nachsorge hebamme

kaeferbraut87
kaeferbraut87
30.11.2008 | 9 Antworten
hallo mädels hattet ihr alle ne nachsorge hebamme? bei jeder schwangerschaft? also ich hatte bei lukas eine mit der ich mich nachher ewig gezofft habe daher will ich diesmal ne andere. meint ihr ich sollte schon mal anfangen zu suchen? also ich habe schon 3 in der engeren auswahl ich müsste da nur noch anrufen ich bin jetzt in der 26 ssw meint ihr das ist zu früh oder gold richtig jetzt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
hm...
Also ich hatte schon ab der 15 woche eine aber ich habe auch im Geburtshaus entbunden und daher war ich auch immer zusätzlich bei meiner hebamme zur vorsorge. Ich war glücklich darüber, aber meine hebamme war auch supi
bluenightsun
bluenightsun | 30.11.2008
8 Antwort
hallo
Bin jetzt auch in der 26 SSW und hab übermorgen das Erstgespräch mit der Hebamme.
Caro87
Caro87 | 30.11.2008
7 Antwort
Hi
Also bei meiner wärst du schon zu spät dran. Je nach Wohnlage Stadt Land ist es unterschiedlich anzusehen. Ist eine Hebamme sehr gefragt, darf man echt früh genug anrufen um sich eintraagen zu lassen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
6 Antwort
habe bei beiden Kinder
die gleiche Hebamme gehabt und das war echt ein Glückstreffer
Silvia2103
Silvia2103 | 30.11.2008
5 Antwort
nachsorge hebamme
Hi Du. Ich hatte bei meinen beiden Süßen diesebe Hebamme und hatte totales Glück. Wenn sie gut ist, nimmt sie einem viel ab, ich war echt dankbar drum. Ich find es nicht schlecht sich jetzt schon drum zu kümmern, da du dann noch Zeit hast dich umzuorientieren, wenn sie doch nicht das Gelbe vom Ei ist. Bei der 2ten Schwangerschaft hab ich ihr früh bescheid gesagt und sie hat mich am Ende noch vor dem wehentropf bewahrt. Also schaden kann´s wohl nicht. Viel Glück..
mel12
mel12 | 30.11.2008
4 Antwort
Ich würde sagen...
gold richtig!!! Man kann eigentlich gar nicht früh genug sich darum kümmern. Ich habe jetzt auch endlich eine fürs Wochenbett. Aber auch nur durch Zufall...zum Glück! Habe leider zu lange gewartet. Wäre also eigentlich nichts geworden, wäre meine jetzige nicht so lieb, dass sie noch bereit ist, sich um mich zu kümmern!!! Viel Glück und ich drücke dir die Daumen, dass du diesmal eine bessere erwischt...bzw. eine, mit der du besser klar kommst! Eine Frage: Ist eine Nachsorgehebamme das gleiche, wie eine fürs Wochenbett? Ich meine, macht meine dann auch die Nachsorge?
Dezembermami
Dezembermami | 30.11.2008
3 Antwort
..................
Achso, und wenn du dir jetzt schon ne Hebamme suchst und dann doch feststellst, dass du nicht so gut mit ihr klar kommst, hast du noch genügend Zeit dir eine andere zu suchen..... :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008
2 Antwort
Nachsorge
Also meine Nachsorge war furchtbar, hätte ne bessere hebamme haben sollen...
Ally-wiggles
Ally-wiggles | 30.11.2008
1 Antwort
...............
Als ich hab mir meine Nachsorgehebamme so um die 20.SSW rum gesucht.... Hab bei der allerdings auch den Geburtsvorbereitungskurs gemacht und bekomme jetzt Akkupunktur. Wenn du das auch vor hast, würde ich nicht mehr so lange warten..... Noch ne schöne Schwangerschaft wünsche ich dir! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Nachsorge
11.07.2012 | 4 Antworten
Hebamme meldet sich nicht, was tun?
05.05.2011 | 14 Antworten

In den Fragen suchen


uploading