an nix fehlt!also ich finde es nicht schlimm wenn man alles neu kauft!wenn das geld da ist?!nur übertreiben würde ich nicht!aber ich kann dich verstehn!nadine
nadine_auerberg
nadine_auerberg | 17.03.2008
1 Antwort
MAch wie Du es
...für richtig hälst... Mir ging es da nicht anders. Aber ich habe gemerkt, dass die Kids immer älter werden u die Wünsche ins unermessliche steigen. Wenn ich sehe, was meine 2 heute schon alles haben...*kopfschüttel* Ich mußte mich echt mäßigen, denn in ein paar jahren fangen dann die Wünsche nach Markenklamotten an u ob ich es mir dann noch leisten kann? Nun haben meine Kids eine kleine Sparbüchse u wenn gewisse wünsche aufkommen, müssen sie etwas dazu geben, denn von nix kommt auch nix u das müssen sie lernen...:-)
Janni80
Janni80 | 17.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Selbstbefriedigung bei Kindern?
09.08.2008 | 11 Antworten
babysling selbst nähen?
04.08.2008 | 1 Antwort
Blutungen nach Selbstbefriedigung
02.08.2008 | 19 Antworten
Grießbrei selbst gekocht ohne Zucker!
30.06.2008 | 10 Antworten
Mal was Intimes Selbstbefriedigung
20.06.2008 | 35 Antworten

In den Fragen suchen

uploading