Fühl mich irgendwie wie Assozial!

Alinazz
Alinazz
04.06.2009 | 10 Antworten
Also ich wollte jetzt mal meinen derzeitigen Gemütszustand deuten und ich bin zu dem Entschluss gekommen, ich fühle mich total assozial! Der Grund: Ich bin schwanger und ALLEIN! Nein, ich bin gewiss keine Frau, die ständig mit anderen Typen in die Kiste hüpft und auch keine die mal eben ungeschützten Geschlechtsverkehr hat.

Mein Baby ist entstanden, als mein Freund und ich noch glücklich und zufrieden waren und uns beide ein Kind wünschten (die Eile ist in einer ärtzlichen Diagnose begründet, nach der man mir zu einer OP riet, in der ich danach VIELLEICHT keine Kinder mehr bekommen könnte). Das klappte relativ schnell und wir waren glücklich ohne Ende. Ich landete irgendwann eine Woche später wegen was anderen im Krankenhaus und konnte nicht bei meinem Schatz sein. Dieser hatte nichts besseres zu tun, als nach einer versoffenen Party mit zu seiner Ex zu gehen und seit dem sind die beiden wieder glücklich zusammen.

Mir wird unterstellt, ich würde ihm das Kind anhängen wollen und überhaupt wäre ich ja gar nicht schwanger .. Mit ihm reden ging schon gleich gar nicht. Er hat sofort das Schreien angefangen oder mich gar ignoriert. Nun hatte ich ihn vor zwei Wochen doch mal am Telefon und man konnte recht vernünftig ausmachen, dass wir uns wegen der bevorsthenden Verantwortung mal zusammen setzen sollte. Dann meinte er doch knallhart: "Um einen Vaterschaftstest werden wir wohl nicht drum herum kommen!" Wow, das zog mir dann echt die Beine unterm Körper weg! Wie konnte er sowas in Frage stellen? Und nun steh ich da .. schwanger, allein und der Vater behauptet, er wäre nicht der Vater. Komme mir total ASSI vor! (traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@tokine
Das Geld, was er dann für den Test ausgeben müßte, kann er auch geschickter investieren. Zum Beispiel ne Wickelauflage oder so Kleinkram, den der Wurm noch benötigt. Damit würde er dem Kleinen viel mehr helfen. Er weiß ja, dass er der Vater ist. Ich denk, es ist nur eine Flucht oder oder sowas vor der Wahrheit. Seine neue Freundin ist 5 Jahre älter als er und sollte eigentlich vernünftig sein... Ach menno... das tut echt weh!
Alinazz
Alinazz | 05.06.2009
9 Antwort
auweia...
Kerle. Aber vielleicht redet ihm seine jetzt-Freundin das auch ein, dass er ja garnicht der Vater sein kann, wer weiß? Allerdings, wenn er den Test will, soll er dafür blechen. Und da der Test ja sowieso aussagen wird, dass er der Vater ist, darf er auch zahlen. Ich denke, spätestens dann wird ihm vielleicht was aufgehen... Und lass den Test am besten irgendwie dann vom Jugendamt machen oder so, nicht dass er dir hinterher noch sagt, du hättest extra was vertauscht oder so...
tokine
tokine | 05.06.2009
8 Antwort
...
du brauchst dir echt nicht wie ein assie vorkommen, ich bin in der selben Situation wie du und weiß wie scheiße das ist. Also Kopf hoch und genieße deine Schwangerschaft :-)
Anne0702
Anne0702 | 04.06.2009
7 Antwort
...
Du kommst dir Assi vor?? Also versteh ich nicht. Das dein Freund sowas macht ist total assi!!! Genau mit dem Test!
Caro87
Caro87 | 04.06.2009
6 Antwort
@jasmin00
Wieso muß ich ihn verstehen, dass er nen Test machen will??? Nee, muß ich gar nicht! Es gibt nur einen Tag, an dem der Wurm gezeugt worden sein kann und an diesem Tag waren wir den ganzen Tag zusammen und am Abend in der Disco-Gemeinsam! Also es gibt und gab niemals einen anderen und das weiß er. Ich versteh nicht, warum er da jetzt ein Haufen Geld ausgeben will für so nen Test?! Soll er sich lieber an der Erstausstattung beteiligen, was er aber auch nicht macht :-(
Alinazz
Alinazz | 04.06.2009
5 Antwort
oh... man...
danke... Tut gut, zu hören! Jedoch wird man echt immer komisch angeguckt und man muß sich rechtfertigen, wieso es keinen Vater zum Kind gibt usw... Aber was soll ich tun? Ich kanns nicht ändern! :-(
Alinazz
Alinazz | 04.06.2009
4 Antwort
...
kann dich verstehen. ist eine scheiss situation. was er gemacht hat ist unterste stufe. aber, ......du musst auch zugeben, dass du das eventuell in seiner situation auch sagen wüürdest. ich meine das er einen vaterschaftstest möchte. auch wenn es dir eine regelrechte klatsche gegeben haben muss, aber ihr solltet dem kind zuliebe handeln und vernünftig sein. gib ihm einfach das ok zum test, du bist ja die, die weiss was ist´. du hast nix zu befürchten. und ein assi bist schon mal gar nicht. er hat dich sitzen lassen. was ist dann er? sei stark und zeig ihm wos lang geht.
jasmin00
jasmin00 | 04.06.2009
3 Antwort
@linda1977
bin voll deiner meinung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2009
2 Antwort
das tut mir leid!!
Du Arme das ist ja so ein A....... !!!! Es gibt viele Mütter die alleine ein kind großziehen er drückt sich voll seiner verantwortung ... ich bin grad voll sprachlos über solche Männer... aber an deiner Stelle musst du jetzt ganz cool bleiben wenn das Kind da ist soll er nen Vaterschaftstest machen und fertig der soll für sein Kind schön Unterhalt zahlen er wollte es ja auch oder??? auch wenn nicht er ist der vater und fertig. Und assozial bist du nicht das ist er er ist assozial . Assoziale Menschen stehen nicht zu dem was sie getan haben und drücken sich vor der Verantwortung.... also ich wünsch dir viel glück und Kraft aber du schaffst das schon..
Sonnenschein86
Sonnenschein86 | 04.06.2009
1 Antwort
Quatsch
Wer in dieser Situation der Vollassi ist, braucht Dir doch wohl keiner zu sagen, oder? Lass Dir nichts einreden und geniess deine SS und natürlich Deinen Krümel...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

fühl mich irgendwie nicht schwanger.
10.08.2012 | 17 Antworten
ich fühl michh wie ein balong
12.07.2012 | 4 Antworten
38 ssw und fühl mich nicht gut an
12.03.2012 | 8 Antworten
34 ssw und fühl mich total komisch
16.02.2012 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading