ist man wirklich nach der entbindug sehr empfänglich?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.12.2008 | 43 Antworten
ich habe vor gut 8 wochen mein 1 kind auf die welt gebracht (Ein Gesundes mädchen)
nun mein wochenfluss ist auch schon weg und ich habe auch schon mit meinen mann wieder geschlafen ich muss am 5 januar zur nachsorge und bekomme da auch wieder meine verhütungsmittel.
Aber jetzt in der zeit haben wir kondome genommen und ich hatte das gefühl das bei einen mal das kondom geplatzt ist bzw gerissen nun habe ich angst wieder schwanger zu sein bzw zu werden ich hatte am 14 das erste ma wieder meine mens.
ich habe gehört das man sehr stark empfänglich sein soll nach der entbindung stimmt das und wer ist auch danach wieder schwanger geworden ungewollt und kostet eine abtreibung etwas wenn ja wiviel
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

43 Antworten (neue Antworten zuerst)

43 Antwort
Stillst du?
Hallo, habe gehört wenn Frau stillt wird Frau nicht so schnell schwanger. Also vielleicht isses ja garnichts. Aber verstehe die Bedenken und das Du mal drüber nachdenkst. Denn möglich isses natürlich. Viel Glück...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2008
42 Antwort
ich denke wegen heim
das es nicht jedes gleich ist, und wie schon gesagt wurde adoption oder pflegschaft es gibt ja da bestimmt mehra möglichkeiten! aber finde das in so einen fall für nicht schlimm wenn das angesprochen wird, schließlich soll ja auch geholfen werden. was mir noch einfallt @mutti18 hast du keinen in deiner familie wo das kind nehmen kann?! viell. ist ja das noch intressant für dich!??
Mischa87
Mischa87 | 26.12.2008
41 Antwort
hallöchen
also abtreibung ist nicht illegal, was es kostet kann ich dir leider nicht sagen.es ist deine freie entscheidung was du machen möchtest, es kann dir keiner reinrden.ich drücke dir die daumen, das es nur ein falscher alarm ist und dein kopf frei wird für deine kleine maus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2008
40 Antwort
@Ashley2008
Mein Bruder und meine Schwester leben und lebten in einem Heim. Glaub mir ich habe keine falschen Vorstellungen davon.
mum21
mum21 | 26.12.2008
39 Antwort
...........
genau suse, ist bestimmt falscher Alarm.mach dich nicht verrückt, wird schon alles werden!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2008
38 Antwort
...........
Ashley------> GLÜCKWUNSCH!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2008
37 Antwort
Dann lieber Adoption oder Pflegschaft.
Aber doch kein Heim!! mutti18 ich wünsche Dir, das es alles nur falscher Alarm war. Und Du entspannt in die Zukunft blicken kannst. Alles Gute für Dich und Deine kleine Familie
susepuse
susepuse | 26.12.2008
36 Antwort
Wegen Heimich habe viele Jahre in einem gelebt
und eure vorstellungen über Heime sind schwachsinn. Mir ging es viel besser als zu Hause
Ashley2008
Ashley2008 | 26.12.2008
35 Antwort
nein aber mein freund
und er meinte auch das er es besser fände, ich habe das nicht böse gemeint es wah nur ein rat! und was ist daran bitte so schlimm? es gibt eltern wo sich kinder wünschen und es geht nicht! es wah auch nur ein vorschlag ich finde es besser aber das wah nur ein tip!
Mischa87
Mischa87 | 26.12.2008
34 Antwort
@Mischa87
Hast du auch an die Zeit gedacht in der Schwangerschaft?? Hast du dran gedacht das sie erst vor 2 Monaten Mutter geworden ist? Was das für strapazen für den Körper sind jetzt schon wieder schwanger zu sein? Und wie Urmel schon sagte. Weißt du wie das im Heim ist?
mum21
mum21 | 26.12.2008
33 Antwort
mischa
gehts noch....du warst wohl nie im Heim was????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2008
32 Antwort
so wie dir ist geht und auch in der lage
wah ich gott sei dank noch nicht! aber das spielt ja auch keine rolle, warum gibst du das baby nicht in ein heim ab ??? ist das keine lösung für dich ?? gibt auch eltern wo keine kinder bekommen können. finde das noch besser als weg machen zu lassen, habe auch einen sohn und wie ich ihn damals in meinen arm das erste mal hielt so hilflos und überhaput dachte ich mir in diesen mom die armen babys manche mütter machen eine abtreibung, ich kann das nicht verstehen weil ich eben eine mama bin und ich könnte so etwas nicht tun. naja deine entscheidung ist es, aber denk mal an ein heim nach wer das nicht eine bessere lösung als einfach abzutreiben?
Mischa87
Mischa87 | 26.12.2008
31 Antwort
@ mutti18
Die meisten verstehen es nicht, ebend weil sie entweder auch noch jung sind oder viele Probleme ignorieren, weil es einfacher ist ... Ich kann mir gut vorstellen, dass es sehr schwierig ist mit 18 Jahren an ein zweites Kind zu denken, wenn man entweder keine oder ne halbe Ausbildung hat und keine Aussicht auf einen Job ... keiner weiß wie es bei Dir da ausschaut Allerdings wußtest Du es garantiert, dass ein frisches Kind keinen Verhütungsschutz bildet und Du wußtest um das Risiko wenn Du n einem Mütterforum so eine Frage stellst, dann mußt Du einfach auch mit Antworten rechnen, die Dir gar nicht gefallen Allerdings - und das gilt für die Anderen: man kann auch aufpassen wie man was schreibt und einiges ist hier eindeutig unter der Gürtellinie und alles andere als hilfreich LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.12.2008
30 Antwort
mutti 18
ich kann es schon irgendwie nachvollziehen, aber kann dir nur einen Tip geben, mach dich so früh wie möglich zum Arzt und lass es checken....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2008
29 Antwort
Wieso wird dann wieder gezickt???
Sie hat sich um Verhütung gekümmert. Es kann jeden mal passieren das das Kondom platzt! Und wer behauptet das Abtreiben illegal ist sollte sich vorher erkundigen. Man muss auch nichts zahlen dafür. Man muss nur vorher zu einen Beratungsgespräch und dann gibt es den Termin! Ich weiß nicht wieso hier immer gezickt wird das es welche gibt die lieber abtreiben als dem Kin nichts bieten zu können. Mensch sie ist erst vor kurzem Mutter geworden! Lasst eures gezicke stecken. Oder habt ihr nicht die Geschenke bekommen die ihr wolltet?
mum21
mum21 | 26.12.2008
28 Antwort
Ich wollte wissen warum du dir die Pille danach nicht geholt hast???
Dann hättest du jetzt keine Probleme
Ashley2008
Ashley2008 | 26.12.2008
27 Antwort
....
also um mal normal auf deine frage zu antworten: du brauchst weder einen driftigen grund noch ist es illegal. bis zur 12.ssw kann man in deutschland abtreiben. du brauchst ein beratungsgespräch bei pro familia. die abtreibung selber kostet ca 450, -€. wird von der krankenkasse nur bis 18 jahre bezahlt. p.s. das kind muß nicht darunter leiden, wenn sie es wegmachen läßt. eher leidet das kind , wenn sie es behält und als total überfordert ist mit 2 kleinen kindern.
doreenaiki
doreenaiki | 26.12.2008
26 Antwort
ich finde es....
wie manche mit mir hier rden ich verstehe voll und ganz die frauen die keine kinder bekommen können oder eines verloren haben aber kann sich nicht einer mal in die lage von mir rein versetzten. es ist doch bestimmt jemanden genauso geganegn wie mir und an alle anderen ich töte kein kind es gibt so viele fraeun auf dieser welt die ihre kinder aus bestimmten gründen weg machen lassen und ich habe genauso wenn es so wäre ein grund es weg zu machen. in diesen forum muss mann wieder mal mit solchen fragen aufpassen sonst wird man wieder als mörder abgestempelt. es gibt einige die es verstehen und andere die mich totla runter machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2008
25 Antwort
...........
möcht nur mal anmerken das sie "erst" 18 ist und bevor sie ein Kind in die Welt setzt und es nicht ernähren kann oder es vernachlässigt......ist es vielleicht der bessere Weg....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.12.2008
24 Antwort
Kinder sollten immer
VOR dem Mann kommen. Männer gibts Tausende, Eigene Kinder nicht!!!
susepuse
susepuse | 26.12.2008

1 von 3
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

2,5 Jähriger wirklich gemein .
09.08.2012 | 18 Antworten
letzte frage wirklich um 10:40 gestellt?
29.07.2012 | 12 Antworten
wirklich sehr traurig
14.06.2012 | 4 Antworten
Wünsche ich mir wirklich ein Baby?
24.10.2011 | 13 Antworten
Ist es wirklich gesetzlich
08.07.2011 | 39 Antworten

In den Fragen suchen


uploading